Yoga Wüstenreise Soul Awakening - A journey home

, Marokko

Zusammenfassung

Yoga im schönsten Yoga-Raum der Welt

Komm mit nach Marokko und tauche ein in den besonderen Zauber der Wüste. Lass die Geschäftigkeit, den Lärm und das Rauschen des Alltags hinter dir. In der Wüste kommen wir in der Stille und bei uns selber an. Statt ständig abgelenkt und erreichbar zu sein durchs Internet und Handy, finden wir hier zu mehr Gelassenheit, Ausgeglichenheit und innerer Ruhe. Das Leben in der Gemeinschaft, Yoga in atemberaubender Umgebung, ein authentischer Einblick in die Kultur der Berber so wie die herzliche und familiäre Atmosphäre, getragen von unserer Großfamilie, machen unsere Wüstenreisen zu einem besonderen Erlebnis.

Soul Awakening - A journey home

Morgens erwarten dich aktivierende und intuitive Flows, die deine weibliche und männliche Energy in Einklang bringen und dich öffnen für alle Impulse, die die Wüste und der Tag für dich bereit halten.Abends begleitet dich eine Mischung aus YIN und Yoga Nidra dabei, das Erlebte, die Gedanken und die Impulse zu verarbeiten.
Das eigens kreierte Oriental Movement – angelehnte an Ecstatic Dancing, unterstützt dich auf dieser Reise durch angeleitete Bewegungsabläufe des orientalischen Tanzes kombiniert mit Yoga Asanas, ebenfalls zu Leidenschaft und Liebe zu deinem Körper zu finden.
Auf dich warten Yogaeinheiten, Feuer Rituale und liebevolle Impulse durch Wort, Musik und Flow. Denke dran dein Journal mitzubringen. Wenn Du noch kein Journal hast, dann fühle dich eingeladen ein Heft und einen Stift einzupacken!

Du brauchst nicht zwingend Yoga Erfahrung, um an dieser Reise teilzunehmen.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist, Yin Yoga, Adventure, Selbstfindung, Yoga Retreats, Achtsamkeit, Detox Retreats, Aktivurlaub
  • Datum:
    Fr, 14.10.2022 - Sa, 22.10.2022
  • Dauer:
    9 Tage
  • Ort:
    • Marokko
  • Unterkunft:
    • Inklusive Übernachtung
  • Verpflegung:
    • Vollpension
  • Leistungen:
    • 8 Übernachtungen (2x Hotel, 6x Wüstencamp)
    • Kameltrekking von Merzouga ins Wüstencamp und zurück (ca. 2,5 Stunden)
    • Transfer bei An- und Abreise von und zum Flughafen Errachidia (je 130 km)
    • einheimische, deutschsprachige Reiseleitung
    • Beitrag zum Kinderhilfsprojekt Merzouga 15 Euro pro Person
    • Vollpension
    • Übernachtung im Doppelzimmer
    • Einzelzimmer auf Anfrage
    • Führung durch die Oase Merzouga
    • Besichtigung des Kinderhilfsprojektes in Merzouga

Unterkunft

Ausstattung und Einrichtung des Wüstencamps (6 Übernachtungen)
Unser Wüstencamp haben wir ganz auf die Bedürfnisse von Yoga-Reisen hin konstruiert und eingerichtet. Es verfügt über stabil stehende geräumige Zelte für ein bis drei Personen. Die Zelte verfügen über richtige
Betten mit Matratzen, ein Regal und einen kleinen Tisch und sind mit Teppichen ausgelegt. Für die kühlen Nächte in den Wintermonaten sind genügend warme Decken vorhanden. Dank Solarstrom haben wir Licht im Camp und in jedem Zelt.
Außerdem verfügt das Camp über fließendes Wasser, zwei Duschen (kalt), Toiletten auf europäischem Standard, Waschbecken, einen Lagerfeuerplatz, ein großes Zelt für die Mahlzeiten und mehrere Schattenzelte/-plätze, die in den freien Zeiten zum Verweilen einladen. Hängematten und insbesondere die zwei großen Bäume am Rande des
Camps sind wie geschaffen zum konzentrierten, individuellen Lernen und Entspannen.

