"Mittendrin und doch nicht ganz da! "Ankommen im Leben _ Workshop_Bewusstseinsschule

Oberösterreich, Österreich

Zusammenfassung

DIE LIEBE UND DAS LEBEN... und wie wir die Liebe leben...
Wie wir lieben und welche verschiedenen Lieben gibt es eigentlich? Ein Buch mit 7 Siegeln..
Die Lieben zu uns, zu unserem Partner, zu den Kindern, und Eltern, die zu den Freunden, die zum Beruf und sicher fallen Ihnen noch einIge Aspekte mehr auf, von denen wir sagen: die LIEBEN wir!!

SYMPTOME und KRANKHEIT
als „Ausdruck der Seele“ sind der Aspekt unser Betrachtung. Es gibt doch kaum jemanden der nicht an Symptomen, Phobien oder Krankheiten leidet, bei denen es häufig an einer plausiblen Erklärungen fehlt. An Symptomen oder Krankheiten können wir erkennen, wie das Seelische in uns wirkt. Das LEBEN fragt uns nicht ob wir es leben möchten… geschweige denn ob, wie und bei wem wir leben möchten, welche Erfahrungen wir machen möchten, müssen oder sollen. So ist es meist auch mit Symptomen oder Krankheiten. Häufig genug sind sie für uns undurchschaubar.

Den roten Faden finden....
DAS EIGENE LEBEN würdigen scheint kein leichtes Unterfangen zu sein und wahrscheinlich kaum jemand, der das nicht kennt. Während dieser Tage wollen wir uns vorsichtig unserem eigenen SEIN annähern und versuchen uns selbst zu verstehen.
Meist fällt uns leichter das Leben anderer zu verstehen und wertzuschätzen, als das eigene Leben in angemessener Form zu würdigen.
Doch genau darin liegt die Möglichkeit einen großen Schritt auf uns selbst zu zugehen und das Leben zu feiern, so wie es ist.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Stille Retreat, Schweige Retreat, Vipassana Yoga, Meditation Retreat, Body & Mind, MBSR, Selbstfindung, Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist
  • Dauer:
    2 Tage
  • Ort:
    • Österreich
  • Unterkunft:
    • nicht inbegriffen
  • Verpflegung:
    • Keine Verpflegung
  • Leistungen:
    • Vipassana in Bewegung
    • Tanzmeditation
    • Inquiry
    • Atemmeditation
    • Aktive Meditation
    • Körperübungen
    • Meditationen
    • Aufstellungsverfahren
    • Vorträge über Bewusstsein und Wachstum

Unterkunft

Günstige Zimmer sind im Jugendgästehaus von Mondsee möglich. Weitere Unterkünfte verschiedensten Kategorien
können Sie auch über das Tourismusbüro von Mondsee buchen.


Verpflegung

Optional bieten wir ein vegetarisch-veganes Mittagessen an. Gerne nehmen wir auch auf Ihr persönlichen Einschränkungen Rücksicht. Diese teilen Sie uns bitte vor Kursbeginn ganz einfach mit.


Ablauf

Samstag ab 10:00 Ankommen und Vorstellung der Teilnehmenden
Achtsame Übungen und Introspektionsübungen
13:00 Mittagessen und Pause
15:00 Einführung in das Verfahren und Schweigezeiten erste Aufstellungen
19:00 Abendmeditation
Sonntag 09:00 Morgenmeditation ab
10:00 Aufstellungen, Impulsvorträge zum Geschehen und Iquiry
13:00 Mittagessen
14:00 Meditationen und Impulsvorträge zum Geschehen
17:00 Abschlussmeditation und Inqiury


Ort

„Prozess ist Entwicklung – Entwicklung wird Bewusstsein“. Offener Workshop für alle die Interesse haben den „LIP“, Lebens-Integrations-Prozess, sowie auch den „BIP“, Beziehungs-Integrations-Prozess, kennenzulernen.
Den roten Faden unseres Lebens erkennen und im Alltag zum Ausdruck bringen, wer will das nicht! In diesem Workshop erfahren wir jenseits von Theorien unser Leben zu verstehen. Zu erkennen, wo wir eine irrige Sicht auf uns haben und nehmen uns wahr, wie wir sind.

CORONA-Infos
Wir wollen Ihnen und uns die Sicherheit bieten in respektvollem Abstand und den Hygienerichtlinien folgend, an unseren Kursen teilzunehmen. Zusätzlich haben wir uns mit einem der modernsten IONEN-Luftaustauscher ausgestattet. Dieser wird dauerhaft und fast lautlos die Luft im Gruppenraum, mit Hilfe eines speziellen Viren-Filters, reinigen. Wir werden darauf achten, dass die Pausen im Außenbereich stattfinden und zusätzliche Stoßlüftungen vornehmen.


Mondsee, Bezirk Vöcklabruck, Österreich Mondsee, Oberösterreich, 5310, Österreich

Anreise

Mit dem Zug oder dem Flugzeug bis Salzburg. Vom Salzburger Hauptbahnhof mit dem Bus 140 vom Hauptbahnhof stündlich nach Mondsee. Vom Busbahnhof in Mondsee sind es nur wenige Schritte zur Unterkunft und in den ZEN-raum.

Mit dem Auto kommend fahren Sie über München dann weiter über die A1 von Salzburg nach Mondsee oder von Wien aus über Linz. Mondsee hat eine eigene Abfahrt.


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.