Kloster Auszeit mit Slow Motion, Mindfulness & Meditation

Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Zusammenfassung

Ankommen - Innehalten - Kraft schöpfen - Auftanken
Wie gelassen und fokussiert wir im Alltag tatsächlich reagieren, hängt von der Qualität unserer Pausen ab. Die Fähigkeit im Moment der Hektik innezuhalten, sich bewusst zu machen was gerade passiert und loszulassen, hilft Abstand zu nehmen und Grenzen zu setzen. Damit das funktioniert, spielt die Schulung der Wahrnehmung ebenso eine Rolle wie die Reflexion eigener Gewohnheiten und die Veränderung dieser.

Gemeinsam verbringen wir ein Wochenende voller inspirierender Impulse, Selbsterforschung und Stille.
Der Einstieg oder vertiefen der eigenen Meditationspraxis, das Erlernen grundständiger Achtsamkeitsmeditationen, die Auseinandersetzung mit dem Thema Stress und die Erforschung eigener Verhaltensweisen
stehen im Zentrum dieses Retreats. Zur Übung werden Sitzmeditation, Bodyscan, Atemwahrnehmung und achtsame Körperübungen eingesetzt.
Zur Teilnahme an diesem Wochenende werden keine Vorkenntnisse benötigt.

Eine Investition für deine Gesundheit und für mehr Wohlbefinden
zertifiziertes Seminar p.P. 210 Euro (Zuschuß von der GKV und Beihilfe zw. 75 - 210 € möglich)

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Resilienztraining, Work Life Balance, MBSR, Meditation Retreat, Yoga Retreats, Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist, Achtsamkeit
  • Dauer:
    3 Tage
  • Ort:
    • Deutschland
  • Unterkunft:
    • nicht inbegriffen
  • Verpflegung:
    • Vollpension
  • Leistungen:
    • 4x Achtsamkeit, Wahrnehmungsübungen und sanfte Bewegung
    • 2x Tiefenentspannung & Meditation am Abend
    • 2x Meditation am Morgen
    • liebevolle erfahrene Seminarbegleitung

Unterkunft

Kloster Steinfeld (mit Schwimmbadnutzung) Übernachtung- und Verpflegungskosten am WE von FR - SO
einfaches Klösterliches DZ mit Etagenbad pro Nacht inkl. VP p.P. 59 €
einfaches Klösterliches DZ mit DU/WC pro Nacht inkl. VP p.P. 65 €
einfaches Klösterliches EZ mit Etagenbad pro Nacht inkl. VP p.P. 63 €
einfaches Klösterliches EZ mit DU/WC pro Nacht inkl. VP p.P. 75 €
komfortables neues Gästehaus im DZ mit DU/ WC pro Nacht inkl. VP p.P. 81 €
komfortables neues Gästehaus im EZ mit DU/ WC pro Nacht inkl. VP p.P. 104 €


Verpflegung

die Unterkunftspreise enthalten Vollpension


Ablauf

Anreisetag
- ab 14.30 Uhr möglich
- 18 Uhr Abendessen
- 20.15 – 22 Uhr Einheit zum ankommen, runterkommen, loslassen

2. Tag/ 3. Tag
- ab 7 Uhr Frühstück
- 1. gemeinsam Einheit
- 12.15 Uhr Mittagessen
- 13 Uhr Freizeit zum wandern, lesen, Seele baumeln lassen
- 16 Uhr 2. gemeinsame Einheit
- 18 Uhr Abendessen
- 20 Uhr 3. gemeinsame Einheit

Sonntag/Abreisetag
- ab 7 - 10 Uhr Frühstück möglich
- 1. und 2. gemeinsame Einheit mit Abschlussrunde
- 12.15 Uhr Mittagessen
- Zeit zum spazieren gehen, Heimfahrt


Ort

Das Gästehaus im Kloster Steinfeld
2015 öffnete das neue Gästehaus im Kloster Steinfeld seine Pforte. Aus dem einstigen Internat wurden 64 Zimmer im gehobenen Vier-Sterne-Standard. Nur der Grundriss und das Treppenhaus erinnern daran, dass dort früher Schüler lebten. Die Doppel- und Einzelzimmer, zwischen 25 m² und 30 m² groß und die zwei Juniorsuiten mit 48 m², strahlen eine klösterliche Schlichtheit kombiniert mit zeitgemäßem Design und Komfort aus.

Ausgestattet wurden sie mit massiven Eichendielenböden, Naturstein in den Bädern und Naturmaterialien für Stoffe, Bezüge und Decken. Die komfortablen Boxspringbetten sind mit 2,10 m Länge großzügig bemessen. W-lan, Flat-TV, Minibar und Teleskop-Leselampen gehören zum Standard. Einige der Doppelzimmer sind auch mit Schlafsofa ausgestattet. Zudem sind alle Zimmer barrierefrei zugänglich und wir haben drei behindertengerechte Zimmer mit Panoramafenster versehen. Ein gläserner Aufzug verbindet die drei Stockwerke des Hauses.
Die Zimmer zieren Kunstwerke aus der Steinfelder Akademie.

Nach wie vor erfreuen sich aber auch Gäste an den klösterlich-schlichten Zimmern im Barockflügel des Klosters. Die gemütlichen Einzel- und Doppelzimmer sind mit Dusche/WC funktional ausgestattet oder bieten ein Etagenbad. In den Doppelzimmern stehen die Betten vorwiegend getrennt. Den Gästen stehen einladende Aufenthaltsräume speziell für Gruppen oder Familien zur Verfügung. Hier können Sie die Nachmittags- oder Abendstunden in entspannter Atmosphäre verbringen.

Ganz nebenbei wird mit dem Klosteraufenthalt ein wertvoller und wichtiger Beitrag geleistet, dieses alte, historische Gebäude und geistlichen, kulturellen Ort aufrecht zu erhalten, die Bewirtschaftung zu Gewährleisten. Ein kleiner Beitrag zur Erhaltung und Bewahrung eines einzigartigen Kulturgutes.


Kall, Nordrhein-Westfalen, Deutschland Kall, Nordrhein-Westfalen, 53925, Deutschland

Anreise

Anreise mit dem Auto
Aus Richtung Köln/Bonn/Ruhrgebiet: Autobahn A1 bis zur Abfahrt Nettersheim (AS 113), dann den Hinweisschildern „Kloster Steinfeld“ folgen.
Aus Richtung Aachen oder Trier/Südeifel: B 258 bis zum Kreisverkehr bei der Ortschaft Krekel. Ab dort den Hinweisschildern „Kloster Steinfeld“ folgen.

Anreise mit dem Zug
Mit der Regionalbahn-Linie Köln-Gerolstein/Trier bis nach Urft (1,5 km bis Steinfeld) oder Kall (7 km bis Steinfeld). Von dort jeweils weiter mit dem Taxi-Bus nach Steinfeld (Nutzung mit VRS-Bahnticket ohne weitere Kosten möglich, Anmeldung 1 Stunde vor Abfahrt unter Tel.: 0 18 06 15 15 15.


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.