Symptome und Krankheiten sind meist Ausdruck der Seele....

Oberösterreich, Österreich

Zusammenfassung

SYMPTOME und KRANKHEIT, AUSDRUCK der SEELE
Am 29. und 30. Juni haben wir das Thema "Symptome und Krankheit als Ausdruck der Seele" ausgewählt. Es gibt doch kaum jemanden der nicht an Symptomen, Phobien oder Krankheiten leidet, oder auch Menschen kennt, wo es an plausiblen Erklärungen fehlt.
Bei manchen von uns treten im Generationen verlauf immer wieder die selber oder ähnliche Symptome auf. Und viele unter uns sind tatsächlich von Symptomen fast schon tyrannisiert.
Im Zuge des Aufstellungsverfahrens, "LIP" von Dr. Wilfried Nelles, nähern wir uns dem Symptom auf sehr individuelle Weise. Wir erkennen es als liebevollen Ruf der Seele an und schauen woher es kommt und wohin es us führen will. Eine sehr spannende Sichtweise, die sich ausserhalb von Schuld, Opferhaltung und Verantwortung befindet. Hier finden
wir den Raum jenseits von RICHTIG und FALSCH ( Rumi ), einen Raum des stillen Verstehens, einen Raum der Liebe.

DIE LIEBE UND DAS LEBEN...
wie wir die Liebe leben... 23. und 24. November
Wie wir lieben und welche verschiedenen Lieben gibt es eigentlich? Ein Buch mit 7 Siegeln..
Die Lieben zu uns, zu unserem Partner, zu den Kindern, und Eltern, die zu den Freunden, die zum Beruf und sicher fallen Ihnen noch einIge Aspekte mehr auf, von denen wir sagen: die LIEBEN wir!!

Alle diese Lieben verwirren uns bisweilen und es scheint kein leichtes Unterfangen zu sein und wahrscheinlich kaum jemand, der diese Verwirrung nicht kennt.
Meist fällt uns leichter das Leben und die Liebe anderer wertzuschätzen, als das eigene Liebe in unserem Leben in angemessenen Form zu würdigen und Beziehungen einzugehen die uns nähren.
Doch genau darin liegt die Möglichkeit einen großen Schritt auf uns selbst zu zugehen und unser Leben und die Liebe in uns selber mal anzuschauen und um zu erkennen wie und was da eigentlich tief in uns ist.
Wir freuen uns Sie auf der Reise in Ihrem Lebenszug zu begleiten.
Machen Sie ganz einfach mal halt, steigen Sie aus oder um. Wechseln Sie den Zug und die Geschwindigkeit,
leiten Sie einen Gleiswechsel ein und seien Sie Neugierig, auf die vielen Landschaften und Perspektiven
die auf Sie zukommen.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Achtsamkeit, MBSR, Selbstfindung
  • Dauer:
    2 Tage
  • Ort:
    • Österreich
  • Unterkunft:
    • nicht inbegriffen
  • Verpflegung:
    • Keine Verpflegung
  • Leistungen:
    • Meditationen
    • Aufstellungsverfahren
    • Vorträge über Bewusstsein und Wachstum

Unterkunft

Günstige Zimmer sind im Jugendgästehaus von Mondsee möglch


Ablauf

Samstag ab 10:00 Ankommen, Vorstellen und Einführung in das Verfahren bis ca. 21:00 Uhr
Sonntag 09:00 Morgenmeditation ab 10:00 Aufstellungen, Meditationen und Impulsvorträge bis 16:00Uhr


Ort

„Prozess ist Entwicklung – Entwicklung wird Bewusstsein“. Offener Workshop für alle die Interesse haben den „LIP“, Lebens-Integrations-Prozess, sowie auch den „BIP“, Beziehungs-Integrations-Prozess, kennenzulernen.

Staticmap?zoom=13&size=640x300&markers=47.856906,13
Schloßhof, Mondsee, Österreich , Oberösterreich, , Österreich

Anreise

selbst


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.