Wahre Intimität - Paarbeziehung ohne Muster in Wertschätzung leben - 5 tägiges Retreat für Paare

Lombardei, Italien

Zusammenfassung

MÖCHTET IHR IN EURER BEZIEHUNG MEHR TIEFE ERFAHREN?
DEN UMGANG MITEINANDER ACHTSAMER GESTALTEN?
LEICHTIGKEIT, FREIHEIT & FREUDE ERSCHAFFEN?
WIEDER ZUEINANDER FINDEN?

8 Paare. Ein gemeinsamer Weg. Ehrlich sein. Sich öffnen. Fühlen. Meditieren. Atmen.
Still sein. Berühren. Verbinden. Kerzenschein. Klar sein. Gemeinsam.
Fünf herzverbindende Tage mit einer kleinen, intimen Gruppe gleichgesinnter Paare an einem bezaubernden Ort.
Das Chalet Marlene ist einzig und alleine für uns reserviert.
Zeit und Möglichkeiten, in der du dich vollkommen dir, deinem Partner/ deiner Partnerin und eurer Beziehung widmen kannst.

Wir begleiten euch als Paar mit wertvollen und tiefgreifenden Methoden der Persönlichkeitsentwicklung,
Meditation & Seelenarbeit, um euch tiefer oder neu zu verbinden.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Achtsamkeit, Coaching, Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist, Selbstfindung, Kommunikation
  • Datum:
    Mi, 12.05.2021 - So, 16.05.2021
  • Dauer:
    5 Tage
  • Ort:
    • Italien
  • Unterkunft:
    • Inklusive Übernachtung
  • Verpflegung:
    • Vollpension
  • Leistungen:
    • Überdachte Parkplätze
    • Finnische Sauna mit Ruheraum
    • Traumgarten mit Ruheinseln
    • Naturbadeteich
    • Yogamatten, Kissen und Decken zur Verwendung
    • 20 Stunden einfühlsame Begleitung
    • Vegetarische Vollpension aus der italienischen Küche inkl. Frühstücksgetränke
    • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer

Unterkunft

Zimmervariante 1:
Doppelzimmer mit eigenem Badezimmer und abgetrennter Wohnküche mit Kaffeemaschine und Wasserkocher,
gemeinsam mit einem anderen Paar genutzt.
Entweder mit Terrasse & Gartenmöbeln im Erdgeschoss, großzügiger Balkon oder Wintergarten.


Zimmervariante 2:
Doppelzimmer mit eigenem Badezimmer ohne Gemeinschaftsbereich

Der Frühbucherpreis gilt bis 31.01.2021, bzw. so lange noch Plätze verfügbar sind.


Verpflegung

Frühstück
Mittagessen
Abendessen

Italienische vegetarische Küche.
Die Getränke beim Frühstück sind im Preis enthalten. Die Getränke zum Mittag- und Abendessen werden separat verrechnet.


Ablauf

Ohne es wirklich zu bemerken, verlieren wir uns auch nach der größten Verliebtheit in der Alltagsroutine, im Stress, in Gedanken, im toten Gefühl der Selbstverständlichkeit und schließlich in der Unzufriedenheit.
Wir verlieren die Sicht der Schönheit und Fülle dessen was eigentlich da ist und beginnen aufzuhören einen gemeinsamen Weg zu gehen, gemeinsam zu wachsen. Wir sind so in äußeren Reizen und scheinbaren Unzulänglichkeiten gehalten, dass wir unseren inneren Halt verlieren und den Halt im Anderen oder ganz wo anders zu suchen. Wir überhäufen uns mit Aktivitäten, Ablenkungen und fühlen uns im Innersten leer. Keine Verbindung mehr zu uns selbst - keine Verbindung mehr zu unserem Partner.

Dieser Mangel an Fühlen und Verbundenheit schadet der Lebendigkeit, aber auch unseren Beziehungen, ohne dass wir es eigentlich wollen. Wir flüchten wohlmöglich in neue Beziehungen, um die Erfahrung zu machen, dass wir diese Leerheit nach der ersten Verliebtheit auch dort wieder vorfinden.
Es lohnt sich die Gefühle wieder zurück ins Herz zu holen. Wenn wieder alles gefühlt wird, die Wut, Enttäuschung, Trauer, dann hat auch die Begeisterung des Neuanfangens wieder Platz. Wenn die Trauer sein darf, lebt auch die Freude wieder auf.

Wir lassen uns ein auf Achtsamkeit, Hingabe, Ehrlichkeit und Verbundenheit in diesen Tagen. Im Gegensatz zu therapeutischen Ansätzen haben wir keine fixen Ziele, keinen Behandelnden, sondern Menschen, die in Ebenbürtigkeit und Selbstreflexion einen Gruppenprozess erschaffen. Wir sehen uns zunächst unsere Beziehung zu uns selbst an, dann die Projektionen und Vorstellungen auf unsere Partner und lassen diese los. Was dabei natürlich zum Vorschein kommt, wird euch erstaunen und erfreuen. Zwei Menschen, die eine Beziehung jenseits der Erwartungen, in ihrer Ganzheit ohne Bedürftigkeit miteinander teilen können.

Unser Programm wird individuell auf die Gruppe und sichtbar werdenden Themen, sowie der Gruppenenergie angepasst und beinhaltet Inputs (Kurzvorträge), Gruppengespräche, achtsame und transformative Übungen alleine, zu zweit und in der Gruppe. Wir arbeiten unter anderem mit systemischen Elementen, der Natur, Meditationsübungen, körperzentrierter Herzensarbeit, sowie sanften Körperübungen.

PROGRAMM

Mittwoch
15:00 Uhr: Check-in & Ankommen
16:00 - 18:00 Uhr: Retreatstart & Kennenlernen
19:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

Donnerstag
08:00 Uhr: Frühstück
09:00 - 11:00 Uhr: Programm
12:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
15:00 - 18:00 Uhr: Programm
19:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

Freitag
08:00 Uhr: Frühstück
09:00 - 11:00 Uhr: Programm
12:00: Gemeinsames Mittagessen
15:00 - 18:00 Uhr: Programm
19:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

Samstag
08:00 Uhr: Frühstück
09:00 - 11:00 Uhr: Programm
12:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
15:00 - 18:00 Uhr: Programm
19:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen

Sonntag
08:00 Uhr: Frühstück
09:30 Uhr: Check out
10:00 - 12:00 Uhr: Abschluss


Ort

Das Chalet Marlene befindet sich in wunderbarer Lage in den Dolomiten im Südtirol. Das Haus ist alleine für unsere Gruppe reserviert.


24129 Bergamo BG, Italien San Vigilio, Lombardei, 39030, Italien

Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.