Wo Liebe ist und Weisheit - eine Auszeit in Assisi

Umbrien, Italien

Zusammenfassung

Sonne tanken und Kraftorte entdecken,
durch Olivenhaine spazieren und Aussichten genießen,
Gemeinschaft erleben und Ruhe finden,
im Hier-und-Jetzt ankommen.

Die malerische Stadt Assisi …

… liegt in der rau-lieblichen Landschaft Umbriens, zwischen Florenz und Rom, in der Nähe von Perugia, auf einem Felsrücken des Monte Subasio. Die Geburtsstadt von Klara und Franz von Assisi ist Weltkulturerbe, Stadt des Friedens und der interreligiösen Begegnung.

Wie Franz und Klara machen wir uns auf den Weg, spüren, hören ihre Legenden, suchen die Orte und Kirchen auf, wo sie gelebt und gewirkt haben und machen dort Achtsamkeitsübungen. In der Begegnung mit uns selbst und miteinander, mit der Natur und Kultur, können wir viele Erfahrungen machen – im Reden, im Schweigen, beim Wandern, beim Essen.

- Sie wohnen in einem gemütlichen, von amerikanischen Schwestern geführten Gästehaus mit Garten und weitem Blick über Umbrien. Es liegt zentral in der Altstadt.
- Im Gruppenraum oder Freien üben Sie 2-3-mal täglich Entspannung und Meditation.
- Sie machen kleine Wanderungen (5-10 km) zu wichtigen Orten und Kirchen Assisis wie Santa M. degli Angeli, Rivo Torto oder den Carceri, der Einsiedelei des Franziskus auf dem Monte Subasio.
- Sie nehmen an zwei Führungen teil – in San Francesco mit den Giotto-Fresken und in San Damiano mit dem Klara-Kloster. Dort bieten uns Franziskanerinnen, die in Assisi ein Jugendprojekt begleiten, ein Gespräch an.
- Einen Tag können Sie frei gestalten, z.B. ausruhen, die Burg besteigen oder – wie Franziskus es gern getan hat – einen Ausflug zum trasimenischen See machen.
- Wer möchte, kann während der Tage Einzelgespräche mit der Kursleiterin wahrnehmen.

Das Retreat im Überblick

  • Art:
    Meditation Retreat, Auszeit im Kloster, Achtsamkeit, Selbstfindung, Wanderurlaub, Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist, Work Life Balance
  • Datum:
    So, 17.05.2020 - Sa, 23.05.2020
  • Dauer:
    7 Tage
  • Ort:
    • Italien
  • Unterkunft:
    • nicht inbegriffen
  • Verpflegung:
    • Keine Verpflegung
  • Leistungen:
    • Gespräch mit Franziskanerinnen, die in Assisi ein Jugendprojekt leiten
    • Gruppen- und Einzelgespräche nach Bedarf
    • Tägliche Wanderungen zu verschiedenen Wirkungsorten und fachliche Begleitung
    • Thematische Impulse: Biografische Infos zu Franz und Klara von Assisi, franziskanische Spiritualität, Kontemplation, franziskanische Orden, Geschichte Assisis
    • Zwei Führungen: Giotto-Fresken in der Basilika San Francesco und in San Damiano (Klara-Kloster)
    • Achtsamkeitskurs, Entspannung, Yoga, Meditation (2-3 Einheiten pro Tag)

Unterkunft

Wir wohnen im St. Anthony's Guesthouse in der Altstadt, das von amerikanischen Franziskanerinnen sehr persönlich geführt wird. Sie können im Einzel- oder Doppelzimmer wohnen. Zum Haus gehört ein schöner Garten mit weitem Blick über das umbrische Tal, sowie Blick zur Burg. Im Haus gibt es eine Bibliothek, wo man gemütlich sitzen kann, eine kleine Kapelle und weitere Aufenthaltsräume. Im Garten befindet sich unser (eigener) Seminarraum, in dem wir uns mit der Gruppe treffen, Achtsamkeit praktizieren und austauschen können.


Verpflegung

Im Haus gibt es ein einfaches Frühstück. Für unterwegs verpflegen wir uns selbst, picken gemeinsam oder können mit der Gruppe irgendwo einkehren, z.B. Pizza essen gehen. Es gibt in der Nähe des Marktplatzes einige günstige Lokalitäten, wo man gut essen kann.


Ablauf

- Morgens und abends paraktizieren Sie mit der Gruppe Achtsamkeits- oder Meditationsübungen und erhalten thematische Impulse zu den Orten, die wir an dem Tag besuchen.
- Tagsüber machen Sie kleine Wanderungen (5-10 km) zu wichtigen Orten und Kirchen Assisis wie Santa M. degli Angeli, Rivo Torto oder den Carceri, der Einsiedelei des Franziskus auf dem Monte Subasio.
- Sie nehmen an zwei Führungen teil – in San Francesco mit den Giotto-Fresken und in San Damiano mit dem Klara-Kloster. Dort bieten uns Franziskanerinnen, die in Assisi ein Jugendprojekt begleiten, ein Gespräch an. In der schönen Atmosphäre der kleinen Kirche können Sie danach an der Vesper (Stundengebet) teilnehmen.
- Einen Tag können Sie frei gestalten, z.B. ausruhen, die Burg besteigen oder – wie Franziskus es gern getan hat – einen Ausflug zum trasimenischen See machen.


Ort

Assisi ist eine romantische Stadt mit malerischen Gassen und ganz besonderem Flair. Die Altstadt zieht sich über den Hügel der Stadt - wir wohnen in der Nähe des Doms und des Marktplatzes, ruhig und zentral. Auf dem Marktplatz geht es bes. abends sehr lebendig zu, d.h. dort singen und musizieren oft Jugendgruppen, man kann dort Eis essen oder einfach das Geschehen beobachten.
Die Stadt beherbergt viele Kirchen und Wirkungsstätten von Franz und Klara von Assisi, die wir aufsuchen und erkunden können.


06081 Assisi PG, Italien Assisi, Umbrien, 06081, Italien

Anreise

Nach Anmeldung (gern auch vorher telefonisch) erhalten Sie umgehend schriftliche Hinweise zur Anfahrt mit Bus, Auto, Bahn oder Flugzeug. Sollten Sie eine Fahrgemeinschaft suchen, erhalten Sie Kontaktdaten anderer Teilnehmer/innen.


Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.