29-tägige 500-Stunden-Ausbildung zum Hatha-, Ashtanga-, Iyengar-, Kundalini-Lehrer und Meditationslehrer in Kathmandu

Kathmandu, Nepal
Alle Bilder ansehen

Zusammenfassung

Sind Sie auf der Suche nach einem versierten und fortgeschrittenen Yoga- und Meditationskurs? Willst du ein qualifizierter und zertifizierter Yogalehrer werden? Willst du friedlich sein? Willst du die wahre Bedeutung von Yoga kennen? Liebst du Yoga? Willst du deine Praxis vertiefen? Sind Sie auf der Suche nach einer lebensverändernden Yoga- und Meditationsausbildung? Wenn ja, ist unser Yoga Alliance Certified 500-Stunden Advanced Yoga Teacher Training Course (YTTC) für Sie.

Yoga-Suchende aus allen Ebenen, Traditionen und Stile sind eingeladen, Nepal Yoga Home's Advanced Yoga Teacher Training Kurs (YTTC) zu verbinden. 500-Stunden-Yoga-Ausbildung ist gut für diejenigen, die zu einem höheren Standard des Lernens gewidmet sind, um ihre Yoga, Meditation, Atem Wissenschaft (Pranayama) und Yoga-Philosophie zu vertiefen. Dieser Kurs ist nicht nur fortgeschritten, weil Sie fortgeschrittene Asanas üben, sondern Sie werden ein höheres Bewusstsein, eine tiefere Erkenntnis und Frieden in sich entwickeln.

Das Retreat im Überblick

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp:

Art
Kundalini Yoga, Ashtanga Yoga, Iyengar Yoga, Yogalehrer Ausbildung, Hatha Yoga, Meditation, Yoga Retreats, Detox Retreats
Dauer
29 Tage
Sprache(n)
Englisch
Level
Experte, Fortgeschritten, Anfänger
Ort
Kathmandu, Nepal
Unterkunft
Inklusive Übernachtung
Verpflegung
Vollpension
Ernährungsweisen
Bio, Vegan, Vegetarisch, ohne Milchprodukte
Leistungen

Das international anerkannte Advanced Yoga Teacher Training Zertifikat wird den erfolgreichen Teilnehmern des 500 YTT Kurses verliehen.

Regelmäßige Yoga-, Meditations- und Pranayama-Kurse (Atemwissenschaft).

24 Stunden Wi-Fi-Verbindung

Täglicher Workshop

Täglich gesunde yogische Ernährung und verschiedene Kräutertees, nepalesischer Tee und Säfte usw.

Komfortable und gemütliche Unterkunft.

500-stündige Yogalehrer-Ausbildung für Fortgeschrittene in nüchterner Umgebung, umgeben von der bezaubernden Schönheit des dichten Waldes, den Fesseln der hohen Berge, der Aussicht auf den verschneiten Himalaya und der schönen Landschaft der Dörfer.

Fortgeschrittene Yoga- und Meditationstechniken werden von sehr erfahrenen Yogalehrern unterrichtet.

Wirksames Pranayama, Mudra und Banda-Techniken.

Tägliche Vorträge über Yoga-Philosophie, einschließlich der Essenz der alten Schriften über Patanjali Yoga Sutra, Bhagavad Gita, Veda usw.

Energetisches Singen von Mantras, um die kraftvolle Schwingung zu spüren

Sie haben die Möglichkeit, von Ihrem Lehrer ein Feedback zu erhalten und werden von ihm freundlich betreut.

Unterkunft

Die Unterkunft ist in der Zahlung enthalten, die die Schüler bei der Buchung und Reservierung leisten.
Im Preis inbegriffen
1. Die in unserem Lehrplan definierten Yoga-Bücher
2. Yoga-Unterricht
3. Dreimaliges vegetarisches Essen (enthält typischerweise nepalesisches Essen, Gemüse und Früchte).
Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas Zusätzliches brauchen, können Sie es in der Nähe kaufen.
4. Ein paar Tassen Tee
5. Steuer
6. Übernachtung

Nicht im Preis inbegriffen
1. Wäscheservice
2. Die Mahlzeiten von Ihrem persönlichen Interesse werden nicht in unseren Kosten angeboten werden.
3. Ihre persönliche Yogamatte
4. Abhol- und Bringservice
5. Kosten für Besichtigungen
6. Die Visagebühr, die Sie für die Reise, die Krankenversicherung und die Flughafensteuer bezahlen müssen.
7. Die Kosten für die Unterkunft in Kathmandu, wenn Sie vor Unterrichtsbeginn in unserer Schule ankommen
8. die Kosten für internationale Flüge

Verpflegung

Nepal Yoga Home glaubt an einen gesunden Lebensstil und Wohlbefinden. Die Schüler, die in Advanced Yoga Teacher Training in Nepal Yoga Home teilnehmen, werden rein vegetarisch / vegan gesunde und yogische Nahrung 3 mal pro Tag, 3 Tassen Tee und Früchte serviert werden. Fleisch und nicht-veg Lebensmittel sind nicht während des Aufenthalts zur Verfügung gestellt.

