End of the year Retreat - Yoga & Journaling

Bayern, Deutschland

Zusammenfassung

Anja zeigt dir, wie du Journaling für dich nutzen kannst, einen Einstieg findest und begleitet die Schreib-Impulse. Die Übungen macht jeder für sich auf seiner Matte. Stehen erst einmal die ersten Worte auf einem leeren Blatt, kommt der Rest von allein. Die richtigen Fragen erleichtern den Blick nach innen: Du findest Klarheit in deinen Gedanken und Fokus für deine Ziele.

Simone bereitet dich und deinen Körper mit passenden Yoga-Sequenzen vor und sorgt dazwischen für Lockerung und Entspannung. Durch die Bewegung im Körper fließen die Gedanken freier, du entspannst, lässt los und bist bereit für Neues. In der Stille kommt die Klarheit. Es erwarten dich aktive, fließende und passive, meditative Sequenzen.

Yoga & Journaling helfen dir, dich selbst besser zu verstehen und anzuerkennen, offen für neue Blickwinkel zu werden und deinen Fokus gezielt auszurichten. Journaling ist eine unkomplizierte Methode, dich durch Reflexion mit gezielten Fragen zu strukturieren, motivieren und deine Ressourcen zu nutzen. Das Leben darf leicht sein! Du bekommst Ideen für deine Journal- und Yoga-Praxis und lernst, eine gute Zeit mit dir selbst zu verbringen.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Kreatives Schreiben, Kreativurlaub, Yin Yoga, Achtsamkeit, Body & Mind, Wellness, Hatha Yoga, Yoga Retreats, Detox Retreats
  • Datum:
    Mi, 17.11.2021 - Sa, 20.11.2021
  • Dauer:
    5 Tage
  • Ort:
    • Deutschland
  • Unterkunft:
    • Inklusive Übernachtung
  • Verpflegung:
    • Vollpension
  • Leistungen:
    • Vom kleinen Balkon oder Terrasse auf dem Zimmer genießt man den Blick auf die Berggipfel rund ums Bergsteigerdorf Ramsau
    • Kostenloser Hotelparkplatz
    • Weitere Spa-Angebote können Sie individuell schon vor Ihrer Anreise dazubuchen
    • Benutzung von Pools, Fitness-Studio, Sauna- und Wellnesslandschaft
    • Kostenloser Wanderstöcke-Verleih, Leihrucksack
    • Exklusiver Coffee-to-go bei der Abreise
    • Köstliches Begrüßungsgetränk bei der Anreise
    • Bademantel und Saunatuch
    • Zur Rehlegger r Verwöhnpension gehören ein alpines Frühstücksbuffet, eine leichte Jause (Suppe, Salat, Sandwich) am Mittag, eine kleine Kuchenauswahl am Nachmittag und ein täglich wechselndes Genussbuffet am Abend – regional, gsund & bsonders
    • Täglich Yoga & Journaling laut Programm
    • 4 Übernachtungen im Berghotel Rehlegg 4*S

Verpflegung

Rehlegger Verwöhnpension:

Frühstück: 9 – 10.30
Mittagsjause: 12.30 – 15
Kuchen: 14 – 16.30
Abend: 17.45 – 19.30


Ablauf

Abweichungen nach Teilnehmerwünschen möglich; Teilnahme an den Einheiten optional möglich (für Freizeitplanung);

Änderungen vorbehalten.

MITTWOCH 17. November:

bis 16 Uhr Anreise

17 – 18 Begrüßung & come together

anschließend Abendessen

DONNERSTAG 18. NOVEMBER

bis SAMSTAG 20. NOVEMBER:

7.30 – 8.30 Magic Morning-Yoga & Journaling

9 – 10.30 Frühstück

11 – 12 Yoga & Journaling

12.30 – 15 Mittagsjause

— Zeit für dich!

14 – 16.30 Kuchen & Kaffee/Tee (optional)

17 – 18 Yin-Yoga (regenerativ) & Abend-Journaling

18 – 19.30 Abendessen

20 – 20.30 Entspannung/Meditation/Yoga Nidra (optional)

SONNTAG 21. NOVEMBER:

7.30 – 8.30 Magic Morning-Yoga & Journaling

9 – 10.30 Frühstück; anschl. Check-out bis 11 Uhr

11 – 12 Zeit für individuelle Fragen & Abreise


Ort

Berghotel Rehlegg
Berge, soweit das Auge reicht: Darüber thront der mächtige Watzmann als legendäre Kulisse! Und mittendrin das Hotel Rehlegg im Bergesteigerdorf Ramsau bei Berchtesgaden. „Rehleggsen“ – das heißt zur Ruhe kommen, sich Zeit nehmen, eins sein mit der herrlichen Natur im Alpennationalpark: Das Gute in uns stärken.

