15-tägiges Meditations- und Yoga-Retreat für Senioren in Kathmandu

Kathmandu, Nepal
Alle Bilder ansehen

Zusammenfassung

Wenn Sie über 50 sind und wissen wollen, wie Sie Ihr Leben sinnvoller und friedlicher gestalten können, dann ist dies genau das Richtige für Sie. Nachdem Sie die meisten Dinge im Leben erlebt haben, könnten Sie immer noch das Gefühl haben, dass Sie Zeit für sich selbst brauchen, Zeit, um Ihr Glück wieder zu entdecken, sich zu entspannen und mit sich selbst zu sein. Nepal Yoga Home hat einen Rückzugsort für dich geschaffen! Kommen Sie für ein paar erholsame Tage, umgeben von den schönsten Bergen und der Natur, machen Sie Ihren Urlaub fruchtbar, während Sie lernen und sich inspirieren, gesünder und friedlicher zu sein.

Im Alter lässt das körperliche Gleichgewicht nach, aber Yogastellungen und Atemübungen helfen, das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen. Die regelmäßige Teilnahme an Yoga- und Meditationskursen gibt Ihnen außerdem das Gefühl, jung zu sein. Meditation hilft gegen Einsamkeit und stärkt das Immunsystem von Senioren. Ein Mangel an Bewegung und Dehnung führt zu einer Verschlechterung der Gelenke und zum Verlust der Beweglichkeit; Yoga-Asanas bieten großartige Ergebnisse, um die Beweglichkeit des Körpers und gesunde Gelenke zu erhalten. Es ist auch gut, um Herzkrankheiten, Alzheimer und Bluthochdruck vorzubeugen.

Was wird gelehrt?
Yoga-Asanas (Yogastellungen)
Yoga-Stil
Meditation
Pranayama, Banda, und Mudra (Atemübungen)
Yogische Entspannung und Mantra-Singen
Yoga-Philosophie
Gesundheitstipps und Lebensführung
Vorsichtsmaßnahmen für Senioren beim Üben von Yoga

Das Retreat im Überblick

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp:

Art
Anusara Yoga, Kundalini Yoga, Ashtanga Yoga, Lach Yoga, Vipassana Yoga, Pranayama Retreat, Atemtechniken, Meditation, Yoga Retreats, Wellness, Detox Retreats
Dauer
15 Tage
Sprache(n)
Englisch
Level
Experte, Fortgeschritten, Anfänger
Ort
Kathmandu, Nepal
Unterkunft
Inklusive Übernachtung
Verpflegung
Vollpension
Ernährungsweisen
ohne Milchprodukte, Bio, Vegan, Vegetarisch
Leistungen

Clavicular-Atmung

Abdominal Lock Atmung

Nadi Shodhana Pranayama

Bhramari Pranayama (Summender Bienenatem)

Kapalbhati Pranayama (Reinigungsatmung für das Stirnhirn)

Buddhas Stil der Meditation

Unterkunft

Im Preis inbegriffen
- Täglich Yoga, Meditation und andere Aktivitäten
- 14 Nächte Unterkunft

Nicht im Preis enthalten
- Flugticket
- Flughafentransfers
- Persönliche Ausgaben

Verpflegung

Nepal Yoga Home glaubt an einen gesunden Lebensstil und Wohlbefinden. Die Schüler, die in Advanced Yoga Teacher Training in Nepal Yoga Home teilnehmen, werden rein vegetarisch / vegan gesunde und yogische Nahrung 3 mal pro Tag, 3 Tassen Tee und Früchte serviert werden. Fleisch und nicht-veg Lebensmittel sind nicht während des Aufenthalts zur Verfügung gestellt.

Ablauf

Dies ist die Phase, in der Sie mehr Zeit für sich selbst und den geistigen Teil Ihres Lebens haben. Andererseits ist es auch die Zeit, in der man anfälliger für altersbedingte Beschwerden und Krankheiten wie Arthritis, Rheuma, Diabetes, Bluthochdruck, Gedächtnisverlust, Stress, Depressionen, hormonelle Schwankungen usw. ist. Yoga hilft bei der Vorbeugung und Kontrolle dieser und vieler anderer allgemeiner gesundheitlicher und emotionaler Probleme, die mit dem Alter einhergehen. Regelmäßige Yogapraxis ist der beste Weg, um ein gesundes Leben im Alter zu führen.

