Silent & Breathwork Retreat in den schottischen Highlands

Kinlochewe, Vereinigtes Königreich
Alle Bilder ansehen

Zusammenfassung

Warum STILLE?
Die Vorteile eines Schweige-Retreats sind vielfältig. Einerseits, indem Du Dich bewusst von äußeren Ablenkungen zurückziehst, kannst Du Deine innere Stimme besser hören und Dein inneres Gleichgewicht wiederherstellen. Anderseits bietet die Stille Dir Raum für Selbstreflexion, Klarheit und Heilung. Du kannst Stress abbauen, dein Bewusstsein erweitern und Deine Beziehung zu Dir selbst vertiefen. Außerdem werden in der Stille und durch das Schweigen die Sinne und die Wahrnehmung geschärft.

Weiterhin bildet ein Retreat in Stille in vielerlei Hinsicht einen Gegenpol zu unserer modernen Welt und Lebensweise. In der Stille hat das Höher-Weiter-Schneller keinen Platz. Sowohl das uns stetig an- und umtreibende Wollen, als auch das unaufhörliche Denken können einmal zur Ruhe kommen. Zudem kommt der endlose Fluss an Reizen und Informationen, der konstant und von allen Seiten auf uns einprasselt, in einem Retreat in Stille zum Versiegen. Es gibt nichts zu machen und nichts zu erreichen.

Was folglich zurück bleibt, ist Zeit zu Sein. Einfach nur zu Sein. Bewusst zu Sein.

Warum ATMEN?
Der Vorgang des Atmens wurde durch chronischen Stress, durch unsere Lebensweise, durch unsere Umwelt, ungesunde Ernährung, überhitzte Häuser und Mangel an wirklicher Fitness und Aktivität verändert.

Wir sind chronische Überatmer unserer Nervensysteme geworden. Das ist u.a. der Grund, warum wir immer weniger mobil sind und dadurch weniger Sauerstoff in unserem Körper haben. Wir sind überatmet!

Die bewusste Atmung führt bringt uns ins Hier und Jetzt. Wir schenken ihr wieder mehr Beachtung und werden uns bewusst darüber, wie wichtig, effizient und heilend die richtige Atmung für unseren Körper sein kann. Wie wir atmen, wirkt sich buchstäblich auf jeden Aspekt unserer Gesundheit aus.

In dem wir lernen unser Nervensystem zu kontrollieren, können wir mit der Atmung auf jede Lebenssituation direkt einwirken und somit ein deutlich gesteigertes Gefühl der Klarheit und Erdung erreichen.

Die Atmung schafft es aber auch, dass wir uns raus aus der Komfortzone bewegen, um alte Glaubenssätze und Denkmuster zu erkennen und zu verändern, was ein komplett neues Verständnis für die eigenen Stimmungen und Emotionen ermöglicht.

Warum ROUTINEN?
Wie wichtig Routinen für unser Leben sind, merken wir erst dann, wenn sie plötzlich nicht mehr da sind. Sie geben uns Halt und Stärke. Doch haben wir tatsächlich wichtige wohltuende und positive Routinen für unseren Körper und Geist?

Aufgrund der Schnelllebigkeit in unseren Sphären und der ständigen Verfügbarkeit ist unser Verstand allgegenwärtig. Natürlich möchte jeder happy und gesund sein etc., aber der Körper fährt ein ganz anderes Programm!

Mediation und Atmung bringen uns aus diesem analytischen Verstand heraus. Konstanz und Disziplin festigen unsere Routinen.

Warum auf Krisen warten, auf Schicksalsschläge? Warum immer Veränderung in schlechten Zuständen und nicht aus Freude und Klarheit heraus?

Unsere tägliche Routinen für dieses Retreat sind geprägt von Atmung in Stille, als auch im Wasser. Diese Kombination fordert uns heraus, fördert unser System und lässt uns Maske für Maske ablegen.

Das Retreat im Überblick

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp:

Art
Atemtechniken, Selbstfindung, Natur, Resilienztraining, Coaching, Digital Detox, Schweige Retreat, Breathwork, Achtsamkeit, Wandern, Wellness, Detox Retreats, Aktivurlaub
Datum
Do, 25.04.2024 - Di, 30.04.2024
Dauer
6 Tage
Sprache(n)
Englisch, Deutsch
Level
Fortgeschritten, Anfänger
Ort
Kinlochewe, Vereinigtes Königreich
Unterkunft
Inklusive Übernachtung
Verpflegung
Halbpension
Leistungen

Tägliches Breathwork

Coaching (Atemtherapie, Mindset und Resilienz)

Therapie (im Falle somatischer Freisetzung)

1. Übernachtung nach Ankunft inkl. Abendessen

Frühstück Tag 2

Zwischenverpflegung in den Highlands

1:1 Gespräch vor Aufstieg

Transport Inverness - Highlands und zurück

Kältetherapie im Bergsee

Unterkunft

Die Unterkunft vom 25. auf den 26. April in Inverness ist inbegriffen. Das Hotel wird kurzfristig bekannt gegeben. Am Abend des 25. April werden wir nach dem gemeinsamen Dinner in die Besprechung für die folgenden 5 Tage gehen.

Ablauf

25. April
Ankunft Inverness bis 1700 - Dinner 1800 - Meeting & Prep 2000

26. April
Frühstück 0800 - Abfahrt Highlands 0900 - Prep & Start 1200 - Basis Camp 1700 Dinner & Austausch 1900

27. April
Breathwork Eisbad 0600 - Meditation 0630 - Frühstück 0700- Aufstieg I 0800
Dinner 1700 - Rückkehr 1900 - Breathwork 2000

28. April
Breathwork Eisbad 0730 - Meditation 0800 - Frühstück 0900 - Transformational Breathwork 1400 - Dinner 1900

29. April
Breathwork Eisbad 0730 - Meditation 0800 - Frühstück 0900 - Solo Walk 1000 Camp 2 View Point 1700 - Dinner 1900

30. April
Breathwork 0600 - Frühstück 0630 - Base Camp 1300 - Breathwork & Austausch 1400 Ausgangspunkt & Rückfahrt Inverness 1800

Hin - und Rückflug liegen in der Verantwortung und Planung der Teilnehmer, und sind nicht in den Gesamtkosten enthalten. Eine mögliche Übernachtung vom 30.04. auf 01.05. oder Weitere, sind ebenfalls nicht in den Gesamtkosten enthalten

Anreise

Hin - und Rückflug liegen in der Verantwortung und Planung der Teilnehmer, und sind nicht in den Gesamtkosten enthalten. Eine mögliche Übernachtung nach der Rückkehr vom 30.04. auf 01.05. oder Weitere, sind ebenfalls nicht in den Gesamtkosten enthalten.

, IV22 2PA Kinlochewe, Schottland, Vereinigtes Königreich

Stornierungsbedingungen

Kostenlose Stornierung

Volle Rückerstattung für Stornierungen, wenn das Check-in-Datum noch mindestens 60 Tage in der Zukunft liegt.

Teilweise Rückerstattung

50% Rückerstattung für Stornierungen, die mindestens 14 Tage vor dem Check-in erfolgen.

Termine

ab 2.900 € / 6 Tage

Anfrage senden

ab 2.900 € / 6 Tage

Du musst noch nichts bezahlen.

Preisgarantie

Dieses Retreat wird auf keiner anderen Plattform billiger angeboten.