Ablauf

Dieser Yoga- und Meditationskurs bietet eine umfassende Ausbildung, die sich darauf konzentriert, die persönliche Reflexion und das Verständnis für die physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte der Yogapraxis zu verbessern. Der Kurs ist offen für Teilnehmer aller yogischen Richtungen und zielt darauf ab, persönliches Wachstum und die Zertifizierung als Yogalehrer zu kultivieren. Das 500-Stunden-Programm vermittelt theoretisches Wissen und praktisches Training und bereitet die Teilnehmer darauf vor, Yoga selbstbewusst zu unterrichten und eine Karriere in diesem Bereich zu verfolgen. Zu den behandelten Themen gehören Yoga-Asanas, Meditation, Philosophie, Physiologie, Mantra-Singen, Chakren, Anatomie, Mudras, Pranayama sowie traditionelle und moderne Yoga-Techniken. Der Kurs legt Wert auf individuelle Unterstützung und Anleitung, damit die Schüler ihre Ziele erreichen können.

Highlights der 500 Stunden Advanced Yoga Teacher Training
- Das international anerkannte Advanced Yoga Teacher Training Zertifikat wird den erfolgreichen Teilnehmern des 500 YTT Kurses verliehen.
- Regelmäßiger Unterricht in Yoga, Meditation und Pranayama (Atemlehre).
- Täglich gesunde yogische Ernährung und verschiedene Kräutertees, nepalesische Tees und Säfte etc.
- Komfortable und gemütliche Unterkunft.
- 500 Stunden fortgeschrittene Yogalehrer-Ausbildung in nüchterner Umgebung, umgeben von der gewinnenden Schönheit des dichten Waldes, den Fesseln der hohen Berge, der Aussicht auf den verschneiten Himalaya und den schönen Dorflandschaften.
- Fortgeschrittene Yoga- und Meditationstechniken werden von sehr erfahrenen Yogalehrern unterrichtet.
- Effektives Pranayama, Mudra und Banda-Techniken.
- Tägliche Vorträge über Yoga-Philosophie einschließlich der Essenz der alten Schriften über Patanjali Yoga Sutra, Bhagavad Gita, Veda usw.
- Energetisches Singen von Mantras, um die kraftvolle Schwingung zu spüren
- Gelegenheit, Feedback von Ihrem Lehrer zu erhalten und ihre freundliche Aufsicht zu bekommen.
- 24 Stunden Wi-Fi-Verbindung
- Täglicher Workshop

Wie profitierst du von einer fortgeschrittenen Yogalehrer-Ausbildung?
Die 500-stündige Yogalehrer-Ausbildung für Fortgeschrittene geht auf die unterschiedlichsten Interessen und Bestrebungen ein, egal ob man eine Karriere als Yogalehrer anstrebt oder sich ein erfülltes und ausgeglichenes Leben wünscht. Dieses umfassende Programm befähigt die Teilnehmer, qualifizierte und registrierte Yogalehrer zu werden, die in der Lage sind, weltweit zu unterrichten. Über die berufliche Entwicklung hinaus bietet der Kurs eine ganzheitliche Ausbildung für persönliches Wachstum auf körperlicher, geistiger und spiritueller Ebene. Er dient als Gelegenheit für Einzelpersonen, ihr Verständnis von Yoga zu vertiefen, sich selbst weiterzuentwickeln und ihre Praxis auf neue Höhen zu bringen.

In dieser Yogalehrer-Ausbildung für Fortgeschrittene lernen Sie mehr als 200 Yoga-Asanas (Körperhaltungen) und verschiedene Meditationsarten kennen. Das Meditationstraining umfasst Techniken zur Selbstbeherrschung, zum Stressabbau und Techniken zur körperlichen, geistigen und spirituellen Entwicklung. Dieser Yogakurs hilft Ihnen, Herausforderungen und Übergänge im Leben auf angenehme Weise und ohne Stress zu bewältigen.

Die 500-stündige Yogalehrer-Ausbildung für Fortgeschrittene im Nepal Yoga Home ist der königliche Weg, um die alten Texte der yogischen Wissenschaft kennen zu lernen. Durch den Erwerb dieses Wissens, werden Sie die Chance haben, in die philosophische Seite des Yoga zu tauchen, die über die Realität, Ziel und Bedeutung des Yoga klar macht.

Yoga-Asanas (Körperhaltungen) geben Ihnen die Werkzeuge für eine bessere Selbstfürsorge, um Kraft und Gesundheit zu erlangen. Sie werden jede Asana gründlich mit der richtigen Ausrichtung und den Vorteilen lernen. Es ist die Kombination von integrierten Yoga-Systeme, wo Sie über Ihre authentische Körper im Detail und Beziehung der Haltungen zu lernen.

Der Unterricht in Anatomie und Physiologie lässt Sie in die funktionelle Anatomie eintauchen, so dass Sie verstehen können, wie sich die Haltungen auf Ihren Körper auswirken, und auch die Idee haben, sie zu perfektionieren. Dieses Lernen hilft, aktuelle Verletzungen zu heilen und zukünftige Verletzungen zu vermeiden. Du lernst, wie man Posen modifiziert und anpasst und wie man anspruchsvolle Asanas lernt. In diesem Yoga- und Meditationstraining kommen Menschen aller körperlichen Niveaus zusammen, um von den unterschiedlichen Körpertypen, Verletzungen, Flexibilitätsniveaus, Schwächen und Stärken der anderen zu lernen.