Nepal Yoga Home bietet eine Yoga-Praxis für Senioren an, die sich auf die richtige Ausrichtung des Körpers konzentriert, einschließlich körperlicher Einschränkungen, Schmerzen und Schwächen. Der Yoga-Kurs für Senioren ist speziell auf Ihre körperliche Verfassung abgestimmt, was Ihr emotionales und geistiges Wohlbefinden fördert. Die Yogastellungen kräftigen die Muskeln, verbessern die Blutzirkulation, bauen Stress ab und beugen Depressionen vor.

Yoga und Meditation sind die beste Möglichkeit, einen fitten Körper und einen gesunden Geist zu erhalten, die zu einer besseren Gesundheit und einer besseren Fähigkeit führen, den Alterungsprozess zu bewältigen. Ältere Menschen sind mit vielen körperlichen und geistigen Problemen konfrontiert, weshalb Yoga, Meditation und der spirituelle Weg Ihr Leben definitiv erleichtern werden.

In den meisten Fällen können ältere Menschen durchaus Yoga machen. Wenn Sie atmen können, können Sie von Yoga profitieren. Das Alter ist also kein Hindernis für Yoga und Meditation. Die meisten Menschen denken, dass Yoga eine körperliche Übung ist und deshalb im Alter schwer zu praktizieren ist, aber in Wirklichkeit sind die Yogastellungen (Übungen) nur eine Dimension des Yoga.

Yoga hat verschiedene Dimensionen wie Meditation (Techniken für einen ruhigen und stabilen Geist), Pranayama (Atemübung), Pratyahara (Beherrschung der Sinnesorgane), Dharana (bewussterer Geist) usw. Jeder kann von Yoga profitieren, wenn er es wirklich will. Viele Menschen mit einem hektischen Terminkalender finden erst im Ruhestand die Zeit für Aktivitäten wie Yoga. Der Ruhestand ist der perfekte Zeitpunkt, um sich gesunde Gewohnheiten anzueignen, die die Langlebigkeit fördern.

Als Sie ein Kind waren, war alles schön, aber Sie waren begeistert, erwachsen zu werden, weil Sie das Leben erleben wollten. Als man jung wurde, fühlte man, dass das Leben anders war. Wenn man ins Alter kommt, sind alle Sehnsüchte vorbei, das ganze Leben liegt hinter einem und man ist wieder kindlich.

Die Yoga-Seniorenkurse können eine sehr fruchtbare und wunderbare Erfahrung für dein ganzes Leben sein, du musst nur die Hilfe von Yoga und Meditation annehmen. Wenn du dich durch Yoga und Meditation in andere Erfahrungsdimensionen begibst, werden dein Körper und dein Geist leicht zu balancieren und zu managen sein.

Im Alter ist der Körper mit verschiedenen degenerativen Erkrankungen und physiologischen Veränderungen von Herz, Blutgefäßen, Lunge, Nerven und anderen Organen konfrontiert. Zu den Beschwerden, die mit dem Alter einhergehen, gehören Gelenkunbeweglichkeit, schlechte Durchblutung, Arthritis, Sehstörungen, Schlafstörungen, Atemprobleme, stressbedingte Probleme und chronische Schmerzen.

Der Grund für viele dieser Probleme kann unzureichende Bewegung, übermäßiges Nachdenken, unkluge Essgewohnheiten und oberflächliches Schimpfen sein. Dies kann durch Yoga angegangen werden, durch Übungen, Denkmuster, flache Atemübungen, unkluges Essen und die Korrektur anderer Gewohnheiten.

