4-8 TAGE YOGA URLAUB mit Wandern, kulturellen Aktivitäten und Kochen - Südfrankreich, nahe bei Nizza

Provence-Alpes-Côte d'Azur, Frankreich

Zusammenfassung

Der Retreat ist für 8 Tage angelegt, aber jede Dauer ist möglich :) Preisreduktion von 10% für längere Aufenthalte ab 6 Nächten (Preis für 5 Tage ab 800 €, für 6 Tage ab 1000 €, für 7 Tage ab 1080 €, für 8 Tage ab 1260 € in Einzelzimmer, spezielle Doppelzimmertarife fuer 2 Personen).

Lust auf einen Yoga-Urlaub, der Yoga-Sessions mixt mit Leben in Südfrankreich, und vielen Aktivitäten, wie Wandern, Exkursionen, Kochen, Workshops, einem Klangbad und mehr?
Dann freuen wir uns, dich kennenzulernen 😊
Willkommen im mittelalterlichen Dorf von Saint Jeannet, in Südfrankreich, nur einen Schritt entfernt von der Französischen Riviera!

Corinne und Benoit sprechen beide flieβend Englisch und Französisch. (Claudia, die Sekretärin, ist deutscher Herkunft).

Dieser Retreat bietet die seltene Möglichkeit Menschen vor Ort im dörflichen Frankreich zu begegnen, regionale Produkte zu kosten, schöne Landschaft zu genieβen, neue Wege zu gehen, und die französische Kultur von innen zu erleben … und gleichzeitig mehr im Hier und Jetzt zu ruhen.

Wir haben ein Programm für eine Woche entworfen, um unseren Gästen genug Zeit zu geben, die perfekte Balance zwischen den Yogasessions, den kulturellen Aktivitäten und den Momenten zum Austausch mit den Lehrern und den anderen Gästen, als auch Zeit für sich selbst zu finden: Deshalb empfehlen wir Sonntags anzukommen, und den Retreat von Anfang an zu starten, von allen Angeboten zu profitieren und den natürlichen Fortschritt zu spüren…

Die Preise sind « pro Person », und beinhalten alle Yoga- und Meditationskurse, die Unterbringung mit privatem Badezimmer (Einzel- oder Doppelzimmer), Frühstück und/oder Brunch, Picknick-Lunches und einige der Abendessen (hausgemachtes, organisches und lokales Essen), alle täglichen Aktivitäten, Transport, begleitete Touren mit einem ausgebildeten Guide (Eintritt in Museen und Mittagessen in Restaurants sind extra).

Es gibt es kein erforderliches "Level" bei der Yogapraxis: Die Einladung während der Yogasessions ist es, offen zu sein was sich im Moment erhebt, “zuzuhören” und es zu “beobachten”, sowohl auf körperlicher als auch auf mentaler Ebene. Es ist ohne Bedeutung, ob Sie Yoga schon sehr lange praktiziert haben oder nicht. Beginner oder regelmäβig Übende, jeder ist willkommen: Sie brauchen nur die Bereitschaft, offen zu sein, um einen neuen Zugang, eine neue Praxis ausprobieren zu wollen, und vielleicht Ihr Sein etwas mehr zu entdecken … und wir hoffen, dass ein besseres Verständnis von sich, und der Welt, daraus entstehen wird…