Sie werden Ihre Entwicklung erforschen, während Sie ein international zertifizierter Yogalehrer nach der fünfhundertstündigen fortgeschrittenen Yogalehrerausbildung werden. Das Studium der Yogawissenschaft, der Yogaphilosophie, der Anatomie und Physiologie, der Asanas, des Pranayamas, des Gesangs, der Meditation, der Psychologie, der Grundlagen des Ayurveda, der Ethik und des Lebensstils wird Ihnen unbegrenzten Nutzen bringen.

Die Yogalehrer-Ausbildung für Fortgeschrittene ist ein hervorragendes Medium, um den Geist durch geeignete Meditation zu erweitern und zu beruhigen! Hier werden Sie die Yoga Sutras studieren, die alten philosophischen Texte des Yoga, die den Praktizierenden lehren, wie man die Arbeit des Geistes durch Konzentration, Disziplin mit dem praktischen Ansatz von Asana und Meditation einschließlich ihrer Vollendung steuern kann. Sie werden die Hindernisse auf dem Weg des Yoga kennen lernen, denen wir alle begegnen. Sie werden lernen, wie das Yoga Ihr Bewusstsein verändert und eine positivere Geisteshaltung schafft. Eine der größten Errungenschaften der 500-stündigen Yogalehrerausbildung für Fortgeschrittene ist die Selbstentdeckung, die Selbstverwirklichung. Dies ist die Zeit, um das Leben mit einem erhöhten Bewusstsein anzugehen.

Die 500-stündige Yogalehrer-Ausbildung für Fortgeschrittene wurde so konzipiert, dass sie Einsicht und eine höhere Erfahrung des Yoga vermittelt. Die Teilnehmer erwerben ein neues Verständnis über sich selbst und ihre Praxis. Yoga und Meditation ist die traditionelle und kulturelle Lehre dieses Landes, Nepal, wo Sie die Früchte der Weisheit des glücklichen und gesunden Wissenschaft mit einer Tiefe von Yoga-Studie professionelle Vorteile von Advanced Yoga Teacher Training Kurs erben werden


Berufliche Vorteile der fortgeschrittenen Yogalehrer-Ausbildung
Die 500-stündige Yogalehrer-Ausbildung für Fortgeschrittene bietet viele berufliche Vorteile. Die Studenten erhalten die folgenden Vorteile:

