Abstand und Ruhe, Malen im Kloster Heiligkreuztal zwischen Ulm und Bodensee

Baden-Württemberg, Deutschland

Zusammenfassung

Abstand und Ruhe beim Malen und Zeichen im Kloster Heiligkreuztal, zwischen Ulm und Bodensee. Frischen Sie bereits erlerntes Wissen auf und vertiefen Sie Ihre zeichnerischen und malerischen Fähigkeiten. Kreativität in wertschätzendender Atmosphäre.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Kreativurlaub, Auszeit im Kloster, Aquarellieren, Zeichnen, Malreisen, Achtsamkeit
  • Dauer:
    5 Tage
  • Ort:
    • Deutschland
  • Unterkunft:
    • Inklusive Übernachtung
  • Verpflegung:
    • Vollpension
  • Leistungen:
    • Ateliermiete, Kursgebühr
    • Vollpension
    • EZ

Unterkunft

Diese Einzelzimmer sind liebevoll restaurierte Klosterzellen, die mit einem Waschbecken mit kalt/warm Wasser ausgestattet sind. Dusche und WC sind in ausreichendem Maße auf der Etage vorhanden. Ein Bademantel bietet zusätzlichen Komfort.
EZ mit eigener Dusche/WC, wenn vorhanden gegen Aufpreis buchbar.
Wenn sie in der Nähe wohnen ist eine externe Teilnahme am Kurs möglich.


Verpflegung

Freuen Sie sich auf regionale, schwäbische Gerichte. Ein sehr umfassendes Buffett verwöhnt sie zu allen Essenszeiten mit frischen Produkten der Region. Unverträglichkeiten bitte mit der Anmeldung angeben.
Gemütliche Klostergaststätte mit Biergarten direkt am Kloster.


Ablauf

Wir arbeiten täglich ca. 6 bis 7 Stunden. Täglich findet freiwilliger Theorieunterricht statt. Danach werden Sie in allen Fragen individuell betreut. Sie arbeiten an Ihren eigenen Ideen und Vorlagen. Im wertschätzenden Erfahrungsaustausch erleben Sie, wie wohltuend und entspannend kreatives Arbeiten auf Körper und Geist wirkt. Auch für Anfänger geeignet.


Ort

Großzügigkeit klösterlicher Tradition erleben. Genießen Sie im ehemaligen Zisterzienserinnen Kloster zwischen Ulm und Bodensee liebevoll eingerichtete Zimmer im unvergleichlichen Ambiente jahrhunderteralter Klostergeschichte. Hier begegnen sich Historie und Moderne.Meine Teilnehmerinnen finden hier, umgeben von Klostermauern, einen idealen Ort um neue Einblicke und wunderbare Entspannung zu erfahren.

TIP, Sie wollen nach dem Kurs ein wenig abschalten und die Umgebung genießen.
Äbtissinnenpfad im Heiligkreuztaler Wald. Ein Rundwanderweg von ca. 4,2 km mit Texten von der Äbtissin der Zisterzienserinnen von Heiligkreuztal, Cattarina von Roggweil (1617 - 1632) sowie Mahatma Gandhi (1869 - 1948) und Roger Schutz (1915 - 2005).

Staticmap?size=640x300&scale=2&zoom=11&markers=48.136%2c9 Kloster Heiligkreuztal, Am Münster 11, 88499, Heiligkreuztal, Altheim, Deutschland Altheim, Baden-Württemberg, 88499, Deutschland

Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.