3 Tage Zeit für mich! – Auftanken im Kloster

, Deutschland

Zusammenfassung

Ruhe & Stille – Entspannen & Loslassen –
Innehalten & sich selbst spüren – Auftanken & Kraft-schöpfen

Sie müssen weder Buddhist sein, noch ständig im Schneidersitz sitzen, um an diesem Wochenende teilzunehmen. Hier geht es nur um Sie!

Ein Rückzug aus der gewohnten Umgebung hilft das innere Gleichgewicht wieder herzustellen und die Quellen der eigenen Kraft dauerhaft zu erschliessen.

Aktuelle Forschungen bestätigen die heilsamen Wirkungen der Meditation auf Körper, Geist und Seele. An diesem Wochenende entspannen wir gemeinsam und können die positiven Wirkungen selbst erleben.

In der angenehmen Umgebung eines buddhistisches Kloster-, Seminar- und Heilzentrums im Odenwald, genießen wir eine Oase der Ruhe und die kraftvolle Natur, um uns ganz auf uns selbst zu besinnen und uns ausreichend Zeit für uns zu nehmen.
Mit leichten Übungen, die jeder mitmachen kann, lernen wir loszulassen und entdecken die wunderbar heilsame Möglichkeit unseren Geist zu entleeren.
Wir werden verschiedene Meditationsstellungen, wie z.B. im Sitzen (Stuhl, Kissen), im Gehen und im Liegen ausprobieren und die für uns passende Haltung finden.

Außerdem probieren wir verschiedene Entspannungsübungen und Meditationstechniken aus, damit jeder die Möglichkeit hat, für sich passende Übungen mit in den Alltag zu übernehmen.

Die Teilnahme an diesem Workshop setzt keine Vorkenntnisse voraus. Die Übungen sind praxisorientiert und leicht in den Alltag zu integrieren.

Das Ziel des Workshops ist es, eine gestärkte Ausgangsbasis für das eigene Gleichgewicht und zur Orientierung im Lebensalltag zu schaffen. Aus den gemeinsamen Übungen kann sich jeder Teilnehmer seinen individuellen „Werkzeugkoffer“ zusammenstellen, den er im Alltag immer wieder für sich nutzen kann. Für ein bewussteres Leben im Hier und Jetzt in jedem Augenblick, in dem unser tatsächliches Leben stattfindet.

Stimmen:

„Lieber Peter,

ich möchte mich auf diesem Wege noch mal sehr herzlich für das tolle Seminar „Zeit für mich – Auftanken im Kloster“ bedanken, das ich am Wochenende besuchen durfte. Es hat mich dem Thema Meditation näher gebracht und mich inspiriert, Neues im Leben zu wagen.

Das Wochenende, in Kombination mit der wunderschönen Natur rund um das Kloster, hat mich klarer werden und zu mir finden lassen.

Mein Fazit: Ich war 2,5 Tage weg und fühle mich, als sei ich eine Woche im Urlaub gewesen!

Dafür möchte ich noch mal Danke sagen.

Danke und liebe Grüße

Sandra

Sandra B., Hockenheim
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Lieber Peter,

ich möchte mich für dieses wunderbare Wochenendseminar bei Dir bedanken, welches leider viel zu schnell vorbei ging, und welches – für mich persönlich – gern noch ein paar Tage länger hätte dauern können.

Es war eine sehr schöne Zeit, in der Du uns gezeigt hast, wie man seinen Alltag, sich selbst, seine Gedanken und Sichtweise bzw. Einstellung zum Leben zum Positiven ändern kann; sowie auch die Dinge, die uns täglich umgeben, neu (wieder)zu entdecken, bzw. aus einem anderem Blickwinkel zu sehen und alles (inkl. sich selbst) wieder bewusster wahrzunehmen.

Das Seminar eignet sich somit sowohl für Menschen ohne jegliche Erfahrung, als auch für Menschen, die bereits mit Themen wie bspw. Meditation, oder Wahrnehmung vertraut sind.

Das Seminar selbst fand zudem in einer sehr schönen, ruhigen und inspirierenden Umgebung statt, welche es einem ermöglicht, Abstand vom Alltag zu gewinnen und sich dafür zu öffnen. Man kann dadurch ideal zu sich selbst finden und abschalten.

Jeder Teilnehmer konnte bei diesem Seminar etwas für sich selbst mitnehmen und lernen – sei es neue Sichtweisen, eine neue Wahrnehmung seiner Umgebung, und/oder auch von sich selbst, ein Ändern seiner Einstellung, oder seinen Gedanken, und ganz wichtig, selbst zur Ruhe zu kommen und loszulassen. Du hast uns dabei Mittel und Anregungen an die Hand gegeben, mit denen jeder Teilnehmer anschliessend für sich selbst entscheiden kann, ob es zu einem einem selbst passt, und welche man davon man später nutzt und umsetzt.

Es war sehr angenehm, dass Du dich beim Ablauf immer auch an der Gruppe und ihren Bedürfnissen orientiert hast, und es keinen Zwang gab, dass man etwas unbedingt tun muss. Es gab auch keine religiösen Tendenzen, sondern Du hattest immer einen gesamten Blick über den Tellerrand, was ich unheimlich wichtig finde – Du hast uns vermittelt, was wirklich wichtig ist, und das es unabhängig von Religionen, oder Zwängen funktioniert.

Du selbst hast dies auch authentisch und sympathisch rüber gebracht, sodass man sofort merkte, dass Du auch selbst lebst, was du uns vermittelt hast, und das strahlst Du auch aus.