Die Berechtigung, sich bei der Yoga Alliance als Registered Yoga Teacher (RYT) zu registrieren und Tipps für die Gründung eines eigenen Yogazentrums, die Gewinnung neuer Schüler etc. zu erhalten.
Die Wahl der Selbstständigkeit sowie die Flexibilität, national und weltweit zu unterrichten.
Sicherheit im Unterrichten und Vermitteln von Yoga sowie höhere Kompetenzen im Yoga-Unterricht
Erhöhtes Vertrauen in die Anwendung von Yoga-Werkzeugen für eine bessere Ausrichtung.
Gute Vorbereitung auf die Bewältigung vieler unangenehmer Situationen, die in der Klasse auftreten können
Kaliber, um eine große Anzahl von Studenten zu unterrichten
Absolvent des YTTC, das viele Yogalehrer weitergegeben hat.
Etwas Außergewöhnliches aus der Masse - viele Menschen nehmen an der 200-Stunden-Yogalehrer-Ausbildung teil, aber die 500-Stunden-Zertifizierung zeigt Ihr Engagement für Ihre Schüler für einen besseren Unterricht.
Wenn du die fortgeschrittene Yogalehrerausbildung abgeschlossen hast, wirst du in der Lage sein, deinen eigenen, unvergleichlichen Unterrichtsstil zu entwickeln.
Was werden Sie in dieser fortgeschrittenen Yogalehrer-Ausbildung lernen und erfahren?
Sie werden in den gesamten Kern Hatha Yoga, Kundalini Yoga und Astanga Yoga Praxis in der Tiefe mit einer detaillierten Studie über seinen Ursprung zu modernen Form zu tauchen.
500 Stunden Fortgeschrittene Yogalehrer-Ausbildung in Nepal Yoga Home umfasst Erklärungen im Detail von Yoga-Asana, Pranayama und ihre therapeutische Wirkung auf den menschlichen Körper und Geist. Sie werden auch die Vorteile, Risiken, Variationen und Modifikationen von Yoga-Asana lernen.
Nepal Yoga Home in Kathmandu lehrt einen yogischen Lebensstil im Einklang mit der Natur, der gesund, glücklich und harmonisch ist. Dies ist der Weg, um frei von Stress zu sein und Krankheiten vorzubeugen. Dieser Kurs bringt jeden Moment des Programms mit Bewusstsein, Glück, spirituellem Wachstum und Transformation.
Genießen Sie gesundes und nahrhaftes Essen am Fuße der hohen Berge. Wir bauen in unserem Garten Bio-Lebensmittel an und versorgen unsere Schüler für eine bessere Gesundheit, was sich positiv auf die Praxis von Yoga und Meditation auswirkt.
Wir machen einige Yoga-Workshops Auswahl verschiedener Themen je nach Interesse der Schüler. Die Workshops konzentrieren sich auf Themen wie Hüftöffnung, Kopfstand und Umkehrhaltungen, Rückenbeugen, Armbalancen, Atemwissenschaft, Ernährung, traditionelle Medizinsysteme usw. Die Workshops beinhalten praktische Anpassungen, Entwicklung und Umsetzung von Yoga-Programmen, Anatomie, Meditation und vieles mehr.
Lernen Sie fortgeschrittene Asanas, Meditation, Pranayama, Mudra, Banda und yogische Entgiftung.
Sichere, saubere, komfortable und nicht ablenkende Unterkünfte, die Sie auf Ihrer Yoga-Reise unterstützen.
Hochqualifizierte, erfahrene und preisgekrönte Yogalehrer, die innovative Lehrtechniken erlernen.
Lernen Sie die Philosophie auf der Grundlage der alten Schriften wie: Yoga Sutras von Patanjali, Veda, Upanishada, Bhagavad Gita etc.
Das Element der yogischen Anatomie, einschließlich sieben Chakras (sieben Energiezentren), sieben Körper, fünf Koshas (fünf Arten des Körpers), drei Nadi (drei verschiedene Energiebahnen) usw.
Wir lehren effektive Seelenmeditation und andere Meditationsstile. Wir glauben an die praktischen Aspekte der Mediation und nicht nur an die philosophischen. Unsere Meditation ist leichter zu praktizieren, einfach, zugänglich und nachhaltig, um sie in Ihr tägliches Leben zu integrieren.
Sich selbst und andere heilen - Yoga hat eine große Heilkraft, um Stress, Ängste, Depressionen und viele andere Probleme zu beseitigen.
Lernen Sie die Wissenschaft und die Ursachen von Stress kennen und erfahren Sie, wie Stress zu psychosomatischen Beschwerden führt. Erfahren Sie, wie Yoga hilft, Stress zu bewältigen und Ihr Leben zu meistern.
Lernen Sie Yoga-Therapie für verschiedene Krankheiten wie Rückenschmerzen, Ischias, Diabetes, Bluthochdruck, Asthma, Verstopfung, Herzerkrankungen, Yoga für jugendliches Aussehen, positive Gesundheit, Kopfschmerzen, Migräne, etc.
Liebevoll, & pflegende Lernumgebung mit kleinen Klassengröße. Eine der erschwinglichsten Yogalehrer-Ausbildungen, die weltweit angeboten werden, in einer unglaublich atemberaubenden und friedlichen Umgebung von Kathmandu.
Konzept des Ayurveda, natürliche Hausmittel und yogische Heilkräuter.
Mantras üben und ihre unglaubliche Kraft, Bedeutung und Anwendung.
Ein umfangreiches Unterrichtspraktikum, das Sie befähigt, diese Informationen an Ihre Schüler weiterzugeben.
Die beste Yogalehrer-Ausbildungsschule in Kathmandu mit einem erfahrenen und registrierten Team von Yogalehrern mit mehr als 15 Jahren Lehrerfahrung.
Gute Praxis der yogischen Entspannung (Yoga Nidra) für innere Heilung und Selbst-Transformation.
Direkte Erfahrung - Unterrichten, Sequenzieren, Anpassen und Inspirieren.
Wenden Sie die Konzepte an, während Sie Ihrem Mentor im Unterricht assistieren: Beobachten und Assistieren im Unterricht
Verstehen Sie das Geschäft des Yoga, einschließlich des Betriebs eines Yogastudios oder einer privaten Praxis, Marketing und Werbung und wie man Schüler an sich bindet.
Verbessern Sie Ihre Lehrfähigkeiten und frischen Sie Ihren Yogastil auf.
Helfen Sie, die scheinbar unbeantwortbaren Fragen des Lebens zu beantworten.
Teilen Sie Ihr neu erworbenes Wissen mit Ihren Freunden
Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst, lesen Sie das Universum und reflektieren Sie über die Bedeutung der Natur für unsere Yogaausbildung
Werden Sie ein zertifizierter und qualifizierter Yogalehrer mit dem 500-Stunden-Kurs der Yoga Alliance International
Genießen Sie die nepalesische Kultur, die nepalesische Mode, das nepalesische Essen und die nepalesische Sprache.
Werden Sie Teil eines weltweit anerkannten Symbols für standardbasiertes Wissen auf dem Gebiet des Yoga.
Unsere Yogalehrerausbildung für Fortgeschrittene ist international anerkannt und bei der Yoga Alliance registriert. Unser Hauptlehrer Acharya Prakash ist ein Botschafter der Yoga Alliance International für Nepal. Erhalten Sie die Chance, direkt von ihm zu lernen.
Lernen Sie, wie Sie Asana, Pranayama und Meditation und andere yogische Prinzipien in das praktische Leben integrieren können.
Der Lehrplan der fortgeschrittenen Yogalehrer-Ausbildung
Unser Curriculum der Yogalehrerausbildung für Fortgeschrittene wurde auf der Grundlage der Yoga Alliance 500 Hour Advanced Yoga Teacher Training Standards entwickelt. Es wurde von unseren sehr erfahrenen Lehrern formuliert und gestaltet. Unser Lehrplan führt Sie durch die wesentlichen Elemente, die erforderlich sind, um Ihre eigene Yogapraxis zu vertiefen und zu bereichern und um Schüler mit Vertrauen zu unterrichten. Unser Lehrplan umfasst die folgenden Punkte:

