Experimentelles Malen und Entschleunigen auf Lanzarote

Kanarische Inseln, Spanien

Zusammenfassung

Experimentelle Malerei - Farbe, Form, Komposition

Sie entdecken Ihr eigenes, kreatives Potenzial mit anderen in lockere Atmosphäre, umgeben vom Meer, der Schönheit längst erloschener Vulkane, weißen Häuschen und faszinierenden Naturstränden, abseits des Pauchaltourismus. Lassen Sie sich bei den gemeinsamen Erkundungen der Insel inspirieren, und tanken Sie neue Kraft beim innehalten und lauschen in der Stille, am Rande einer surrealen Kraterlandschaft. Das abendliche, gemütliche Beisammensein in ausgewählten Restaurants beendet jeden Tag unter einem faszinierenden Sternenhimmel. (370€+ 40€ Ausflugsgeld s. Programmbeschreibung).

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Kreativurlaub, Kunsttherapie, Zeichnen, Malreisen, Achtsamkeit, Selbstfindung
  • Dauer:
    7 Tage
  • Ort:
    • Spanien
  • Unterkunft:
    • nicht inbegriffen
  • Verpflegung:
    • Keine Verpflegung
  • Leistungen:
    • kleine Gruppen, 4-10 Personen
    • Organisation eines Mietwagens für die Gruppe, anteilig
    • Malen täglich von Mo. - Fr. von 10 - 13/14:00 Uhr, insg. ca. 15- 20 Stunden
    • Vermittlung von Wissen und Techniken, Begleitung der künstlerischen Arbeit
    • Ateliermiete, Material- Acrylfarbe, Papier, Pinsel etc.
    • 3 x 30-45 min Entschleunigen/Achtsamkeitstraining an besonderen Orten für Aufgeschlossene
    • Exkursionsleitung, auf Wunsch fotografische Dokumentation

Unterkunft

Unterkunftsempfehlung:
Arte de Obra , Bettina Bork, Haria oder ähnlich

Auf Nachfrage schicke ich Ihnen gerne ein Angebot.


Verpflegung

Frühstück: Selbstverpflegung möglich, im Ort gibt es einen Supermarkt und Cafes um den Marktplatz
Mittagessen: Tapas in der Pause nach Bedarf
Abendessen: in ausgewählten Restaurants in der Gruppe mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis s. Programm


Ablauf

Wir experimentieren mit Linien, Farben, Formen, Kompositionen und Rhythmen. Es entstehen freie, experimentelle Bilder. Zwischen den Exkursionen bleibt Zeit zum Sonnenbaden und Schwimmen.

1. Tag ANREISE - SONNTAG

19:00 Uhr Gemeinsames Abendessen und kennenlernen in der Sociedad Haria

Programmbesprechung Beate Honikel

2. Tag - MONTAG

10 – 13:00 Uhr Thema FORMAT und LINIE Einführung, Grundwissen über Materialien,

Pinselführung und Ausdruck, Format, Linienstudien + experimentelles Malen

14:30 Uhr Nationalpark Timanfaya – Weinanbaugebeit La Geria,

30-45 Minuten Entschleunigen im Liegen/Sitzen in der Stille, evtl. Vulkanwanderung,

18:00 Uhr Weinprobe und Essen in einer Bodega

3. Tag - DIENSTAG

10 – 14:00 Uhr Thema FARBE, Grundwissen Farben, Farbkreis, Farbkontraste und ihre Wirkung,

Farbstudien des N.P. Timanfaya + experimentelles Malen

18:00 Uhr 30-45 min Entschleunigen al Campo

19:00 Uhr Abendessen in Punta Mujeres am Strand

21:30 Uhr Konzert in der Jameos del Aqua

4. Tag - MITTWOCH

10 – 14:00 Uhr Thema FORM und FARBE , Einführung Grundwissen Formen und Ihre Wirkung,

organische und geometrische Formen wie Quadrat, Dreieck, Kreis + experimentelles Malen

17:00 Uhr Wohnhaus Cesar Manrique, Ausblickspunkt, Monumento al Campesino, Teguise

19:00 Uhr Abendessen in der ehemaligen Hauptstadt Teguise oder Haria

5. Tag - DONNERSTAG

10 – 14:00 Uhr Thema KOMPOSITION Einführung Grundwissen Komposition – Formen in ihrer Anordnung und Wirkung zueinander + experimentelles Malen, Malen von Musik

16:00 Uhr Mirador del Rio über Mal Pais – Strände von Orzola, 45 min Entschleunigen im Liegen/Sitzen in der Stille am Strand

19:00 Uhr Abendessen in Orzola bei Sonnenuntergang

6. Tag - FREITAG

10 – 14:00 Uhr THEMATISCHES GESTALTEN Collagen oder Malerei –freies Thema, z.B. Feuer, Wasser, Erde, Luft, Meer, Sand, Cesar Manrique

19:00 Uhr Abendessen Punta Mujeres, Restaurant am Strand

7. Tag - SAMSTAG -Handwerkskünstlermarkt in Haria

16 – 18.00 Uhr Bildbesprechungen und Verabschiedung

19:00 Uhr Abendessen in der Sociedad Haria

8. Tag - SONNTAG

Abreise oder individuelle Verlängerung

Ein Anmeldeformular und eine genaue Beschreibung erhalten Sie auf Anfrage von der Kursleiterin per Mail!


Ort

VITA -Kursleiterin Beate Honikel
*1968 in Stuttgart
Dipl. Ing. ( FH) Textil-Bekleidungsdesign
Dipl. Arbeit bei Prof. Aladar Garda über Textilkunst
Arbeitete als Reiseleiterin auf Lanzarote Menorca, Rhodos, Korfu
Freischaffend als Künstlerin tätig, lebt am Bodensee
Meditationspraxis , Hatha Yoga, Kum Nye Yoga, Achtsamkeitstraining

Der Ort Haria liegt im Norden der Insel, im Tal der 1000 Palmen. Hier wuchs der verehrte Inselkünstlers Cesar Manrique auf . Zum wundervollen Strand von Arrieta sind es ca.10 min mit dem Auto an der Serpentinenstrasse hinunter. Im Ort befindet sich ein kleiner Supermarkt und einige kleine gemütliche Cafes auf dem Marktplatz, wo sich das Dorfleben der Einheimischen abspielt, bis die Sonne untergeht.

Staticmap?size=640x300&scale=2&zoom=11&markers=29.1468257%2c 13 Haría, Spanien Haría, Kanarische Inseln, 35520, Spanien

Anreise

FLUGVERBINDUNGEN nach LANZAROTE in EIGENREGIE

ab Basel: z.B. mit Easy Jet
ab Frankfurt-Hahn: mit Ryan Air
andere Flughäfen: z.B. mit Tuifly, Condor

ANREISE/ABREISE: samstags/sonntags oder individuelle Verlängerung

Informieren Sie sich über Ihren Flug.
Buchen Sie den Flug erst nach verbindlicher Kursanmeldung und Unterkunftsbestätigung.

Reiserücktritt und Auslandskrankenschutz wird empfohlen, und evtl. zusätzlich eine Unfallversicherung.


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.