Benoit wurde inspiriert von einem französischen spirituellen Lehrer Jean Klein, der seine eigene Yogaerfahrung an viele Schüler weitergegeben hat, mit denen Benoît weiterlernt und vertieft, wenn er die Möglichkeit hat an den Workshops teilzunehmen
Diese Art von Yoga nennt sich Kashmiryoga und ist ein sehr meditativer Yogastil, der es erlaubt, die subtilen Ebenen, sowohl auf körperlicher als auch auf energetischer Ebene zu entdecken.
Dabei beobachten wir zuerst unsere kleine innere Stimme, die ständig kommentiert, kritisiert … so dass wir offen werden für das Hier und Jetzt, dem was der Moment bietet, was im Körper und in den Gedanken passiert … alles darf sein und ist eingebettet in einem einfachen und tiefen Wahrnehmen. Kurzgesagt, er teilt den Yoga des Seins, nicht des Tuns.
Sarah, Carline und Jean, sind qualifizierte Lehrer, die mit Benoit die täglichen Yogasessions leiten. Sarah and Carline, beide mit ihrem eigenen Stil, bieten Hatha Yogasessions an, mehr oder weniger basierend auf dem “internen Zuhören”. Jean ist ein zertifizierter Ashtangalehrer, mit einem dynamischeren und mehr körperlichen Yogastil.
Sie alle tun ihr Bestes, um auf die Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen, und gleichzeitig die Harmonie in der Gruppe zu wahren.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Ashtanga Yoga, Hatha Yoga, Body & Mind, Yoga Retreats
  • Datum:
    So, 09.08.2020 - So, 15.11.2020
  • Dauer:
    4 Tage
  • Ort:
    • Frankreich
  • Unterkunft:
    • Inklusive Übernachtung
  • Verpflegung:
    • Frühstück
  • Leistungen:
    • 7 Übernachtungen mit organischem Frühstück oder Brunch
    • Klangbad mit tibetischen und chinesischen Klangschalen
    • Besuch von Antibes mit seiner Altstadt am Meer
    • Alle Yoga- und Meditationssessions
    • Alle eingeschlossenen Aktivitäten, einschlieβlich Transport, Touren und Besuchen mit einem zertifizierten Guide
    • Willkommens-Cocktail, Abschiedsessen und Abendessen nach dem Kochkurs mit organischem und hausgemachtem Essen
    • Hausgemachte organische Picknick-Lunches während der Wanderung am Montag und dem Ausflug am Mittwoch (siehe Programm)
    • Wanderung in den Mittelmeerbergen bei Saint Jeannet
    • Panoramafahrt und Besuch des Bergdorfes von Tourrettes, einschlieβlich des lokalen Marktes
    • Kommunikationsworkshop (basierend auf Gewaltfreider Kommunikation)
    • Probe von Ziegenkäse und dem Wein von Saint-Jeannet
    • Geführter Besuch der Rosenkranzkapelle, Chapelle du Rosaire, von Henri Matisse (Eintritt extra)
    • Workshop über medizinische und aromatische Pflanzen
    • Kochkurs mit einem professionellen Koch, gefolgt von einem gemeinsamen Abendessen
    • Optional: Massage mit professionellen Masseusen (extra)

Unterkunft

Während dieses Retreats wohnen Sie im FrogS'House Bed and Breakfast. Das Haus ist ein früheres Familienhotel, das in ein gemütliches und komfortables Bed und Breakfast mit viel Charme umgewandelt wurde.

Sechs Räume stehen als Einzel- oder Doppelzimmer zur Verfügung:

3 mit Balkon und Meeresblick, und 3 mit Blick auf die örtlichen Berge.

Alle Zimmer verfügen über ein privates Badezimmer mit Dusche und Toilette.


Verpflegung

Während des Retreats werden Ihnen täglich organisches Frühstück/Brunch und an manchen Ausflugstagen hausgemachte Picknick-Lunche serviert (Montag und Mittwoch, siehe Programm).

Es ist ebenfalls ein Kochkurs in der Woche vorgesehen.

Das Abendessen als Ergebnis des Kochkurses, sowie der Willkommenscocktail am Sonntagabend und das Abschiedsessen am Samstag werden ebenfalls angeboten.

Alle Mahlzeiten werden soweit möglich aus lokalen und organischen Produkten hergestellt.

Bitte informieren Sie uns, falls Sie besondere Diätbedürfnisse haben.

Das Mittagessen während des Besuchs in Antibes ist extra, in organischen und/oder lokalen Restaurants (15 bis 20 EUR/Person).

Abgesehen vom Kochkurs und dem nachfolgenden Abendessen, dem Welcome-Cocktail und dem Abschiedsessen, können Sie die anderen Abendessen nach Lust und Laune selbst organisieren: es gibt eine Auswahl von 4 Restaurants, die zu Fuβ in Saint Jeannet erreichbar sind, oder Take away-Essen von den örtlichen Geschäften, um Ihr eigenes Abendessen im Frogshouse zu zelebrieren - die groβe offenen Küche steht Ihnen dazu völlig zur Verfügung.