Yoga-Asanas (Körperhaltungen)
Pranayama, Mudras und Bandhas (Atemlehre)
Meditation: Theorie & Lehre
Yoga-Philosophie
Mantra-Singen & Kirtan
Ayurveda & Ernährung/ Yogische Lebensweise
Yoga-Entgiftung
Therapeutisches Yoga für verschiedene Krankheiten
Unterrichtspraxis und Unterrichtsmethodik
Anatomie und Physiologie

1. Yoga-Asanas (Körperhaltungen)
In diesem Kurs werden die Techniken und die Ausrichtung von etwa 108 der effektivsten und fortgeschrittensten Asanas geübt. Sie werden traditionelle, forschungsbasierte, moderne und fortgeschrittene Variationen sowie präzise Korrekturen für ein tieferes Verständnis der Yoga-Asanas üben. Sie lernen die folgende Gruppe von Yogastellungen:

Mikro-Level Yoga Asana Gruppe
Yogische Aufwärmgruppe
Sonnengruß-Stellungen
Mondgruß-Stellungen
Gruppe der Ausgleichshaltungen
Vajrasana-Stellungen Gruppe
Padmasana-Stellungen Gruppe
Umgekehrte Haltungen Gruppe
Vorwärtsbeugende Haltungen Gruppe
Gruppe Rückwärtsbeugende Haltungen
Gruppe Drehhaltungen
Gruppe Dehnungshaltungen
Gruppe der Kräftigungshaltungen
Die sequentielle Gruppe der Yogastellungen
Stehende Haltungen Gruppe
Sitzende Haltungen Gruppe
Liegende Haltungen Gruppe
Entspannungshaltungen Gruppe
Meditative Haltungen Gruppe
Arm-Balance-Stellungen Gruppe
Beugende Yogastellungen
Öffnende Yogastellungen für die Brust
Kern-Yoga-Stellungen
Hüftöffnende Yogastellungen
Erholsame Yoga-Stellungen
Therapeutische Yogastellungen für verschiedene Probleme usw.
Fortgeschrittene Yoga-Stellungen Gruppe

2. Pranayama, Mudras und Bandhas (Atemlehre)
Die Atmung (Prana) ist die Grundlage des Lebens. Sie ist eine Quelle der Lebensenergie. Pranayama oder Atemübungen fördern die richtige Atemkunst. Richtiges Atmen dient dazu, mehr Sauerstoff ins Blut und ins Gehirn zu bringen und die vitale Lebensenergie (Prana) zu kontrollieren. Pranayama ist der Schlüssel zu tieferer Meditation. Der Atem ist ein Tor, um in dich hineinzukommen. Die Schüler entwickeln sich besser in ihre eigene Pranayama-Praxis hinein, indem sie den gesamten Körper durch die Prana-(Atem-)Energie durchforsten. Die Schüler erlangen die Fähigkeit, ihr Pranayama auf kreative Weise zu unterrichten. Hier lernen die Schüler, wie sie fortgeschrittenes Pranayama und Techniken zum Umgang mit Prana-Energie, Bandhas und Mudras unterrichten können.

Die Kenntnis von Mudras und Bandhas hilft, das Pranayama detaillierter zu verstehen. Das Sanskrit-Wort (Mudra) bedeutet ein Siegel oder ein Schloss. Es bezeichnet Positionen, die den Körper aditus verschließen, indem die Finger mit speziellen Handgesten zusammengehalten werden. Mudras erfordern eine Verbindung des Atems mit speziellen Körper- und Fingerhaltungen, um verschiedene Energiezentren und sorgfältige Bahnen im Körper anzuregen.

Bandha" bedeutet in der Sanskrit-Sprache "halten" oder "verriegeln". Es bezeichnet auch eine Haltung, in der bestimmte Organe oder Teile des Körpers gehalten, gestützt und kontrolliert werden. Der Energiefluss zu einem bestimmten Bereich des Körpers wird während der Bandha-Praxis unterbrochen. Wenn das Bandha entladen wird, lässt dies die Energie entschiedener fließen, was die Gefolgschaften in den Energiepunkten wieder einfängt. Die wichtigsten Lernziele der Atemwissenschaft sind:

Einführung in Pranayama,
Vorteile der yogischen Atmung (Pranayama).
Die Praxis von mehr als 25 Techniken des Pranayama auf fortgeschrittenem Niveau.
Richtige Anwendung der Bandhas (Atemverschlüsse)
Richtige Anwendung des Mudra (Siegel des Atems)
Der Ruhm des Pranayama im Hatha-Yoga und Astanga-Yoga
Arten von Pranayama nach Patanjali
Entwicklung von Pranayama
Anatomie und Physiologie des Atems
Lehrmethoden des Pranayama
Wie man Schülern helfen kann, eine Reihe von Atemstörungen zu korrigieren.
3. Meditation: Theorie und Lehre