Vorteile von Yoga für Senioren
Yoga- und Meditationsübungen sind gut für einen fitteren Körper, einen ruhigeren Geist und ein entspannteres Leben. Es hilft Ihnen, mehr mit sich selbst in Kontakt zu kommen und zu akzeptieren, wer Sie sind und in welchem Zustand Sie sich befinden, was älteren Menschen eine positive Einstellung zum Leben vermittelt. Yoga-Asanas sind gut, um die Knochen und Muskeln zu stärken, Meditation zielt darauf ab, den Geist zur Ruhe zu bringen, und Atemtechniken sollen dafür sorgen, dass Sie sich erfrischt fühlen und die Luft, die durch unsere Nervenkanäle strömt, reinigen.

Im Alter lässt das körperliche Gleichgewicht nach, aber Yogastellungen und Atemübungen helfen, das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen. Die regelmäßige Teilnahme an Yoga- und Meditationskursen gibt uns auch das Gefühl, jung zu sein. Meditation hilft gegen Einsamkeit und stärkt das Immunsystem von Senioren. Ein Mangel an Bewegung und Dehnung führt zu einer Verschlechterung der Gelenke und zum Verlust der Beweglichkeit; Yoga-Asanas bieten großartige Ergebnisse, um die Beweglichkeit des Körpers und gesunde Gelenke zu erhalten. Es ist auch gut, um Herzkrankheiten, Alzheimer und Bluthochdruck vorzubeugen.

Yoga fördert die Kreativität, steigert die Lernfähigkeit, verbessert das Gedächtnis und ermöglicht ein höheres Maß an moralischer Urteilskraft. Yoga-Entspannung, Meditation und freiwillige regelmäßige Atmung sind hervorragende Mittel gegen Schlafstörungen, Diabetes Typ B, Cholesterin, Triglyceride und Angstzustände.

Yoga und Meditation haben bei Senioren verschiedene Vorteile gezeigt, wie
Verbesserung der Lebensqualität im Alter
Verbesserung der Schlafqualität
Stressabbau und Verbesserung der Depression
Aufrechterhaltung des Gleichgewichts im physischen und mentalen Körper
Hilfe bei der Kontrolle des Blutzuckers
Verbessert die Funktion der Atemwege
Verbessert das Gedächtnis
Linderung von Arthritisschmerzen
Vorbeugung von Osteoporose
Mäßigung chronischer Schmerzen
Erhöhung der Gelenkbeweglichkeit
Vorbeugung und Heilung von Bluthochdruck
Körperfett abbauen
Rückenschmerzen heilen
Verbesserung einer schlechten Durchblutung
Verbesserung von Sehproblemen
Beseitigung chronischer Schmerzen
Reduzieren Sie den Konsum von Alkohol und anderen Drogen
Kraft und Beweglichkeit erhalten oder aufbauen
Jünger aussehen und sich jünger fühlen
Senkung der allgemeinen Gesundheitskosten
Erhöhung der Lebenserwartung
Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit
Übergewicht reduzieren
Steigerung von Energie, Kraft und allgemeinem Wohlbefinden
Zielsetzung dieses Kurses
Dieser Kurs richtet sich an alle Senioren, die ihren Lebensabend gesund und glücklich gestalten wollen. Das Hauptziel dieses Kurses ist es, dass sich die Senioren nach dem Eintritt in den Ruhestand nutzlos fühlen oder sind. Dies führt bei den meisten von ihnen zu Depressionen, seelischen Qualen und Frustration. Dieser Kurs wird ihnen den richtigen Weg zum Stressabbau und zum spirituellen Leben zeigen.

Die Hauptziele des Kurses sind die Verringerung von Stress im Alter, die Erhöhung des Bewegungsumfangs, die Verbesserung des Gleichgewichts, die Wiedererlangung von Kraft und eines ruhigeren Geistes.