Ablauf

FROGS HOUSE YOGA RETREAT PROGRAMM 2020

ANKUNFTSTAG: SONNTAG

Hinweis: Es wird empfohlen, am Sonntag anzukommen, und den Retreat von Anfang an zu beginnen, um von allen Angeboten zu profitieren. … Falls das mit Ihren Reiseplänen nicht zu vereinbaren ist (frühere oder spätere Ankunft), kontaktieren Sie uns bitte, und wir sehen, welche anderen Optionen wir Ihnen anbieten können..

• 15:00: Beliebige Ankunft, die Zimmer stehen ab 15:00 zur Verfügung.

Bei früherer Anreise lagern wir gerne Ihr Gepäck. Falls wir zu Ihrer Ankunftszeit abwesend sein sollten, finden Sie alle nötigen Informationen an der Eingangstür mit dem Code, um das Haus zu betreten und allen Informationen, Ihr Zimmer leicht zu finden – so dass Sie zu jeder beliebigen Zeit ankommen können.

• 18:30-20:30: Welcome-Abend mit Einführung zum FrogS House und dem Yogaretreat gefolgt von einem Welcome-Cocktail.

MONTAG

• 07:30-09:00 Mindfulness-Achtsamkeit Yogasession mit Benoît: Meditation und Asana

• 09:00-10:30 Hausgemachtes Frühstück auf der sonnigen Terrasse

• 10:30-17:00 Wandertag: Nach der Philosophie des buddhistischen Zen-Meisters Thich Nhat Hanh, lass jeder Schritt eine Vertiefung des gegenwärtigen Moments sein …

"Jeder Atem, den wir einatmen, jeder Schritt, den wir machen, kann gefüllt sein mit Frieden, Freude und Gelassenheit. Wir brauchen nur aufzuwachen, und im jetzigen Moment zu leben.“
- Frühling und Herbst: Dieser Wandertag führt uns in die örtlichen Berge, die sich “Baou” nennen. Auf dem Gipfel angekommen, werden wir ein hausgemachtes Picknick-Lunch (mit lokalen und organischen Produkten) genieβen, mit einem fantastischen Blick über die ganze Französische Riviera und die Südlichen Alpen.

*Erforderliche Ausrüstung: Das FrogS House stellt Rucksäcke mit Camelback (Wassertaschen) und Laufstöcken auf Anfrage zur Verfügung. Jeder Gast muss bequeme Schuhe mitbringen (Laufschuhe sind ein Minimum, aber meistens ausreichend), Sonnenschutz und Sonnenbrille, eine Kopfbedeckung, und im Falle von kühlerem Wetter, eine Wind- und/oder Regenjacke.
*Beschreibung der Wanderung: 8km, +350m bergaufwärts auf einem steinigen Pfad, -350m bergabwärts auf einem steinigen Pfad, 4h00 + Picknick-Lunch auf dem Gipfel

- Im Sommer: Eine “Wasserwanderung”, die Sie in eine Schlucht/Canyon führt, an dem Sie entlangwandern, und manchmal auch durch den Fluss. Wasserfälle und Frischwasserseen, in die Sie springen oder in denen Sie schwimmen können, werden die Höhepunkte von diesem Tag sein. Die perfekte Aktivität während dieser warmen Sommermonate.

*Erforderliche Ausrüstung: dieselbe wie im Frühjahr und Herbst + Badeanzug und Handtuchl

*Beschreibung der Wanderung: 5km, -100m bergaufwärts auf einem steinigen Pfad, +100m bergabwärts auf einem steinigen Pfad, 2h00 + Picknick-Lunch und Schwimmen im Fluss

• 18:30-19:45 Einführung in die Vipassana-Meditation mit Anthony

• 20:00 Abendessen nach eigener Wahl

DIENSTAG

• 07:30-09:00 Ashtanga Yogasession mit Jean

• 09:00-10:30 Hausgemachtes Frühstück auf der sonnigen Terrasse

• 10:30-12:30 Kommunikationsworkshop basierend auf dem Ansatz der Gewaltfreien Kommunikation mit Helene. Einführung

