Yogalehrer Ausbildung für ein gesundheitsförderndes, selbstbestimmtes und beziehungsreiches Leben

Baden-Württemberg, Deutschland

Zusammenfassung

Es handelt sich um einen Einführungskurs-bzw. Kennenlernkurs für eine 2-jährige Ausbildung mit insgesamt ca. 600 Stunden. Mit dem Besuch dieses Retreats sind noch keine weiteren Verpflichtungen verbunden.

Dieser Kurs gibt eine Möglichkeit, die künstlerische, ausdrucksfreudige und gesundheitsfördernde Yogapraxis, die von Heinz Grill geistig erforscht und in einer umfangreichen Auseinandersetzung mit den Bedingungen der Zeit erarbeitet wurde, kennenzulernen. Sie hat einen verbindenden Charakter innerhalb des alltäglichen Daseins und der inneren Substanz des Menschseins.

Gesundheitsförderung, Selbstbestimmung und ein beziehungsreiches Leben sind wesentliche Ausbildungsziele.

Die Ausbildung richtet sich an Menschen, die sich eine neue berufliche Existenz aufbauen wollen als auch an Yogalehrer/innen verschiedener Stilrichtungen im Sinne einer Zusatzqualifikation.

Basierend auf der umfangreichen, seelischgeistigen Forschungsarbeit von Heinz Grill, dem Begründer des Neuen Yogawillens, bildet der Körper einen Ausdruck der inneren Verfassung. Wollen wir uns weiterentwickeln, so können wir
daher nicht am Körper allein ansetzen, sondern kultivieren auch das Seelenleben in Form unserer Gedanken und Gefühle. So entsteht ein ganzheitlicher Prozess, der Körper, Seele und Geist umfasst. Der Geist, der Gedanke, bildet die
Mitte und ist keine Begleiterscheinung.

Entscheidend für die Unterrichtsqualität wird sein, dass die Gedanken so verinnerlicht werden, dass Lehrinhalte und Lehrer ein authentisches Zeugnis darstellen. Daher ist die Ausbildung eine umfassende Persönlichkeitsschulung.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Hatha Yoga, Selbstfindung, Body & Mind, Yogalehrer Ausbildung, Yoga Retreats, Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist, Visionssuche, Detox Retreats, Coaching
  • Datum:
    Fr, 04.02.2022 - So, 06.02.2022
  • Dauer:
    3 Tage
  • Ort:
    • Deutschland
  • Unterkunft:
    • Inklusive Übernachtung
  • Verpflegung:
    • Halbpension
  • Leistungen:
    • 2 Übernachtungen in einem 2 Bettzimmer
    • Unterkunft in einem 350 Jahre alten, baubiologisch sanierten Fachwerkhaus
    • vegetarische Verpflegung in Bioqualität
    • Unterrichtseinheiten
    • kostenloser Shuttleservice zum nächsten Bahnhof
    • Kursunterlagen bzw. Studienbuch
    • geführte Wanderungen
    • kostenlose Getränke (Wasser, Säfte, Kaffe, Tee)
    • Benutzung der Blockbohlensauna im Garten
    • großer, naturnaher Garten am Haus

Unterkunft

Wir haben 3 Doppelzimmer:
Das Gästezimmer "Norway" ist ca. 30 qm groß und hat ein eigenes, abgetrenntes Bad.
Das Gästezimmer "Mexico" ist ca. 20 qm groß und hat ein integriertes Bad
Das Gästezimmer "Allgäu" ist ca. 25 qm groß. Hier sind Dusche und WC auf dem Flur.

und 1 Einzelzimmer:
Das Gästezimmer "simha" ist ca. 8 qm groß. Dusche/WC auf dem Flur.

und NEU ab Dezember 2021:
Wohnwagen aus Holz mit Küche, Dusche/WC und Doppelbett in der Nähe des Hauses

Hinweis: In unserem Haus lebt die Katze "Lilly". Sie ist Freigängerin und darf nicht in die Gästezimmer. Die meisten Gäste haben kein Problem, auch wenn sie sonst allergisch reagieren, aber wir möchten es erwähnt haben.