Die richtige Kunst der Selbstpflege und einen natürlichen Weg des gesunden Verlassens zu lehren.
Senioren zu ermutigen und zu unterstützen, damit sie das Selbstvertrauen bekommen, ihre regelmäßige Yoga- und Meditationspraxis fortzusetzen.
Um das Leben der Senioren angenehmer und leichter zu machen, wird Yoga einen enormen Unterschied in ihrem täglichen Leben machen.
Ein Gefühl von Freiheit, Unabhängigkeit und Entspannung zu vermitteln.
Verbesserung von Gleichgewicht und Kraft.
Die Fähigkeit, Posen je nach Gesundheitszustand zu verändern.
Die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu erhalten und die volle Beweglichkeit für funktionelle Flexibilität und Stärkung der Rumpfmuskulatur zu entwickeln
Förderung der Entspannungsfähigkeit von Körper und Geist
Verbesserung verschiedener altersbedingter Krankheiten wie Steifheit, Schlafstörungen, Depressionen, Rücken- und Nackenschmerzen, Arthritis, Osteoporose, Knie- und Hüftschmerzen, Herzprobleme, Blutdruck, Harnsäure, Stress, usw.
Was wird gelehrt?
In diesem 15-Tage-Kurs werden die folgenden Dinge gelehrt:

Yoga-Asanas (Yogastellungen)
Der Sanskrit-Begriff "asana" wird mit "Pose" oder "Haltung" übersetzt. Die Endposition einer Asana wird erreicht, wenn alle Körperteile korrekt positioniert sind. Das Erlernen grundlegender Yogastellungen erleichtert einem neuen Yogi den schrittweisen Einstieg in die Praxis.

Die Yogastellungen sind für Senioren aller Fitness- und Mobilitätsstufen geeignet. Sie können eine einfache Abfolge von Bewegungen für eine großartige Routine zum Aufwachen jeden Tag entwickeln. Diese Haltungen erhöhen die Kraft, den Kreislauf und die Flexibilität.

Einige vorgeschlagene Yogastellungen für Senioren sind Easy Pose, Windstille Pose, Plank Pose, Cobra Pose, Ca Pose, Cow Pose, Tabletop Pose, Warrior I, Warrior II, Triangle Pose, Pigeon Pose, Seated Twist Pose, Tree Pose, Half spinal twist Pose, Shoulder Stand Pose, Laying Twist Pose, Happy Baby Pose, einbeiniger Downward Dog, Slow Single und Double Leg Raises, Half Spinal Twist (Ardha Matsyendrasana), waist rotating pose, easy fish pose, simple balancing pose, etc.

Yoga-Stil
Sie werden lernen, wie Sie Körper, Geist und Seele durch die Yogapraxis in ihrer authentischen Form vereinen können. Sie werden Yoga als mehr als nur eine Form der Übung erleben. Es wird eine ganzheitliche Erfahrung sein, die Körper, Geist und Seele verjüngt. Selbst bei denjenigen, die eher fitnessorientiertes Yoga praktizieren, wird die Erfahrung anders sein, weil verschiedene Entspannungs-, Atem- und Meditationstechniken angewendet werden.

Die Yogastile sind wie folgt:

