5 Tage Schweigekurse Retreats zu Ostern und zu Pfingsten

5.0 (1 Bewertung) · Mondsee, Österreich
Alle Bilder ansehen

Zusammenfassung

Diese stillen Tage sind eine wunderbare Gelegenheit zu sich selbst Kontakt aufzunehmen und sich seiner Wurzel zu erinnern, die einen Raum von Klarheit entstehen lassen..
Wir zelebrieren die traditionelle und klärende Einsichtsmediation „Vipassana“ und die „Metta“- Meditation der Herzensgüte. Fließend ergänzen sich die einzelnen Phasen. Begleitet wird die Struktur durch leichte YOGA-Übungen, aktive Meditationen und Atemraumbetrachtung. Täglich stattfindende Einzelgespräche und Kurzvorträge runden die Struktur ab.
Beide Zeiträume, Ostern wie auch Pfingsten, beschäftigen sich traditionell mit dem Übergang vom Diesseits ins Jenseits. Doch was bedeutet das für den modernen und aufgeklärten Menschen von heute. Wie tief sind wir tatsächlich noch mit den alten Traditionen verhaftet und was stünde statt ihren an? All diesen Fragen wollen wir nachspüren, wenn es darum geht, im Leben verankert zu sein und doch auch zu wissen, dass es mehr gibt, als das, was wir erkennen können. So sinken wir in diesen Tagen von außen nach innen und bleiben in unserem Geist stets beweglich, für Empfindungen, Einsichten, Aussichten und Erkenntnisse. Wir begeben uns auf eine Reise in verschiedene innere Richtungen, an deren Ende Sie und ihre Wahrhaftigkeit, also ihre Anwesenheit im Leben, spürbar sein wird.

Seminarleitung:
Wir, das sind Marion und Bernhard Hötzel und wir verfügen jeder über eine mittlerweile 45 Jahre Meditationserfahrung, von denen wir 20 Jahre nun schon als MeditationslehrerInn tätig sind.
In eigenen Institut, wie auch als Gastlehrer an anderen Instituten und als Lektoren für NEURO-Meditation an der TH-Campus Wien. Wir haben traditionelle Ausbildungen, in Asien, USA und Europa, erhalten und sind mit der humanistischen Psychologie, unserer modernen Zeit, sehr vertraut.

Das Retreat im Überblick

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp:

Art
Schweige Retreat, Stille Retreat, Zen Retreat, Meditation, Achtsamkeit, MBSR, Vipassana Yoga, Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist, Yoga Retreats, Detox Retreats, Visionssuche, Selbstfindung, Work Life Balance, Digital Detox, Entspannung, Wellness
Sprache(n)
Deutsch
Level
Experte, Fortgeschritten, Anfänger
Ort
Mondsee, Österreich
Unterkunft
nicht inbegriffen
Verpflegung
Vollpension
Ernährungsweisen
Glutenfrei, Bio, Vegan, Vegetarisch
Leistungen

Struktur der Schweigetage

Vollverpflegung

Anleitungen für den Alltag nach dem Kurs

Zimmerbuchung

Vegane Ernährung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Atemmeditation

Vipassana Struktur

achtsame Übungen

ZEN Struktur

Impulsvorträge

YOGA

aktive Morgenmeditation

geführte Meditationen

Einzelgespräche

Vorträge

Unterkunft

Untergebracht werden Sie im Landhaus Meingast. Einen historisches, sehr ruhiges Gästehaus in Fußnähe zum ZEN_raum. Da die Anzahl der Einzelzimmer begrenzt ist, ist eine frühzeitige Reservierung sinnvoll. Sollten diese Unterkünfte Ihren Wünschen nicht entsprechen, können wir Ihnen weitere Vorschläge unterbreiten.

Verpflegung

Die Verpflegung ist ayurvedisch, vegetarisch, vegan. Die Nahrungsmittel sind durchweg frisch und biologisch. Auch auf persönliche Einschränkungen können wir eingehen. Diese sollten Sie uns bitte bei der Anmeldung mitteilen, damit das berücksichtigen können. Wir werden auch das Essen zu einem Teil der Meditation machen. Achtsam und bewusst zu Essen, ist aus Zeitgründen aus dem Fokus geraten. Schnell verfügbares Essen, wird der Sinnlichkeit geopfert. Diesem Aspekt wollen wir nachgehen und auch in uns nachspüren.

