4 Tage eintauchen in die Natur mit Qigong

Niedersachsen, Deutschland

Zusammenfassung

Im Frühjahr ist die Natur voller Kraft und Energie. Mit Qi Gong wollen wir in diese Kraft eintauchen und Energie für uns selbst sammeln. Unser Seminarhaus „Koster Damme“ liegt mitten in der Natur: Wir werden viele Möglichkeiten kennenlernen, das Qi der Natur zu fühlen und dadurch Kraft zu schöpfen. Es wird Übungen mit Wasser, mit Blumen und Bäumen geben. Jede und Jeder kann seinen Zugang zum Üben in und mit der Natur finden.
Da wir überzeugt sind, dass körperliches und seelisches Wohlbefinden eng zusammenhängen, werden wir zudem auf der Körperebene unsere Faszien bearbeiten. Das hilft, Blockaden zu lösen und erhöht dadurch unseren körpereigenen Energiefluss.
Kloster Damme ist umgeben von Wald, der eine gesunde und harmonische Atmosphäre bietet. Diese wollen wir durch ein gemeinsames „Waldbaden“ nutzen.
Unterstützt von Mutter Natur werden wir in diesem Seminar Körper, Geist und Seele stärken – und das unabhängig vom Wetter!

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Qigong, Waldbaden (shinrin yoku), Natur Retreat, Faszientraining
  • Datum:
    Do, 30.04.2020 - So, 03.05.2020
  • Dauer:
    4 Tage
  • Ort:
    • Deutschland
  • Unterkunft:
    • nicht inbegriffen
  • Verpflegung:
    • Keine Verpflegung
  • Leistungen:
    • vegetarische Vollverpflegung durch Seminarhaus
    • Qigong-Übungen mit Natur
    • Qigong-Übungen zum Stressabbau
    • Waldbaden (Shinrin Yoku)
    • morgendliches Yoga & Faszientraining
    • insgesamt 29 Seminarstunden a 45 min

Unterkunft

Das Seminarhaus "Kloster Damme" bietet viel Komfort und Atmosphäre, liegt mitten in der Natur und ist doch gut erreichbar.


Verpflegung

Das Seminarhaus "Kloster Damme" macht für uns leckeres vegetarisches Essen


Ablauf

Donnerstag:
Unser Seminar startet um 16 Uhr mit einer Begrüßungsrunde und einer kleinen Entspannungsübung zum Ankommen. Dann ist bis zum Abendessen um 18 Uhr Zeit, die Zimmer zu beziehen und die wunderbare Unterkunft zu erkunden.
Ab 19 Uhr wollen wir uns noch etwas näher kennen lernen und Jeanette wird Euch eine kurze Einführung in das Qi Gong geben. Natürlich verknüpft mit ersten kleinen Übungen.
Freitag:
Wer möchte, startet mit Andreas um 7 Uhr in den Tag mit etwas Yoga und Faszientraining.
Vormittags starten wir dann gemeinsam um 9:30 Uhr mit Engpassdehnungen nach Liebscher & Bracht, um unsere Körper auf die Qigong – Übungen vorzubereiten. Anschließend werdet ihr von Jeanette Schritt für Schritt in das Üben von Qi Gong mit der Natur eingeführt.
Nachmittags starten wir um 13:30 Uhr und gehen zusammen Waldbaden. Waldbaden (Shinrin Yoku) ist eine wunderbare Möglichkeit, in der Natur Achtsamkeit einzuüben und gleichzeitig die positive Wirkung des Waldes zu genießen. Fürs Waldbaden brauchst Du keine Badekleidung. Gegen 15:00 Uhr werden wir gemeinsam ein Wald-Picknick genießen.
Nach dem Abendessen um 18 Uhr bieten wir ab 19:30 Uhr noch ein individuelles Programm an, um das am Tag Erlernte zu vertiefen.
Samstag:
Wer möchte, startet wieder mit Andreas um 7 Uhr in den Tag mit etwas Yoga und Faszientraining
Vormittags werden wir ab 9:30 Uhr körperbetonte Übungen machen: Engpassdehnung und Osteopressur nach Liebscher & Bracht. Anschließend folgen einfache Qigong – Übungen, die auch gut im Alltag eingesetzt werden können. Diese Qigong – Übungen helfen Stress abzubauen und immer wieder in die eigene Mitte zurück zu finden und so mehr und mehr Ausgeglichenheit zu finden.
Nachmittags ab 13:30 Uhr geht es dann wieder in die Natur. Wir vertiefen das Üben mit der Natur. Zunächst werden wir die Kraft der Bäume erspüren und können dafür auf die Erfahrungen beim Waldbaden aufbauen. Das Üben mit Bäumen ist eine sehr kraftvolle und kraftgebende Praxis, die uns wieder in Verbindung mit unserer Lebensenergie bringen kann. Für diese Übungen werden wir uns Zeit lassen, damit ihr die Kraft, die Euch umgibt, auf euch wirken lassen könnt.
Nach dem Abendessen um 18 Uhr bieten wir ab 19:30 Uhr noch ein individuelles Programm an, um das am Tag Erlernte zu vertiefen.
Sonntag:
Wer möchte, beginnt den Tag wieder mit Andreas um 7 Uhr mit etwas Yoga und Faszientraining
Vormittags werden wir ab 9:30 Uhr gemeinsam mit körperbetonten Übungen starten, die uns durchlässiger machen für Qi: Die anschließenden Qigong – Übungen greifen die bereits gemachten Erfahrungen auf: Jede und Jeder wird nochmals angeleitet, auf die ihm eigene Art mit der Natur zu üben. So vertieft ihr eure neuen Fähigkeiten und könnt sie Zuhause nutzen, um euch mit „Mutter Natur“ zu verbinden.
Nach dem Mittagessen treffen wir uns zu einer gemeinsamen Abschlußrunde von 13:00 – 14:00 Uhr, in der wir nochmals kleine Qigong – Übungen für den Alltag einüben und euch einfaches Faszientraining zur Entspannung zeigen.


Ort


Benediktstraße, 49401 Damme, Deutschland Damme, Niedersachsen, 49401, Deutschland

Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.