Körperformen - Figurative Kunst

Peccia, Schweiz
Alle Bilder ansehen

Zusammenfassung

Wir lernen die Anatomie eines Menschen am Besten zu verstehen, in dem wir uns empathisch hinein fühlen. Als Anschauungsmaterial dienen uns bestehende Skulpturen im Atelier und eigene Körperbeobachtungen. Jede/r der Teilnehmenden modelliert zunächst eine grosse menschliche Figur im Hohlaufbau und hat darüber hinaus die Möglichkeit, auch an Kleinplastiken zu arbeiten. Während der Arbeit fokussieren wir uns auf die Anatomie und Statik der Figur, behalten aber immer den seelischen Ausdruck einer Position im Blick. Es werden stehende, sitzende oder liegende Figuren entstehen, die den menschlichen Körper und seine Erdenschwere zum Thema haben. Die erworbenen Erfahrungen und Fähigkeiten dienen uns dazu, die Arbeiten im Verlauf des Kurses freier zu gestalten.

Technischer Hinweis:
Der Kurs ist so angelegt, dass die Plastiken in lederhartem Zustand mitgenommen werden und im Anschluss gut brennbar sind. Es gibt eine Töpferschule im Tessin, die Aufträge für Brände entgegen nimmt. Falls Sie dort brennen möchten, können die Skulpturen bis zu 60 cm hoch und 80 cm breit sein. Größere Arbeiten können auch in Teilen gebrannt werden. Falls Sie in der Nähe Ihres Wohnorts eine Möglichkeit zum Brennen haben, wäre es sinnvoll sich zu erkundigen, wie groß dort der Ofen ist und diese Informationen zum Kurs mitbringen.

Ich finde, es gibt eine Analogie zwischen dem Material Ton und der Schwere des Körpers. Durch die Selbsterfahrung habe ich beim Modellieren die Sinnlichkeit schöner Körperformen erfahren können. Diese Idee möchte ich an andere Menschen, die sich für den menschlichen Körper interessieren, weitergeben.
Bärbel Dieckmann

Das Retreat im Überblick

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp:

Art
Modellieren, Kreativurlaub, Nanas / Objekte
Datum
So, 09.07.2023 - Fr, 14.07.2023
Dauer
6 Tage
Ort
Peccia, Schweiz
Unterkunft
nicht inbegriffen
Verpflegung
Keine Verpflegung
Leistungen

Das Ambiente im Atelier ist ideal, um in das Künstlerische Arbeiten einzusteigen.

In unseren Seminaren werden Sie von fachlich hochqualifizierten Dozenten unterrichtet und begleitet.

Die Scuola di Scultura hält die Gebäude, Werkplätze und ihre technischen Einrichtungen auf einem professionellen Standard.

Unterkunft

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Unterkunft während der Kurse zu organisieren. Sie können gemeinsam mit den anderen KursteilnehmerInnen in einem der Unterkunftshäuser der Scuola wohnen, oder Sie buchen eines von 4 Atelier-Apartments direkt auf dem Werkplatz der Schule. Ferner können Sie sich ein Hotelzimmer mit Frühstück buchen oder ein Rustico in der Gegend mieten.

Kosten für die Unterkunft in einem der Kurshäuser der Scuola di Scultura:
DZ für 1 Woche: 200.- CHF
EZ für 1 Woche: 300.- CHF

Verpflegung

Frühstück & Mittagessen wird durch die Teilnehmer selbst organisiert und kann frei gestaltet werden, am Abend findet ein gemeinsames Essen in der Ex-Osteria in Prato Sornico statt.

Verschiedene Köche und Köchinnen kochen gerne für unsere KursteilnehmerInnen und bieten unter der Woche (MO-FR) ein Abendessen in der Ex-Osteria Mignami an. Das Abendessen kostet inklusive Vor-/Haupt-/Nachspeise CHF 26.- (Getränke wie Wein, Bier etc.) können flaschenweise bei ihnen gekauft werden.

Ablauf

Anreise: Sonntag Treffpunkt 17.15 Uhr, Organisatorisches, Einrichten des Ateliers, Bezug der Unterkünfte und gemeinsames Essen, wenn gewünscht.
Arbeitszeiten: Montag bis Freitag: 8 Uhr 30 bis 12 Uhr, 14 Uhr bis 17 Uhr.
Darüberhinaus kann frei gearbeitet werden.
Abreise nach Kursende, am Samstag bis 10 Uhr möglich.

Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Locarno Bahnhof SBB. Bus "Vallemaggia" bis Bignasco, dort umsteigen ins Postauto bis Haltestelle "Peccia Paese".

Anreise mit dem Auto über Gotthard (A2) / San Bernardino (A3/A13) oder Chiasso (A2) / Ausfahrt: "Bellinzona Sud/Locarno" Richtung Locarno (Hauptstrasse) / Tunnel Locarno / Ausfahrt: "Vallemaggia/ Centovalli / Onsernone" (NICHT Locarno abfahren!) weiter Richtung Vallemaggia (ab Tunnelende noch 40 km bis Peccia)

Aus der Westschweiz und dem Wallis kommend: Simplonroute nach Domodossola / Centovalli / Ponte-Brolla, dann links ins Vallemaggia abbiegen (ab hier 35 km bis Peccia)

6695 Peccia, Schweiz, Peccia, Tessin, 6695 Schweiz

Termine

ab 770 € / 6 Tage

Anfrage senden

ab 770 € / 6 Tage

Du musst noch nichts bezahlen.

Preisgarantie

Dieses Retreat wird auf keiner anderen Plattform billiger angeboten.

Weitere Angebote

Alles zu Modellieren ansehen