In der ursprünglichen Zeit gab es im Yoga-Ashrama eine üppige Meditationspraxis, die in vielen zeitgenössischen Traditionen verschwunden ist. Heutzutage lehren einige Yogaschulen die Meditation des Buddha. Diese 500-stündige Yogalehrer-Ausbildung erforscht verschiedene tiefere und fortgeschrittene Meditationstechniken. Während unserer Yogalehrerausbildung lehren wir auch einzigartige und effiziente Seelenmeditationstechniken, die vom Acharya ji entwickelt wurden. Die Meditationslektionen werden dich über die Einführung der Meditation, die Beziehung zwischen Geist und Meditation, wie wir mentale Probleme durch Meditation beseitigen können usw. aufklären. Es gibt mehr als hundert sechzehn Meditationstechniken in den alten Yogaschriften, von denen wir unter anderem folgende lehren werden

Atem-Meditation
Stille Meditation
Mantra-Meditation
So- Ham Meditation
Buddha-Stil der Meditation
Gehende Meditation
Vipassana-Meditation
Ana-Pana-Meditation
Achtsamkeitsmeditation
Chakra-Meditation
Kundalini-Meditation
Dynamische Meditation
Seelen-Meditation
Jyoti-Meditation
Sthul-Meditation
Nachdem du diese Techniken gelernt hast, verstehst du, wie sie in eine moderne Praxis integriert werden können und wie du sie deinen Schülern beibringen kannst.

4. Yoga-Philosophie
Die Yoga-Philosophie spielt eine wichtige Rolle in der Yogalehrer-Ausbildung. In Yoga-Philosophie, werden wir praktische Philosophie lehren, basierend auf authentischen Schriften des Yoga wie Patanjali Yoga Sutra, Bhagavad Gita, Veda und Upanishaden usw. Die folgenden Themen werden in der Yoga-Philosophie Lehrplan abgedeckt werden:

Bedeutung von Yoga, Konzepte und Geschichte
Die verschiedenen Wege des Yoga (Hatha Yoga, Astanga Yoga, Raja Yoga, Bhakti Yoga, Karma Yoga, Kundalini Yoga, Nada Yoga, Gyana Yoga, Tantra Yoga, Mantra Yoga, Kriya Yoga)
Spezielles Studium von Astanga Yoga & Hatha Yoga
Die Chakra-Systeme, ihre Qualitäten, aktivierende und ausgleichende Techniken.
Energie oder Nadi-System
Fünf Arten von Körpern (Koshas)
Kundalini-Energie und ihre Funktion und Kraft
Die Beziehung zwischen Guru und Schüler
Der Geist, sein Geheimnis und seine Kontrolle
Bhagavad Gita- Die Bhagavad Gita besteht aus 18 Arten von Yoga in jedem Kapitel. Die ersten sechs Kapitel wurden als Karma-Yoga (Yoga des selbstlosen Handelns) kategorisiert, da sie grundsätzlich über die Wissenschaft des individuellen Bewusstseins sprechen, das durch die eigene Pflicht, die zum Wohle anderer getan wird, die Gemeinschaft mit dem endgültigen Bewusstsein erreicht. Die mittleren sechs Kapitel werden als Bhakti-Yoga (der Weg der Hingabe an die letzte Quelle) bezeichnet. Die letzten sechs Kapitel werden als Gyan Yoga (Weg der Verwirklichung durch Wissen) bezeichnet. Die folgenden Themen werden in der Bhagawat Geeta behandelt:
Studium und seine Anwendung auf das Leben.
Karma Yoga (Weg des selbstlosen Handelns)
Bhakti Yoga (Der Weg der Hingabe)
Gyana Yoga (Weg des Wissens)
Die ewige Realität der Unsterblichkeit der Seele.
Die ewigen Pflichten des Menschen
Die Wissenschaft der Selbstverwirklichung
Das individuelle Bewusstsein und das höchste Bewusstsein
Die drei Bereiche der materiellen Existenz
Yoga Sutras von Patanjali - Das ist das wichtigste Wissen auf dem Weg des Yoga. Patanjali ist die Säule und der Meilenstein in der Yoga-Tradition. Patanjali begründete den Ashtanga (achtgliedrigen) Yoga vor etwa 2500 Jahren. Die Yoga-Sutras sind in 4 Kapitel unterteilt: Samadhipada, Sadhanapada, Vibhutipada und Kaivalayapada. Patanjali Yoga Sutra behandelt die folgenden Themen
Das Konzept des Yoga gemäß dem Yoga Sutra.
Fünf Arten von Vritti (Bewegung von Geistesinhalten).
Vier Könige des Chitta (Zustand des Geistes)
Hindernisse für die Yogapraxis.
Das Konzept von Gott und Guru im Yoga Sutra.
Pancha klesha (fünf Unreinheiten eines Menschen)
Der Weg zur Beherrschung von Chitta vritti (Geistesschwankungen).