• 12:30-14:30 Freie Zeit. Genieβen Sie eine Massage, ein Mittagessen in einem der Restaurants im Ort, meditieren Sie nach Ihrem eigenen Rhythmus, oder bummeln Sie durch die malerischen Straβen von Saint Jeannet – vielleicht mithilfe von Cyrielles Schatzsuche, um das Geheimnis des Alchemisten zu entdecken …

• 14:30-16:30 Kommunikationsworkshop basierend auf dem Ansatz der Gewaltfreien Kommunikation mit Helene. Praxis

• 18:30-19:45 Hatha Yoga Session mit Sarah

• 20:00 Abendessen nach eigener Wahl

MITTWOCH

• 07:30-09:00 Mindfulness Yogasession mit Benoît: Meditation und Asana

• 09:00-10:30 Hausgemachtes Frühstück auf der sonnigen Terrasse

• 10:30-17:00 Die Bergdörfer: Ein Tag, an dem Sie alles genieβen können, was die Gegend zu bieten hat, und sich immer mehr in den jetzigen Moment sinken lassen können.

Der Tag beginnt mit einer 25minütigen Fahrt auf schmalen Straβen abseits der ausgetretenen Pfade, gefolgt von einer kurzen Wanderung (1/2h), die uns in das alte mittelalterliche Dorf von Tourrettes-sur-Loup führt, heutzutage bekannt für den Anbau von Veilchen und dem örtlichen Kunsthandwerk. Besuch des örtlichen Marktes.

Nach einer kurzen Fahrt begegnen wir Bruno, einem Käseproduzenten, der sich mit seinen Ziegen in einem Schutzgebiet niedergelassen hat. Von dort haben wir einen auβergewöhnlichen Blick über die Bucht von Cannes, und genieβen unser hausgemachtes Picknick-Lunch mit Käse und Wein (von dem örltichen Weinanbau von Saint Jeannet).

Umgeben von Natur und mit Blick auf das Mittelmeer … ein idealer Rahmen, um über Yogaphilosophie zu sprechen und sich auszutauschen.

Auf dem Rückweg halten wir an der weltberühmten Rosenkranzkappelle, der “Chapelle du Rosaire” in Vence, vollständig gebaut und dekoriert von dem berühmten französischen Künstler Henri Matisse (Eintritt extra), und spüren die friedvolle Atmosphäre in dieser kleinen Kapelle.

• 18:30-19:45 Ashtanga Yogasession mit Jean

• 20:00 Abendessen nach eigener Wahl

DONNERSTAG

• 09:00-10:30 Mindfulness-Achtsamkeit Yogasession mit Benoît: Meditation und Asana

• 10:30-12:00 Brunch. Zeit zum Austausch über Yoga, Meditation, oder der Inspiration des Moments und der individuellen Bedürfnisse

• 12:00-13:30 Workshop mit Anthony über medizinische und aromatische Pflanzen (von ihm selbst angebaut), Diskussion über Ernährung

• 13:30-15:30 Freie Zeit: Genieβen Sie eine Massage, meditieren Sie nach Ihrem eigenen Rhythmus, oder bummeln Sie durch die malerischen Straβen von Saint Jeannet – vielleicht mithilfe von Cyrielles Schatzsuche, um das Geheimnis des Alchemisten zu entdecken …

• 15:30-18:30 Kochkurs mit unserem Freund Noel PICARD, einem professionellen französischem Koch, in unserer groβen offenen Küche, mit frischen lokalen und organischen Produkten. Ein Moment, um den Genuss und die Freude des gemeinsamen Kochens zu entdecken, oder wiederzuentdecken, und mehr Achtsamkeit zu haben – so können wir sowohl den Körper als auch den Geist nähren.

• 18:30-19:45 Hatha Yogasession mit Carline

• 20:00 Geteiltes Abendessen mit Noël, um das Ergebnis unseres gemeinsamen Kochens in Achtsamkeit zu genieβen.

