Abbau von Stress, Malen und Zeichnen im Kloster Bernried

Bayern, Deutschland

Zusammenfassung

Malen im Kloster Bernried am Starnberger See

Kreativität leben in klösterlicher Tradition. Endlich mal wieder Zeit zum Malen. Ob im Atelier oder in bezaubernder Natur, frischen Sie bereits erlerntes Wissen auf und vertiefen Sie Ihre zeichnerischen und malerischen Grundlagen und Fähigkeiten.
Im Sinne benediktinischer Gastfreundschaft sind wir in diesem Haus eingeladen, an der Kultur des Klosters und der reizvollen Voralpenlandschaft direkt am Starnberger See teilzuhaben.
Dort sollen KursteilnehmerInnen beim kreativen Arbeiten zu Ruhe kommen, sich selbst und anderen begegnen. Das historischen Gebäude mit seinem weitläufigen Garten liegt direkt am Starnberger See. Bernried war Heimatort von Willhelm Leibl und Olaf Gulbransson. Früher war Bernried beliebter Ferienort der Münchner Künstlerkolonie um Lovis Corinth und Max Halbe.
Als Gemeinde lockte Bernried früher wie heute viele Künstler an. 1998 kam es zum Bau des „Buchheim-Museums der Phantasie“ im Hirschgartengelände in Höhenried, das seit 1999 ein großer Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt ist.
21.08.2017 – 25.08.2017
EUR 595.- Übernachtung im EZ mit Dusche/WC mit Vollpension aus klostereigenem Anbau, Kursgebühr und Ateliermiete.
Externe TeilnehmerInnen zahlen EUR 275.-

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Kreativurlaub, Aquarellieren, Zeichnen, Malreisen, Achtsamkeit
  • Dauer:
    5 Tage
  • Ort:
    • Deutschland
  • Unterkunft:
    • Inklusive Übernachtung
  • Verpflegung:
    • Vollpension
  • Leistungen:
    • Klosterzelle mit WC/Dusche
    • Vollverpflegung
    • Ateliermiete
    • Kursgebühr

Unterkunft

Erleben Sie wie wohltuend und entspannend kreatives Arbeiten auf Körper, Geist und Seele wirkt. Sie arbeiten und wohnen direkt im Kloster.
Das historischen Gebäude mit seinem weitläufigen Garten liegt direkt am Starnberger See. Bernried war Heimatort von Willhelm Leibl und Olaf Gulbransson.


Verpflegung

Die erstklassige Küche sorgt für abwechslungsreiche, gesunde und vielseitige Verpflegung der Gäste. Obst, Gemüse, Salate, Tee und Kräuter nach bewährter klösterlicher Tradition aus dem Klostergarten. Weine aus den ehemaligen Anbaugebieten der Bernrieder Augustiner-Chorherren. Vegetarische Kost nach Voranmelung möglich.


Ablauf

Sie frischen bereits erlerntes Wissen auf und vertiefen Ihre zeichnerischen und malerischen Fähigkeiten. Täglich findet freiwilliger Theorieunterricht statt. Danach werden Sie in allen künstlerischen Fragen individuell betreut. Sie arbeiten an Ihren eigenen Ideen und Vorstellungen. An einem Nachmittag kann man das Buchheim Museum besuchen, Teilnahme freiwillig.


Ort

Bernried ist gut mit der Bahn zu erreichen.

Staticmap?zoom=13&size=640x300&markers=47.94096,10
Kloster Bernried, Klosterhof 8, 82347 Bernried am Starnberger See, Telefon: 08158 2550 Ottobeuren, Bayern, 87724, Deutschland

Anreise

Die Anreise findet eigenständig statt.


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.