3. Veda und Upanishaden
Das Wort 'Veda' bedeutet Weisheit oder Wissen. Die Veden sind der älteste schriftliche Text auf unserem Planeten. Sie stammen aus den Anfängen der menschlichen Zivilisation und sind die frühesten literarischen Aufzeichnungen der gesamten menschlichen Rasse. Die Veden sind in vier Gruppen unterteilt: Rigveda, Yajurveda, Samaveda und Atharvaveda. Jede Gruppe besteht aus einem Originaltext (Mantra) und einem Kommentarteil. Die Teile interpretieren die Philosophie der ursprünglichen Texte und bilden die Upanishaden. Das Anhören der vedischen Gesänge und das Praktizieren von Mantra beruhigen den Geist. Tatsächlich gilt das Singen als eine der wichtigsten Formen der Meditation. Vedische Gesänge helfen beim Stressabbau und fördern die Leistungsfähigkeit. Wir lehren das Folgende aus den Veden und Upanishaden -

Das Konzept der Anwendung des vedischen Wissens für Gesundheit und Heilung.
Studium der vedantischen Meditationstechniken
Erklärung der vedantischen Mantras
Einige wichtige Wege des Yoga aus Veda und Upanishaden

5. Mantra-Singen & Kirtan
Mantras sind Wege, Klangschwingungen zu nutzen, um das Bewusstsein zu beeinflussen und die Vorteile des Geistesfriedens zu erhalten. Das Singen von Mantras ist ein kraftvoller Weg, um Körper, Stimme, Geist und Emotionen zu integrieren. Bestimmte Schwingungen, die beim Chanten erzeugt werden, fördern die körperliche und geistige Gesundheit. Die Lehrmethode ist traditionell, d. h. die Gesänge werden den Schülern mündlich beigebracht. Das Singen hat viele Vorteile, wenn es unter guter Anleitung durchgeführt wird. Die Praxis des Mantra-Singens erzeugt bestimmte Schwingungen in verschiedenen Teilen des Körpers. Bei richtiger Anwendung fördert es daher die körperliche und geistige Gesundheit. Diese heiligen Mantras öffnen uns für unseren spirituellen Weg. Die Teilnehmer werden Folgendes lernen:

Das Singen verschiedener Mantras, die universell relevant und akzeptiert sind.
Die grundlegenden Regeln des Singens mit einer Erklärung der Bedeutungen dieser Gesänge
Korrekter Reim und korrekte Schreibweise der Mantras
Kirtan-Singen in der Gruppe
Positive Auswirkungen auf die Emotionen
Richtige Aussprache und geistige Haltung
Mantra für den modernen Yogi
Mantra-Meditationen
Mantra-Yoga

6. Ayurveda & Ernährung/ Yogische Lebensweise
Wir bieten Ihnen ein Grundwissen über Ayurveda (traditionelles Medizinsystem), das Ihnen helfen kann, gesund zu leben, wie man Ayurveda entsprechend der Doshas anwendet und wie man diagnostiziert und heilt, sowie die allgemeine Anwendung von Ayurveda. Die Yogapraxis sollte durch die richtige Ernährung ergänzt werden, um den vollen Nutzen aus dem Angebot des Yoga ziehen zu können. Deshalb werden wir lehren, was man essen sollte, wie man isst, wie man die Nahrung ausbalanciert, wie man kocht und welche Nahrungsmittel gut sind, um ein gesundes Leben zu führen. Sie werden von unseren Lehrern in den folgenden Themen angeleitet.

Grundlegendes Wissen über Ayurveda
Bedeutung von Haltung und yogischem Leben
Subtile Aspekte der vegetarischen Ernährung
Gesundheitstipps
Selbst-Disziplin
Soziale Disziplin
Mitahara oder ausgewogene Ernährung

7. Yoga-Entgiftung
Die Yoga-Entgiftungskurse machen Sie mit den yogischen Reinigungstechniken und ihrer praktischen Anwendung vertraut. In der yogischen Entgiftung lehren wir die Theorie und die praktischen Aspekte des Sat-Karma (sechs yogische Reinigungen) und machen Fasten zur Körperentgiftung. Sat-Karma (manchmal auch als Sat-Kriya bekannt) hat zwei Komponenten: 'sat' bedeutet 'sechs' und 'karma' bedeutet 'Prozess'. Das Wort "kriya" oder "karma" wird im Yoga in einem speziellen technischen Sinn in Bezug auf die Techniken der Reinigung verwendet. Die sechs wichtigsten Reinigungsverfahren sind Neti, Dhauti, Nauli, Basti, Kapalbhati und Tratak.

Neti: Nasenreinigung, einschließlich Jala Neti und Sutra Neti.
Dhauti: die Reinigung des Verdauungstraktes, einschließlich shankhaprakshalana
Nauli: Unterleibsmassage.
Basti: Reinigung des Dickdarms.
Kapalbhati: Reinigung und Vitalisierung der Frontallappen.
Trataka: Leere oder Lichtblicke.