Ich bin sehr froh, dass ich dieses Seminar bei Dir erleben durfte. Und obwohl mir einige Dinge daraus schon vorher bekannt waren, so hast Du mir auf deine Art trotzdem noch Wege gezeigt, wie man innerlich zur Ruhe findet, und auch Inspirationen für den weiteren Weg gegeben, hierfür danke ich Dir!

Es wird ganz bestimmt nicht das erste und letzte Seminar bleiben!

Danke und liebe Grüße,

Doreen „

Doreen W./Hanau
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo Peter,

hier mal ein paar Zeilen zu dem Seminar “ Auftanken im Kloster“.:

ich bin von Natur und meinem Job her ein realistischer, eher nüchtern denkender Mensch, deshalb nahm ich mit wenig Erwartung an deinem Workshop teil.

Es war deshalb für mich eine sehr große Überraschung, mit welch angenehm einfachen Tun bzw.Nichtstun, ich eine Entspannung und „Zeit-nur-für-mich“ erfahren konnte.

Viele Dinge habe ich in der Zeit dort abgelegt und verarbeitet.

– Einer der Workshops die ruhig ein paar Tage länger hätten dauern dürfen. Ich werde mich nun sicherlich weiter damit beschäftigen.

Wir sehen uns, machs gut!

Gruß Swen

Swen P./Alzey – Verkaufsleiter
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
„Hallo Peter,

mir fällt es schwer in Worte zu fassen was während des Workshop in mir vorgegangen ist…

Ich bin/ war ein Neuling auf dem Gebiet, ab und zu mache ich zwar Yoga, aber das kann man hiermit nicht vergleichen!

Anfangs war ich skeptisch, habe nicht daran geglaubt, dass ich es in so kurzer Zeit schaffe ruhiger zu werden, das Gedankenkarusell in meinem Kopf für eine Weile abzustellen bzw. leiser werden zu lassen… was soll ich sagen, es hat funktioniert!

Am Ende der Achtsamkeitswanderung am Sonntag war ich so „klar“ wie lange nicht mehr!

Die Atmosphäre des Klosters, der Wald, das Meditieren, das achtsam sein – diese 3 Tage haben einen tiefen Eindruck bei mir hinterlassen!

Vielen Dank für diese tolle Erfahrung!

LG Sabrina „

Sabrina H./Weiterstadt

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Stille Retreat, Zen Retreat, Meditation Retreat, Auszeit im Kloster, Achtsamkeit, Selbstfindung
  • Dauer:
    3 Tage
  • Ort:
    • Deutschland
  • Unterkunft:
    • nicht inbegriffen
  • Verpflegung:
    • Keine Verpflegung
  • Leistungen:
    • Sanfte Körperübungen
    • Achtsamkeitswanderung in der Natur
    • Entspannungsübungen
    • Tagesprogramm mit Meditation

Unterkunft

Teilnahmegebühr für die Veranstaltung: 297 EUR
Unterkunft für die komplette Veranstaltung, ab 80,00 EUR inkl. vegetarischer Vollpension

Unterkunft für die komplette Veranstaltung, ab 80 EUR inkl. vegetarischer Vollpension Unterbringung im Mehrbettzimmer (4er Zimmer) oder mit Zuzahlung im Standardzimmer 30 EUR (Doppelz.), 50 EUR (Einzelz.) pro Tag

+ Vollpension vegetarisch für 25,00 EUR/Tag oder einzeln Frühst.7,00 EUR, Mittag 10,00 EUR, Abend 8,00 EUR

Buchung bitte rechtzeitig selbst vornehmen mit Hinweis auf die Veranstaltung


Ablauf

Ablauf

An diesem Wochenende erhalten Sie u.a. Anregungen, wie Sie:

· Ihre Aufmerksamkeit bewusst lenken
· Ihre Achtsamkeit zur intensiven und sinnlichen Wahrnehmung bringen
· Ihre Konzentration schulen
· Ihre inneren Abwehrkräfte stärken

Inhalte und möglicher Tagesablauf:

Aktive und stille Meditationen
Body Scan
Gehmeditation
Achtsamkeitswanderung
Duft Qi Gong
Morgenmeditation
Abendmeditation
Reflektionszeiten

Neben der Praxis, wenden wir uns auch etwas der Theorie zu, werden einiges über die positiven Wirkungen der Meditation erfahren und mit kleinen Übungen lernen, wie wir achtsamer mit uns und unserem Körper umgehen können.
Bitte bringen Sie Stift, Papier, eine Decke, bequeme Kleidung, Hausschuhe sowie wettergerechte Kleidung für draußen mit.

Die Teilnahme an diesem Workshop setzt keine Vorkenntnisse voraus. Die Übungen sind praxisorientiert und leicht in den Alltag zu integrieren. Das Ziel des Workshops ist es, eine gestärkte Ausgangsbasis für das eigene Gleichgewicht und zur Orientierung im Lebensalltag zu schaffen.

Der Workshop findet in einer kleinen Gruppe statt, so dass wir uns ganz auf uns konzentrieren können.

Anreise: Freitag ab 15:00 Uhr Abreise: Sonntags (oder am letzten Tag) ab ca. 16:00 Uhr (Verlängerung bis zum Abendessen möglich)

Sich selbst und andere glücklich machen! Für die Veranstaltungen sind
GESCHENK-GUTSCHEINE erhältlich!


Ort

Staticmap?size=640x300&scale=2&zoom=11&markers=49.5438777%2c8 Buddhas Weg 4, 69483 Wald-Michelbach Wald-Michelbach, Hessen, 69483, Deutschland Wald-Michelbach, , 69483, Deutschland

Anreise

Anreise

Anreise und Zimmerbelegung ab Freitag 15:00 Uhr

Mit dem Zug bis Weinheim und dann weiter mit dem Bus nach Siedelsbrunn.


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.