Kreatives Schreibseminar und Biographiearbeit auf dem Land

Sachsen, Deutschland

Zusammenfassung

Wir möchten uns diesen Sommer ganz persönlich begegnen, und zwar durch und in einem naturnahen Schreibprozess. Im Beisammensein in der atemberaubenden Landschaft des Erzgebirges und dem gemütlichen Hof Linderei kannst Du unbeschwert ins Schreiben kommen. Der dortige Wald wird unser Thema und Sinnbild sein, denn nur aus dem Zusammenschluss individueller Elemente entsteht dieser. Unter professioneller Anleitung wirst Du mit jedem Tag eine eigene Art des Erzählens entwickeln. Wenn du dich zur Lyrik hingezogen fühlst, dich das Schreiben fasziniert und Du Lust hast, Texte von dir mit anderen zu teilen und wertschätzendes Feedback im Sinne einer Resonanz zu erleben – dann komm mit uns auf die Reise.

Mittels praktischer Übungen aus dem Methodenkoffer der Integrativen Poesie- und Bibliotherapie sowie Biographiearbeit (nach Orth und Petzold) werden wir uns Deinem ganz eigenen Erzähl- und Schreibstil annähern und dafür ressourcenorientiert arbeiten. All das, was wir an vier Tagen zusammen erschaffen werden, sollst Du im Koffer und im Herzen wieder mit nach Hause nehmen. Gut geeignet für alle, die tiefer ins Schreiben einsteigen, zu Autorinnen und Autoren ihrer Geschichte werden wollen, und in der Naturerfahrung den Alltagsstress hinter sich lassen möchten.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Kreatives Schreiben, Kreativurlaub
  • Datum:
    Do, 07.07.2022 - So, 10.07.2022
  • Dauer:
    4 Tage
  • Ort:
    • Deutschland
  • Unterkunft:
    • nicht inbegriffen
  • Verpflegung:
    • Vollpension
  • Leistungen:
    • Angeleitetes Schreibseminar Do 16 Uhr – So 13 Uhr
    • Drei Mahlzeiten täglich in Bio-Qualität
    • Materialien zum Malen und Plastizieren

Unterkunft

Übernachtung: Es besteht die Möglichkeit für 10 € p.N. auf dem Gelände der Linderei zu zelten oder einen Camper abzustellen. Fußläufig befindet sich ein Gasthof, der selbst gebucht werden kann. (ca. 35 € p.N.).


Verpflegung

Über die komplette Zeit wird die Seminargruppe mit biologischem und auf Wunsch veganem Essen direkt von Bettina und Maik aus der Linderei versorgt.


Ablauf

An vier Tagen wollen wir eine erste oder auch vertiefte Beziehung zu uns und unserem Schreiben aufbauen. Dafür ist das Journal oder Tagebuch eine handliche Begleiterin, mit der wir auch Ausflüge in die Umgebung unternehmen wollen. Wir schreiben im Wald, mit Tee und Gebäck oder einer Limonade in der Sonne, wir suchen uns einen Lieblingsplatz. Vor allem aber kommen wir immer wieder in den Kreis der Gruppe zurück und in den gemütlichen Seminarraum, in der wir aus unseren Texten vorlesen und anderen zuhören können.


Ort

„Die Linderei in Weigmannsdorf ist ein 1890 erbauter Bauernhof und PermaKulturGut, der sich in Deutschland im Mittelgebirgsvorland des Erzgebirges, fünfzehn Kilometer südlich von Freiberg/ Sachsen befindet. Dieser fügt sich in eine Waldhufenstruktur ein und hat neben der Hofstelle und dem Garten Anteil an den Landschaftselementen Weideland, Acker und Wald. Unser Vorbild für die Bewirtschaftung ist die Permakultur, die eine ganzheitliche Sichtweise auf ökologische und soziale Systeme vornimmt. Auf unserem Hof leben mit uns inmitten einer vielfältigen Pflanzenwelt liebe Menschen, befiederte, bewollte und bepelzte Lebewesen.“


Weigmannsdorf, Sachsen, Deutschland Lichtenberg / OT Weigmannsdorf, Sachsen, 09638 , Deutschland

Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.