Ashtanga-Yoga - Das authentische Ashtanga-Yoga von Patanjali ist das wichtigste Yoga. Das Kernprinzip des Ashtanga-Yoga ist wirklich inspirierend und auch für ältere Menschen einfach. Ashtanga Yoga führt Schritt für Schritt in eine neue Ebene der Ruhe und Flexibilität. Es ist speziell für Ältere konzipiert, es ist ein modifiziertes Ashtanga Yoga für Senioren.
Anusara Yoga - Das Wort "Anusara" bedeutet "dem Herzen folgen" oder "mit Anmut fließen". Die Klassen haben in der Regel ein verbindendes Thema und werden immer in einer entspannten, nicht wettbewerbsorientierten Atmosphäre durchgeführt.
Sanftes Yoga - Dieses Yoga ist besonders für Senioren geeignet und hilfreich. Sanfte Bewegungen und Dehnungen durch Anfänger-Yogastellungen können Schwellungen in den Gelenken reduzieren, die Beweglichkeit der Gelenke erhöhen und das Gleichgewicht verbessern, was wiederum Stürzen vorbeugt.
Senioren-Yoga - Dieses Yoga wurde vom Gründer von Nepal Yoga Home entwickelt. Dieses Yoga ist ein einfacher und leichter Fluss von Atem- und Yogastellungen, der hilft, Stress im Alter, die kardiovaskuläre Gesundheit, die Verdauung und die Ausscheidung zu verbessern, den Schlaf zu verbessern und den Blutdruck und den Cholesterinspiegel zu senken. Viele alte Menschen schätzen diesen Yogastil sehr.
Lachyoga - ist in der Tat die beste Medizin, um Senioren zu unterrichten und sie bei guter Laune zu halten. Herzhaftes Lachen vertreibt Stress, Sorgen und Depressionen. Lachen erzeugt positive Gedanken und reduziert negative Belastungen.
Therapeutisches Yoga - Nepal Yoga Home zielt auf Probleme ab, indem es sich auf therapeutisches Yoga konzentriert und nicht auf ein herausforderndes körperliches Workout. Im Alter brauchen ältere Menschen therapeutisches Yoga (Yoga entsprechend ihrem Problem). Es wird versucht, auf jeden Fall individuell einzugehen. Wenn jemand ein kompliziertes Problem hat, wird er in separaten Klassen unterrichtet, um die Verletzung oder das Problem des Senioren zu heilen. Mit diesem Yoga lernen Sie, wie Sie Alterskrankheiten wie Stress, Angstzustände, Bluthochdruck, Herzprobleme, Arthritis, Beweglichkeit, Schlafstörungen, Gedächtnisverlust, Rückenschmerzen, Fettleibigkeit usw. heilen können.
Meditation
Meditation kann ein großer Freund für Senioren sein, denn sie lehrt sie, in sich selbst zu bleiben. Meditation ist eine Technik, die die Fähigkeit entwickelt, sich des gegenwärtigen Augenblicks bewusst zu werden, was zu bedingungslosem Frieden und Bewusstsein führt. Wenn der Übende bewusst wird, wird er frei von Vergangenheit und Zukunft. Was auch immer mit Gewahrsein getan wird, ist per Definition Meditation.

Das kann das Atmen sein, das Beobachten des Ozeans, Sport treiben, Musik hören, usw. Im Grunde genommen ist Meditation mehr als nur eine Technik; sie ist eine Lebensweise. Die "Praxis" der Meditation wird als eine Lebenspraxis angesehen, eine Praxis, die das Bewusstsein erhöht. Die wichtigsten Techniken der Meditation sind:

Buddhas Stil der Meditation
Atemmeditation
Vipassana-Meditation
So-Ham-Meditation
Achtsamkeitsmeditation
Stille-Meditation
Geführte Meditation
Seelen-Meditation
Kundalini-Meditation, etc.
Pranayama, Banda und Mudra (Atemübungen)
Mit zunehmendem Alter hört man auf, vollständig zu atmen. Yoga erinnert Sie daran, dass es wichtig ist, genauso vollständig auszuatmen wie einzuatmen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Flexibilität des Brustkorbs ab, und manchmal leidet man unter Deformationen der Wirbelsäule, wodurch sich die Lunge weniger ausdehnen kann. Die meisten älteren Menschen können allein durch das Älterwerden bis zu 20 Prozent ihres Sauerstoffgehalts im Blut verlieren.

Glücklicherweise können Atemübungen dazu beitragen, dass Sie in jedem Alter perfekt funktionieren. Atemübungen helfen Ihnen, Ihre Lungenkapazität von unten nach oben zu füllen und Elastizität zu entwickeln.

Richtiges Atmen bedeutet, dass Sie Ihren Körper und Ihren Geist entspannen und gleichzeitig frischen Sauerstoff in jede Ihrer Körperzellen bringen. Atemübungen können den Blutdruck senken, das Gefühl der Ruhe und Entspannung fördern und zum Stressabbau beitragen. Achtsames Atmen berücksichtigt die drei Funktionen der Atmung: Auffüllen, Erwärmen und Reinigen.