Ablauf

DER INHALT

Mehr als zwei Drittel der Seminarzeit verbringen die Teilnehmer schweigend. Zu bestimmten Zeiten innerhalb des Seminars wird es
Zeiträume für Mitteilungen und Erfahrungsaustausch geben. Des weiteren finden Einzelgespräche statt, in denen
aufkommende Fragen und Themen, die während der Stille und Meditation auftauchen, benannt und vertieft werden können.


Wesentliche Bestandteile

die Sitzmeditationen der Vipassana-Tradition
Übungen zur Stärkung von Selbstmitgefühl
der Bodyscan
die Gehmeditation
die aktiven Meditationen
METTA- Meditation


Die einzelnen Übungsphasen (Sitzen, Liegen und achtsame YOGA-Übungen) dauern selten länger als 45 Minuten.
Die morgendlichen aktiven Meditationen haben eine Dauer von 60 Minuten, in denen sich Bewegung,
Atmung und Stille abwechseln.

Vorträge

Neben den ausführlichen Anleitungen für die jeweiligen Meditationen, werden Kurzvorträge,
die sich mit den alltäglichen Herausforderungen unseres Lebens beschäftigen,
dieses Seminar bereichern.

Möglicher Tagesablauf

07:00 Uhr bis 08:00 Uhr Morgenmeditation (aktiv)
08:30 Uhr bis 09:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr ZEN-Meditationstruktur mit kurzen Pausen
13:00 Uhr bis 13:45 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Pause und individuelle Einzelgespräche
16:15 Uhr bis 16:30 Uhr Tee-Zeremonie
16:30 Uhr bis 19:00 Uhr MBSR-Meditationstruktur mit kurzen Pausen
19:00 Uhr bis 19:30 Uhr Abend-Vesper
19:30 Uhr bis 20:15 Uhr Gehmeditation
20:15 Uhr bis 21:00 Uhr Abendmeditation (Metta, Tonglen, Nadabrahma, Herzmeditation)
21:15 Uhr BETTRUHE

Seminarleitung:
Wir, das sind Marion und Bernhard Hötzel und wir verfügen jeder über eine mittlerweile 45 Jahre Meditationserfahrung, von denen wir 20 Jahre nun schon als MeditationslehrerInn tätig sind.
In eigenen Institut, wie auch als Gastlehrer an anderen Instituten und als Lektoren für NEURO-Meditation an der TH-Campus Wien. Wir haben traditionelle Ausbildungen, in Asien, USA und Europa erhalten und sind mit der humanistischen Psychologie und den Ansätzen der NEURO-Meditation, sehr vertraut.

Anreise

Sie kommen mit der Bahn nach Salzburg und fahren von dort stündlich mit dem Postbus 140 nach Mondsee. Vom Busbahnhof in Mondsee sind es nur wenige Gehminuten in den ZEN-Raum und zur Unterkunft. Der nächste Flughafen ist ebenfalls Salzburg. Hier fährt der Stadtbus alle 10 Minuten zum Hauptbahnhof. Hier nehmen Sie dann wieder den Postbus 140.

Schlosshof 5, 5310 Mondsee, Oberösterreich, Österreich

5.0 (1 Bewertung)

Eine klare Struktur, die so notwendig auch Raum für Änderungen zulässt, klare Anweisungen und eine liebevolle, professionelle Unterstützung im individuellen Bewusstseinsprozess ermöglichten mir, bis dahin noch Verborgenes zu erkennen. Magisch!

01.06.2023

Gertrude Moser

Stornierungsbedingungen

Kostenlose Stornierung

Volle Rückerstattung für Stornierungen, wenn das Check-in-Datum noch mindestens 31 Tage in der Zukunft liegt.

Teilweise Rückerstattung

20% Rückerstattung für Stornierungen, die mindestens 10 Tage vor dem Check-in erfolgen.

Bei Stellung eines Ersatzteilnehmers fällt lediglich eine Bearbeitungsgebühr von Euro 50.- an.
Widerruf:
Sie haben das Recht, diesen Vertrag binnen vierzehn Tagen nach Abschluss, ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Einschränkung: Dies gilt jedoch nur dann, wenn der Zeitraum der Buchung, bis zum Kursbeginn nicht weniger als 21 Tage beträgt.

Termine

ab €595 / 5 Tage

5.0 (1 Bewertung)
Zur Buchung

ab €595 / 5 Tage

5.0 (1 Bewertung)

Du musst noch nichts bezahlen.

Preisgarantie

Dieses Retreat wird auf keiner anderen Plattform billiger angeboten.