Spektakulär ist die Lage vor den Toren des einzigen deutschen Alpennationalparks und mitten in der UNESCO-Biosphärenregion Berchtesgadener Land. „Das verpflichtet“, ist Hotelier Hannes Lichtmannegger felsenfest überzeugt. Nachhaltig, regional, naturverbunden die Philosophie, die für den Gast spürbar gelebt wird. „Wir wollen eine Win-win-Situation für alle: für die Produzenten, unsere Landwirtschaft, den Gast und unseren Lebensraum.“ Umgesetzt wird es bei ihm im Berghotel Rehlegg, ausgezeichnet unter anderem als Klimahotel. Und das bedeutet keinesfalls gleich „Öko-Touch“. Und weil das Rehlegg langsam gewachsen ist, ist es auch optisch kein Wellnesshotel „von der Stange“. 1454 war das Rehlegg ein einfaches Bauernhaus. In drei Generationen baute die Familie ihren Bergbauernhof auf einer Anhöhe zum Vier-Sterne-Superior-Hotel aus – mit Blick vom Außenpool auf den Watzmann! Heute existiert alt neben neu, traditionell neben modern. Und oft sieht es hinter der nächsten Ecke schon wieder ganz anders aus, das macht es so abwechslungsreich. Respekt vor Umwelt, Mensch und Tier werden im Rehlegg groß geschrieben und mit Herzlichkeit gelebt. Diese Einstellung spürt und schmeckt der Gast. Serviert werden Gerichte aus regionalen Bio-Zutaten, dazu gibt es den exklusiv gebrauten „Rehbock“, ein Weißbier aus dem seltenen Laufener Landweizen.


83486 Ramsau bei Berchtesgaden, Deutschland Ramsau, Bayern, 83486, Deutschland

Anreise

Die Anreise ist mit dem Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Gerne organisieren wir Ihnen aber auch den Transfer vom Flughafen oder Bahnhof.

Mit dem Auto
Aus dem Norden kommend, erreichen Sie unser Haus bequem mit dem Auto über die Autobahn A8 München-Salzburg. Nehmen Sie die Ausfahrt Traunstein/Siegsdorf. Sie fahren auf der B 305 über Inzell, Weißbach, Schneizlreuth und sind in einer guten 1/2 Stunde in der Ramsau.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der Bahn fahren Sie nach Berchtesgaden. Linienbusse (Buslinie 846) verkehren stündlich zwischen Berchtesgaden und Ramsau. Auch Taxis stehen immer am Bahnhof bereit. Nützen Sie die günstigen Flugverbindungen nach München oder Salzburg. Der Transfer von München Dauert ca. 2 Stunden. Von Salzburg sind Sie in 35 Minuten im Hotel.

Transfer vom Flughafen oder Bahnhof
Gerne organisieren wir Ihren Transfers vom Flughafen München, Salzburg oder dem Bahnhof Berchtesgaden zum Hotel.

Die Fahrzeit vom Flughafen München beträgt ca. 2 Stunden. Kosten pro Person, einfach ca. 320,00 Euro. Vom HBF München sind es einfach ca. 295,00 Euro.

Die Fahrzeit vom Flughafen Salzburg beträgt ca. 30 Minuten. Kosten pro Person, einfach ca. 65,00 Euro und hin und zurück ca. 130,00 Euro. Vom HBF Salzburg sind es einfach ca. 70,00 Euro.

Die Fahrzeit vom Bahnhof Berchtesgaden beträgt ca. 15 Minuten. Kosten pro Person, einfach ca. 20,00 Euro und hin und zurück ca. 40,00 Euro.

Entfernungen:
Flughafen
◆ Salzburg Internationalairport: 32,00 km
◆ Munich Internationalairport: 181 km

Bahnhof
◆ Nächster ICE-Bahnhof: Berchtesgaden Hauptbahnhof 8 km

Autobahn
◆ Traunstein/Siegsdorf: 35,00 km
◆ Messegelände
◆ Messe Salzburg: 25,00 km
◆ Messe München: 160,00 km


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.