Die Konzentration auf eine vollständige Ein- und Ausatmung verlangsamt die Herzfrequenz, was wiederum die Konzentration verbessert und fördert. Ihre Fähigkeit, richtig zu atmen, wirkt sich auf alles aus, von Ihrer Kraft und Ausdauer bis hin zu Ihrer Stimmung. Einige Atemübungen, die speziell für Senioren entwickelt wurden, sind:

Natürlicher längerer Atem
Zwerchfellatmung
Brustkorbatmung
Klavikular-Atmung
Kehlkopfverschluss-Atmung
Bauchschloss-Atmung
Wurzelschloss-Atmung
Yogische Atmung
Wechselatmung mit Nasenlöchern
Nadi Shodhana Pranayama
Innere-Halte-Atmung
Äußere Rückhalteatmung
Sheetali Pranayama (Kühlende Atmung)
Bhramari Pranayama (Summende Bienenatmung)
Ujjayi Pranayama (Psychische Atmung)
Bhastrika Pranayama I und II (Balgatmung)
Kapalbhati Pranayama (Frontalhirn-Reinigungsatmung)
Surya Bheda Pranayama (Vitalität stimulierende Atmung)
Verschiedene Gesten mit Atemkombinationen, etc.
Yogische Entspannung und Mantra-Singen
Sie lehren yogische Entspannung und Mantras als eine Kunst des Stressabbaus. Mantra besteht aus zwei Komponenten: "Man" bedeutet Geist und "Tra" bedeutet Welle oder Schwingung. Mantra ist eine technische Praxis, die zu Zuverlässigkeit führt und dem Geist eine friedliche Erfahrung beschert. Mantras sind die Schwingungen des Geistes in Beziehung zum Kosmos.

Die Wissenschaft des Mantra basiert auf dem Wissen, dass Klang eine Form von Energie ist, die die Kraft hat, die Chakren und die menschliche Psyche zu beeinflussen. Mantras tragen dazu bei, dass man sich weniger Gedanken macht und einen entspannteren Geist entwickelt. Geistige "Fitness" ist genauso wichtig wie körperliche Fitness.

Im Alter beginnen die geistigen Funktionen nachzulassen, was sich in einem Verlust des Kurzzeitgedächtnisses, Vergesslichkeit und Konzentrationsschwäche äußert. Mantrasingen und yogische Entspannung verbessern die Konzentration und das Selbstvertrauen. Sie werden einige kraftvolle vedische Mantras üben.

Yoga-Philosophie
Die Hauptphilosophie des Yoga besteht einfach darin, Körper, Geist und Seele zu integrieren. Es gibt jedoch eine Vielzahl von philosophischen Ideen, die durch die Betrachtung der tieferen Dimensionen von Körper, Geist und Seele entwickelt wurden. Sie werden also gelehrt werden:

Ashtanga-Yoga-Philosophie für Ihr tägliches Leben
Der Weg zur Vertiefung des spirituellen Friedens durch die Yoga-Philosophie
Bhagavat Gita und die Bedeutung der Kunst für ältere Menschen
Patanjali Yoga Sutra und seine Bedeutung im Alter
Gesundheitstipps und Lebensführung
Es werden Gesundheitstipps und Lebensstile vermittelt. Außerdem lernen Sie den Weg des positiven Denkens kennen. Viele Gesundheitsprobleme werden mit der sitzenden Lebensweise in Verbindung gebracht, die für viele ältere Menschen typisch ist. Deshalb wird ihnen beigebracht, wie man isst, wie man sitzt, wie man schläft und wie man die Yoga-Lebenskunst umsetzt. Sie lernen, wie Sie Ihre Beziehungen zu Hause und am Arbeitsplatz verbessern, Ihre soziale Toleranz erhöhen und Ihre Zufriedenheit im Alter steigern können. Sie erhalten Fakten und Tipps, wie Sie auch im Alter geistig fit bleiben und eine gute Einstellung bewahren.

Vorsichtsmaßnahmen für Senioren beim Üben von Yoga
Hier sind einige wichtige Dinge, die ältere Menschen beachten sollten, um von Yoga zu profitieren. Wenn Menschen im Alter von 50 Jahren oder älter mit Yoga beginnen, haben sie in der Regel verschiedene Gesundheitsprobleme, die mit dem Alterungsprozess verbunden sind, so dass sie auf sich selbst aufpassen müssen.