FREITAG

• 07:30-09:00 Mindfulness-Achtsamkeit Yogasession mit Benoît: Meditation und Asana

• 09:00-10:30 Hausgemachtes Frühstück auf der sonnigen Terrasse

• 10:30-17:00 Die Côte d’Azur: Ein Tag zum Entspannen und zum Bummeln durch Antibes, ohne Ziel oder Erwartung, allein mit Genuss, dem zu folgen, was das Leben uns schenken möchte …

Antibes, eine der schönsten Städte der Côte d’Azur, berühmt für ihre mittelalterliche Altstadt und das Picasso gewidmete Museum. Vertrauen Sie sich Benoît an, der Sie durch die malerischen Straβen der Freien Kommune von Safranier führt, oder lassen Sie sich verführen, ein Glas Absinth an einem mehr als auβergewöhlichen Ort zu kosten.
Mittagessen in einem Restaurant vor Ort (Mittagessen, ca. 10 bis 20 EUR/Pers. ohne Getränke).
Freie Zeit nach dem Mittagessen, um die Seele baumeln lassen zu können, das beste Eis der Côte d’Azur zu probieren, im Mittelmeer zu schwimmen, oder einen der schönsten Aussichtspunkte der Côte d’Azur zu entdecken, immer animiert von der Inspiration des Moments…

• 18:30-19:45 Hatha Yogasession mit Sarah

• 20:00 Abendessen nach eigener Wahl

SAMSTAG:

• 09:00-10:30 Hatha Yogasession mit Sarah

• 10:30-12:00 Brunch

• 12:00-15:30 Freie Zeit: Genieβen Sie eine Massage, meditieren Sie nach Ihrem eigenen Rhythmus, oder bummeln Sie durch die malerischen Straβen von Saint Jeannet – vielleicht mithilfe von Cyrielles Schatzsuche, um das Geheimnis des Alchemisten zu entdecken …

• 15:30 -18:30 Yoga und Entspannung. 15 Minuten Fahrt zu Jean’s Yoga-Studio in La Gaude, für eine Yin Yoga Session gefolgt von einem entspannenden «Klangbad»: Lassen Sie den Körper berührt werden und reisen mit den Vibrationen der Tibetischen und Kristallinen Klangschalen, alten Gongs, und verschiedenen anderen und originalen Instrumente, wer weiβ, welche Wirkung diese fast magischen Instrumente auf Sie haben werden…

• 19:00-21h30 Abschiedsessen organisiert im FrogS House

ABREISETAG: SONNTAG

• 08:00-8:30 Abschiedsmeditation und Widmung des Retreats mit Benoît

• 8:30-10:00 Frühstück

• 10:00 Check out

Hinweis: Bitte beachten Sie, das alle Räume bis 10:00 geräumt werden sollten, um eine Reinigung vor dem nächsten Retreat zu ermöglichen. Wir freuen uns, Ihr Gepäck aufzubewahren, falls Sie später abreisen möchten. Falls Sie Ihren Aufenthalt verlängern möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

UNSERE YOGA-LEHRER:
Benoit praktiziert Yoga und Meditation auf regelmäβiger Basis seit 2010, kurz nachdem er seinen derzeitigen spirituellen Lehrer, Somasekha, getroffen hat. Er hat mit Erfolg die 200 Stunden Lehrer- Ausbildung an der Yog Nisarga International Training School, und die 300 Stunden Lehrer Ausbildung an der Sampoorna Yoga abgeschlossen. Beide Schulen befinden sich in Indien, wo er hinreiste zu den Ausbildungen, um ein qualifizierter Yoga-Lehrer zu werden. Beide Zentren sind zertifiziert von Yoga Alliance, dem gröβten nicht kommerziellen Verein zur Vertretung der Yoga-Gemeinschaft, deren Wunsch es ist, die Integrität und die Vielzahl des Lehrens von Yoga zu fördern und zu unterstützen.

Jean ist spezialisiert in Ashtanga Yoga. Er hat ebenfalls eine lange Ausbildung gemacht, um Klandmassagen mit Tibetischen Klangschalen zu geben. Seine Yoga-Praxis begann er vor 15 Jahren in Kalkutta. Seine Philosophie basiert darauf, dass Yogapraxis es uns erlaubt, besser zu leben, das Leiden von uns und Menschen um uns herum zu reduzieren, und die Universelle Einheit zu entdecken. Er setzt den Akzent auf die Atmung und auf die Integration in eine physisch aktive Yogapraxis, um Kraft, Freiheit und eine Leichtigkeit zu kreieren. Jean und Benoit sind Schulfreunde seit über 30 Jahren.