Das Hotel in welchem die erste und letzte Nacht der Wüstenreise verbracht wird ist mit geräumigen und komfortablen Zimmern ausgestattet, Klimaanlage und Heizung sind vorhanden, sowie ein sehr schöner Pool mit Blick in die Dünen.


Verpflegung

Mit viel Liebe und Hingabe werden alle Wüstenreisenden bei uns im Camp mit frischen und gesunden Mahlzeiten verpflegt. Alle Produkte beziehen wir aus der Region, es wird zu jeder Mahlzeit frisch gekocht und wir servieren ausschließlich vegetarische, zum größten Teil vegane Gerichte. Die Verpflegung beinhaltet ein reichhaltiges Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Kaffee und Tee am Nachmittag. Zu allen Mahlzeiten wird Tee serviert.
Frühmorgens vor dem Yoga erwartet die Teilnehmer*innen ein heißer Tee sowie Nüsse und Orangenscheiben als leichte Stärkung.
Allfällige Allergien können uns die Teilnehmer*innen mitteilen


Ablauf

Wir möchten unsere Kultur, unser Wissen und die Geschichten der Wüste mit offenem Herzen mit euch teilen. So
wird es eine Erzählstunde über die Geschichte und Kultur Marokkos und die Berber geben.
Es besteht die Möglichkeit im Camp Massagen zu buchen. Ein noch tieferes Eintauchen in die Kultur Marokkos, der Berber bieten die Möglichkeiten zu einem Kochkurs oder die traditionellen Henna-Malereien. Eine Wanderung auf die große Düne sowie Tee trinken mit den Nomaden in der Schwarzen Wüste sind weitere Höhepunkte unseres Rahmenprogramms. Ebenfalls sind Ausritte mit Berberpferden in die Sahara möglich.
Beim abendlichen Lagerfeuer, das von den Gesängen und dem Trommeln der Berber begleitet wird lassen wir den Tag ausklingen.

Reiseverlauf:

Tag 1: Salam Aleikum Marokko!
Heute begibst Du dich auf deinen Weg in die Wüste.
Kommst Du mit dem Inlandsflug von Casablanca nach Errachidia geht es mit dem Transfer tief in die Wüstenregion hinein bis zur Oase Merzouga (ca 2 h Fahrt). Der Inlandsflug landet am Folgetag um 00:55 in Errachidia. Ankunft in Merzouga ist demnach spät in der Nacht. Unser Fahrer wartet auf dich und die anderen Teilnehmer.
Kommst Du mit dem Bus aus einer der Königsstädte nach Merzouga wirst Du von der Haltestelle abgeholt.

Tag 2: Willkommen bei Familie Oussidi
Wir starten den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück mit Blick auf die Dünen.
Am Vormittag reiten wir auf unseren Kamelen zu unserem Wüstencamp. Dort erwartet uns ein herrlich frisches Mittagessen und die Familie Oussidi, die uns während unseres Aufenthalts in der Wüste umsorgen wird. Nachdem wir uns im Camp eingerichtet haben, begeben wir uns zu unserer ersten Yogastunde in der Wüste. Lass die Wüste auf dich wirken und tauche in die Stille ein.
Nach dem Abendessen verabschieden wir den Tag bei einem farbenprächtigen Sonnenuntergang. Am Lagerfeuer genießen wir den mit Millionen von Sternen übersäten Nachthimmel und werden als Einstimmung auf die Zeit in der Wüste ein Feuer Ritual und eine Feuer Meditation durchführen.

