Visionssuche - WaldZeit

Basel-Landschaft, Schweiz

Zusammenfassung

Bist du auf der Suche nach Sinn? Danach, neue Tiefen in deinem Leben zu erfahren oder in dir zu ergründen, wohin du dich begeben willst? Eine Visionssuche oder WaldZeit in europäischer Tradition ist ein möglicher Weg, auf dem zu von zwei erfahrenen Visionssucheleiter:innen begleitet wirst.
Die WaldZeit ist ein altes Ritual, bei dem du nach einer gewissen Vorbereitungszeit mit deinen Fragestellungen oder deinem ganz eigenen Impuls in den Wald und in die Natur gehst, um dich berühren zu lassen, von dem, was sich dir zeigt. Du nimmst dabei nicht sehr viel mit; einfach ein Tarp und eine Matte als Unterlage, deinen Schlafsack und deine Kleidung, ein Tarp als eine Art offenes Zeltdach und ausreichend Wasser. Damit ausgerüstet bleibst du vier Tage und Nächte allein draussen und nimmst auf, was dir die Natur und die Welt um dich herum zeigt.
Danach kehrst du in die Gruppe zurück. Du erzählst deine Geschichte und lauschst den Geschichten der anderen Teilnehmer:innen. Diese Geschichten werden gewürdigt und in einer besonderen Art gespiegelt. Und damit, samt Hinweisen und Anregungen für deine Rückkehr in den Alltag, machst du dich wieder auf den Weg nach Hause.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Natur, Waldbaden, Visionssuche, Detox Retreats, Resilienztraining, Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist, Digital Detox
  • Datum:
    Mo, 22.08.2022 - Fr, 02.09.2022
  • Dauer:
    12 Tage
  • Ort:
    • Schweiz
  • Unterkunft:
    • Inklusive Übernachtung
  • Verpflegung:
    • Keine Verpflegung
  • Leistungen:
    • einfache Unterkunft
    • Ritualbegleitung
    • Unterstützung Visionssuche

Unterkunft

Die Unterkunft für die ersten vier Tage ist in der Mühle Oltingen. Wir sind vier Tage in der Oberen Mühle Oltingen einquartiert. Das Lager ist ein einfaches Matratzenlager; d.h. Schlafsack und anderes mehr bringen alle selber mit. Es ist ja auch so, dass jede und jeder die eigenen outdoor-Materialien mitbringt, um dann vier Tage und fünf Nächte draussen fastend zu erleben und zu übernachten.
Nach den vier Tagen outdoor kommen wir wieder in der Mühle zusammen, um uns über die Tiefen der WaldZeit auszutauschen und erste Schritte anzugehen für die Rückkehr in den Alltag.


Verpflegung

Eine Visionssuche oder WaldZeit ist auch Fastenzeit. Während du im Prozess immer tiefer tauchst, bereitest du dich innerlich vor für die vier Tage in der Natur. Dorthin nimmst du ein Tarp, einen Schlafsack, eine Matte und Regensachen mit. Und natürlich Wasser, damit du die vier Tage gesund überstehst.
Essen: die ersten vier Tage organisiert sich jede und jeder selber; eine Küche zum Kochen steht zur Verfügung. Die vier Tage draussen werden fastend verbracht. Die vier letzten Tage werden wir bekocht. Dafür erheben wir einen zusätzlichen Preis von ca. 170 CHF / Person.


Ablauf

4 Tage Vorbereitung
4 Tage outdoor in einem mehr oder weniger geschützten Rahmen im Wald
4 Tage Nachbereitung und Austausch


Ort

Oltingen ist ein malerischer Ort im sogenannten Tafeljura in Baselland. Landschaftilch sehr angenehm und einladend, ausgesprochen ruhig und schön. Der Ort besticht durch seine belassene Architektur, die sich gut in die Umgebung einfügt. Oltingen ist bekannt für die besondere Form der Dächer.
Deine Begleiter:innen sind:
Sabine Murra, Coach, Visionssucheleiterin
Daniel Osterwalder, Facilitator, Visionssucheleiter


4494 Oltingen, Schweiz Oltingen, Basel-Landschaft, 4494, Schweiz

Anreise

Via Basel oder Olten ist Oltingen über Tecknau oder Gelterkinden mit der Bahn und danach mit dem Bus sehr gut erreichbar. Ausstieg: Oltingen Post - letzte Haltestelle vor deiner Reise in die Natur. Die Obere Mühle Oltingen ist in 3 Minuten erreichbar. Das Dorf selbst ist klein - und alles ist zu Fuss ganz einfach machbar.


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.