Eine langsame Praxis ist einfacher für Senioren, so gehen nicht schnell und nehmen Entspannung zwischen jedem Yoga-Asana.
Wenn Sie Yoga praktizieren, müssen Sie Ihren Körper kennen und seine Grenzen respektieren. Überfordern Sie sich nicht mit den Yogastellungen. Yoga kann nur dann effektiv sein, wenn Sie es entsprechend Ihrer eigenen Fähigkeiten richtig praktizieren. Je mehr Sie sich anstrengen, desto weniger können Sie erreichen. Achten Sie auf gesundheitliche Bedenken und Fähigkeiten.
Ältere Teilnehmer haben vielleicht nicht mehr die Kraft, die Pose länger zu halten, also achten Sie auf sich selbst und machen Sie sie kürzer (zehn bis fünfzehn Sekunden). Eine Pose kann zwei- oder dreimal wiederholt werden.
Konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf den sich streckenden Teil des Körpers und schauen Sie auf einen bestimmten Punkt, um das Gleichgewicht und die Ruhe zu fördern.
Schaffen Sie eine Inspirationsquelle (Lehrer), die sie ermutigt, die Praxis fortzusetzen. Schaffen Sie eine unterstützende Umgebung.
Stützen und schützen Sie Gelenke wie Knöchel, Hüften, Kniesehnen, Handgelenke und Brustmuskeln, die besondere Aufmerksamkeit benötigen.
Wenn Sie wissen, dass die Asanas modifiziert werden können, wird alles einfacher und vorteilhafter sein.
Konzentrieren Sie sich auf das Funktionieren
Bitte üben Sie nicht vor dem Fernseher oder auf YouTube, CDs usw., insbesondere bei komplizierten chronischen Erkrankungen wie Bluthochdruck, Osteoporose, Herzkrankheiten und Depressionen. Bitte lassen Sie sich von einem Yoga-Experten beraten.
Yogastellungen oder Dehnungen sollten niemals weh tun; lösen Sie die Dehnung, wenn sie Schmerzen verursacht.

Anreise

Die Anreise ist nicht im Programm enthalten, und die Teilnehmer müssen selbst für den Transport zum Veranstaltungsort sorgen. Die Teilnehmer müssen sich selbst um den Transport zum Zielort kümmern. Für die Bequemlichkeit der Teilnehmer wird jedoch ein optionaler Abholservice gegen eine zusätzliche Gebühr angeboten.

Teilnehmer, die den Abholservice in Anspruch nehmen möchten, können sich bei der Anmeldung über die Einzelheiten und die damit verbundenen Kosten erkundigen. Die Programmkoordinatoren stehen für alle Fragen zur Verfügung und sorgen für eine reibungslose und problemlose Ankunft für alle Teilnehmer. Für die Abholung wird eine zusätzliche Gebühr von $15 (pro Person) erhoben.

Goldhunga , 44600 Kathmandu, Provinz Bagmati, Nepal

Stornierungsbedingungen

Stornierung und Rückerstattung

Im Falle einer Stornierung der Buchung - Wenn Sie den Kurs vor der Ankunft stornieren möchten (aufgrund eines Notfalls oder aus einem anderen Grund), erstatten wir Ihnen die Anzahlung, die Sie für die Buchung des Kurses geleistet haben. Sobald Sie den Kurs begonnen haben, sind die Gebühren unter keinen Umständen mehr rückzahlbar. Der Schüler kann jedoch auf den nächsten verfügbaren Termin der Yogalehrerausbildung für Fortgeschrittene umbuchen, wenn Nepal Yoga Home und der Schüler einverstanden sind.

Termine

ab €1.216 / 15 Tage

Anfrage senden

ab €1.216 / 15 Tage

Du musst noch nichts bezahlen.

Preisgarantie

Dieses Retreat wird auf keiner anderen Plattform billiger angeboten.