Tag 3 bis 7: Die Stille der Wüste
Die Tage beginnen mit einer Teezeremonie im Herzen des Wüstencamps. Anschließend treffen wir uns zum gemeinsamen Soul-Yoga mit Blick in die unendliche Weite der Wüste und kräftigen uns danach bei einem leckeren Frühstück.
Nun beginnt die individuelle Zeit. Wonach ist dir? Die Möglichkeiten sind groß. Höre den Geschichten von Barak über Marokko und der Wüste zu. Tausche dich in der Gemeinschaft aus, lese an einem schattigen Ort, lausche der Stille in Meditation oder genieße einen Wüstenspaziergang bis zu „Baraks Düne“.
Mit dem Wüstengong wird das Mittagessen eingeläutet und du wirst mit traditionellen Berberköstlichkeiten verwöhnt. Bis zur abendlichen Yogastunde ist nun wieder deine individuelle Zeit. Beim Yin Yoga und Yoga Nidra am späten Nachmittag werden wir in die Kraft der Intuition und der Stille eintauchen. Anschließend warten Baraks Neffen mit Trommeln am knisternden Lagerfeuer, während in der Küche bereits das Abendessen zubereitet wird.
Die Tage enden mit dem Blick in den atemberaubenden Sternenhimmel.

Tag 8: Abschied von der Familie Oussidi
Nach dem morgendlichen Yoga in der Wüste kehren wir mit den Kamelen zurück nach Merzouga. Im Dorf unternehmen wir einen Rundgang durch die Oase. Von der Familie Oussidi werden wir mit einem traditionellen Berberessen in ihrem Haus bewirtet. Im Anschluss daran besuchen wir das Kinderprojekt, welches von Barak Oussidi gegründet wurde und eine Berberkooperative, die traditionelle Handwerkskunst anbietet.
Am Nachmittag praktizieren wir ein letztes Mal gemeinsam Yoga, Abendessen und Übernachtung in der Kasbah.

Tag 9: Auf Wiedersehen Sahara
Für die Flugreisegäste geht es am frühen Morgen zum Flughafen Errachidia. Die Busreisenden werden von uns zur Haltestelle in Merzouga gebracht.


Ort

Das Yoga-Camp liegt in der Wüste Erg Chebbi im Süden Marokkos. Das Camp, eine Oase inmitten der Wüste, bietet Raum für viele unterschiedliche spirituelle Retreats und ist ein magischer Ort für die Yoga-Praxis, aber auch für die Begegnung von Kulturen und das Zusammenleben in einer Gemeinschaft. Das Yoga-Camp liegt in der Nähe von Merzouga, einem kleinem Wüstenort mit rund 5.000 Einwohnern.


Et-taous ⵟⴰⵡⵙ الطاوس, cercle d'Er-Rissani, Marokko Merzouga, , 52202, Marokko

Anreise

Anreise und Abreise mit Flugzeug
Hierfür kommt der Inlandsflughafen Errachidia infrage. Die Royal Air Maroc fliegt z.B. aus Frankfurt am Main (FRA) über Casablanca (CMN) nach Errachidia (ERH). Die Royal Air Maroc Maschine landet kurz nach Mitternacht am Folgetag gegen 00:25 Uhr in Errachidia. Die Teilnehmer*innen werden von uns in Errachidia am Flughafen abgeholt. Unsere Fahrer warten dort mit einem Sahara Yoga Schild nach der Gepäckausgabe und anschließend geht es mit dem Auto weiter ins Hotel nach Merzouga (130 km), wo die erste Übernachtung stattfindet. Von dort aus werden wir nach einem stärkenden Frühstück auf Kamelen ins Camp reiten.
Am Abreisetag geht der Gruppentransfer früh am Morgen von Merzouga nach Errachidia. Der Inlandsflug von Errachidia (ERH) nach Casablanca (CMN) ist immer frühmorgens gegen 8:00 Uhr.

Busanreise
Marokko ist als Reiseland sehr gut vernetzt und es gibt gute öffentliche Busunternehmen (wie Supratours), welche die Städte miteinander verknüpfen. Teilnehmer*innen können somit auch gut aus Marrakesch oder Fes anreisen, indem sie mit dem Bus nach Merzouga fahren. Wir holen die Teilnehmer*innen selbstverständlich an der Busstation in Merzouga ab. Wir unterstützen die Teilnehmer*innen bei all ihren Fragen zur An- und Abreise und organisieren auf Wunsch auch Extra-Transfers etc.


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.