Carline ist jetzt 50 Jahre alt. Sie begann die Yogapraxis nach einem Unfall im Alter von 20. Sie probierte über die Jahre verschiedene Yogastile aus, und lehrt nun seit 2016 nach einer 4-jährigen Ausbildung am Französischen Yoga-Institut. Ihr Stil ist eine Synthese aus ihrem Leben als Yogini und Frau. Sie legt groβen Wert darauf, den Körper immer zu respektieren und den Atem mit der körperlichen Kapazität zu synchronisieren. Ihr Yogastil ist eine Quelle der Inspiration, die immer wieder neu ist, und gleichzeitig in der Tradition verwurzelt ist. Yoga gibt Menschen Freiheit, und kann überall frei ausgeübt werden.

Sarah begann Yoga 2008 und ist spezialisiert in traditionellem Hatha Yoga. Sie ist überzeugt, dass wir durch Yoga und Meditation unseren Geist beruhigen können, innere Freiheit erlangen können, Ruhe und Freude, und schlieβlich zu unserem wahren Potential im Leben kommen können. Indem wir langsamer werden und uns auf den Atem konzentrieren, gewinnen wir Stabilität und Klarheit und können so im Leben die beste Version von uns selbst sein.


Ort

Während dieses Retreats wohnen Sie im FrogS'House Bed and Breakfast. Das Haus ist ein früheres Familienhotel, das in ein gemütliches und komfortables Bed und Breakfast mit viel Charme umgewandelt wurde.


Saint-Jeannet, Seealpen, Frankreich Saint Jeannet, Provence-Alpes-Côte d'Azur, 06640, Frankreich

Anreise

Die Anreise per Zug oder Flug, sowie der Transfer sind nicht eingeschlossen. Der Transfer vom Flughafen oder Bahnhof kann jedoch auf Anfrage organisiert werden (Kosten extra).

Ankunft per Flug:
Der nächste Flughafen ist Nizza, Côte d'Azur (NCE). Transfer von und zum Flughafen können wir gerne auf Anfrage organisieren (ab 45EUR /Transferkosten geteilt durch die Anzahl der Passagiere, Extrakosten am frühen Morgen und spät am Abend/Nacht.

Ankunft per Bus:
Es gibt einen direkten Bus nach Saint-Jeannet: Der Bus N°54 startet am Einkaufzentrum / Commercial centre CAP3000 oder Grand Arenas, beide ganz in der Nähe vom Flughafen.
Von Saint Jeannet aus, können Sie mit Bus°54 Nizza erreichen (über die Tramverbindung oder Bus). Bus N°54 fährt ebenfalls über aint Laurent du Var, ein Bahnhof, über den Sie Nizza oder andere Städte an der Küste per Zug erreichen können (Antibes, Cannes, Monaco).
Bus N° 47 beginnt unterhalb des Dorfes und ermöglicht eine Verbindung mit Vence. Von Vence kann man leicht St Paul de Vence erreichen (Verbindung mit Bus N°9).

Ankunft per Zug:
Die nächstgelegene Bahnhof ist Saint Laurent du Var, nur 8 Minuten entfernt vom Hauptbahnhof Nizza, und 20 Minuten im Auto von Saint-Jeannet. Der Transfer von oder zum Bahnhof kann auf Anfrage organisiert werden (ab 55 EUR/Transfer vom Hauptbahnhof Nizza oder 45 EUR/Transfer von St Laurent du Var, geteilt durch die Anzahl der Passagiere, Extrakosten früh morgens und spät am Abend. .
Es gibt ebenfalls die Möglichkeit, den Bus N°54 direkt vor dem Bahnhof von Saint Laurent du Var nach Saint Jeannet zu nehmen.

Ankunft mit Auto:
Wir senden Ihnen gerne den Link zu unserer Website mit einem Plan, Fotos und Angaben, wie das Frogs’ House zu finden ist, und wo Sie am besten parken.


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.