Verpflegung

Sie genießen während Ihres Aufenthalts Halbpension-Verpflegung in Bioqualität
Folgende vollwertige, vegetarische Mahlzeiten sind inbegriffen:

Frühstück (Brunch)
Abendessen
Mineralwasser, diverse Säfte, Kaffee und Tee (auch mit Kräutern aus eigenem Garten)
Obst, Müsliriegel und Nüsse


Ablauf

Anreisetag

ab 15.00 Anreise, Bezug der Zimmer
17.00 Begrüßung und Impulsvortrag mit Ilona Kramhöller und Hans-Peter Fritsche
18.00 Yoga mit Ilona
19.30 Gemeinsames Abendessen
22.00 "Silence is golden"

weitere Tage

08.00 - 10.00 Yoga mit Ilona
10.00 Gemeinsames Frühstück oder Frühstücksbuffet (Brunch)
11.30 - 17.00
Vorstellung der Lerninhalte:
- Menschenkunde
- Asana-Kunde (Yogaübungen)
- Anatomie und Physiologie
- Seelen- Konzentrationsübungen bis zur Meditation
- Atemschule
- Yoga-Philosophie und Menschenbild
- Pädagogik
- Bedeutung des Rhythmischen Zusammenwirkens
- Übungspraxis für selbständiges Unterrichten

Im Rahmen der Inhalte werden wir auch:

- Wandern im Stromberg

17:30 Gemeinsames Abendessen oder Büffet
19:00 - 20:00 Tagesrückschau und Vorbereitung für nächsten Tag
ab 20.00 - 22.00 Benutzung der Sauna möglich
22.00 Silence is golden

Zu den Referenten/Gastgebern:

Ilona Kramhöller
Heinz Grill kenne ich persönlich seit 2012 und pflege seither den Kontakt, auch im Sinne von Aus- und Fortbildungen. Das rhythmische Zusammenwirken, das immer neue Möglichkeiten eröffnet, ist ein wichtiges Kriterium für Heinz Grill in all seinen Seminaren und Ausbildungen, in denen er referiert und moderiert. Meine fachlichen Grundlagen und Kenntnisse bekamen durch die Begegnung mit Heinz Grill und dem immerwährenden Studium meinerseits mit seinen Forschungs- und Erkenntnisarbeiten in den Bereichen des Yoga, Medizin und geistigen Schauens, eine ordentliche, konkrete und objektive Führung. So kann ich heute in der Bewegungs- und Rehatherapie mit tiefgründigen Inhalten und Seelenübungen arbeiten und die Menschen in einer ganzheitlichen Förderung unterstützen, sowie ein aktives Bewusstsein für mehr Selbstbestimmtheit und Eigenverantwortung anregen.

Claudia und Hans-Peter Fritsche
Seit 1995, dem Jahr unserer Yogalehrerausbildung bei Heinz Grill, sind wir bestrebt, den spirituell-mentalen Yoga-Impuls durch unsere Arbeit für den Menschen bis ins praktische Leben umsetzbar zu machen. In unserem baubiologisch-sanierten Gäste- und Seminarhaus inmitten des Naturpark Stromberg-Heuchelberg bieten wir v.a. Yogakurse, therapeutisches Yoga und Yoga-Retreats an. Zusammen mit Ilona Kramhöller als Referentin möchten wir nun unser bisheriges Angebot durch ein über mehrere Jahre angelegtes Modul, einer Ausbildung in Yogapädagogik, erweitern.


Ort

Häfnerhaslach liegt inmitten des Naturparks Stromberg-Heuchelberg im Viereck von Stuttgart, Karlsruhe, Heidelberg und Heilbronn. Umgeben von einem der größten Eichenwälder Deutschlands mit vielen Ausflugs- und Erholungsmöglichkeiten.

Das Haus, ein ca. 350 Jahre altes Fachwerkhaus, haben die Eigentümer Claudia und Hans-Peter Fritsche in vielen Jahren mit Naturbaustoffen wie Holz, Lehm und Schilfrohr baubiologisch saniert und haben für bis zu 7 Gäste gemütliche und individuelle Gästezimmer und eine Gästeküche geschaffen.

Der große naturnahe Garten hinterm Haus bietet eine Vielzahl von idyllischen Sitzplätzen und Rückzugsorten.


Sachsenheim, Baden-Württemberg, Deutschland Sachsenheim-Häfnerhaslach, Baden-Württemberg, 74343, Deutschland

Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.