8. Shankhaprakshalana (Darmreinigung)
Shankha Prakshalana (manchmal auch Laghu Shankha Prakshalana genannt) ist eine Yoga-Kriya, die den Darm reinigt. Das Wort Shankhaprakshalana kommt von zwei Wörtern. Shankha bedeutet "Muschel" und prakshalana bedeutet "vollständig waschen". Das Wort shankha prakshalana wird für die Reinigung des gesamten Verdauungskanals vom Mund bis zum Anus verwendet. Sie werden die richtigen Praktiken zur Durchführung dieser Reinigung erlernen, zu denen das Trinken von warmem Salzwasser und ausgewählte Asanas zur Reinigung gehören. Wir werden uns auf die Perfektionierung der folgenden fünf Asanas konzentrieren: Tadasana, Tiryaka Tadasana, Kati Chakrasana, Tiryaka Bhujangasana und Udarakarshanasana.

9. Workshops
Jeden Tag haben wir ein anderes Thema für den Workshop gewählt. Die Workshops konzentrieren sich auf Themen wie Hüftöffnung, Kopfstand und Umkehrhaltungen, Rückenbeugen, Armbalancen, Atemwissenschaft, Ernährung, traditionelles Medizinsystem usw. und werden jeden Tag durchgeführt, um dir zu helfen, diese sicher und effektiv zu verstehen und zu praktizieren. Die Workshops umfassen: praktische Anpassungen, Entwicklung und Umsetzung von Yoga-Programmen, Anatomie, Meditation und mehr.

10. Therapeutisches Yoga für verschiedene Krankheiten
Therapeutisches Yoga ist die Anwendung von Yogastellungen, Pranayama, Meditation und Yoga-Entgiftungsprozessen zur Behandlung verschiedener Krankheiten. Dazu gehört die Unterweisung in yogischen Praktiken und Lehren, um strukturelle, physiologische, emotionale und spirituelle Schmerzen, Leiden oder Einschränkungen zu verhindern, zu reduzieren oder zu lindern. Yoga hilft, Stress, Ängste, Depressionen, chronische Schmerzen und Schlafstörungen zu bewältigen, und verbessert das allgemeine Wohlbefinden und die Lebensqualität. Yoga ist als eine Form der Geist-Körper-Medizin anerkannt, die die körperlichen, geistigen und spirituellen Komponenten einer Person integriert, um die Gesundheit zu verbessern.

In dieser fortgeschrittenen Yogalehrer-Ausbildung lernen Sie Yoga als gute Therapie für verschiedene Krankheiten kennen. Dies umfasst die Grundlagen des therapeutischen Yoga. Unsere Schüler lernen die Vorteile der einzelnen Haltungen kennen und erfahren, wie man therapeutische Yogasitzungen eins zu eins durchführt. Wir unterrichten verschiedene Themen von einfach bis komplex. Wir lehren therapeutisches Yoga für die folgenden, aber dies kann Ideen für andere Fälle und Krankheiten inspirieren: Yoga für Rückenschmerzen, Yoga für Stress und Angst, Yoga für Depressionen, Yoga für Bluthochdruck, Yoga für Verstopfung, Yoga für Herzerkrankungen, Yoga für Diabetes, Yoga für Schwangerschaft, Yoga für junges Aussehen, Yoga für positive Gesundheit, Yoga für Kopfschmerzen und Migräne, Yoga für Arthritis, Yoga für Asthma, Yoga für Schlafstörungen und mehr.

11. Unterrichtspraxis und Unterrichtsmethodik
Das Nepal Yoga Home leitet den Unterricht und die Klassen können im Nepal Yoga Home oder in anderen Yoga-Einrichtungen unterrichtet werden. Die Unterrichtspraxis wird das Vertrauen der Schüler stärken. Unsere Unterrichtspraxis umfasst das Üben des Unterrichtens, das Empfangen von Feedback, das Beobachten anderer, das Hören und Geben von Feedback und auch das Assistieren von Schülern, während jemand anderes unterrichtet. Tägliches Singen, Meditation und Pranayama geben dem Unterricht eine spirituelle Struktur und Form. Unsere Lehrmethodik umfasst die folgenden verschiedenen Fähigkeiten für die Schüler:

Prinzipien der Demonstration
Beobachten, Assistieren und Korrigieren
Unterweisung, Unterrichtsstile, Qualitäten eines Lehrers
Planung und Strukturierung einer Klasse
Ausrichtung und praktisches Einstellen
Umgang mit Verletzungen und Sicherheitsvorkehrungen
Geschäftliche Aspekte des Yogaunterrichts
Wie man die großen Gruppen unterrichtet
Wie man den Unterricht für Schüler verschiedener Niveaus gleichzeitig leitet
Lernen, wie man eine Klasse strukturiert
Wie man eine Klasse aufbaut
Wie man eine Klasse anpasst
Fortgeschrittene Modifikationstechniken
Wie man Meditation unterrichtet
12. Anatomie und Philosophie
In der 500-stündigen Yogalehrer-Ausbildung für Fortgeschrittene in Kathmandu lernen Sie praktische Anatomie und Physiologie. Sie verstehen, wie Sie Anatomie und Physiologie in Yogaklassen anwenden können, was Ihre eigene Praxis sowie Ihre Lehr- und Korrekturfähigkeiten verbessern wird. Außerdem können Sie Ihr Wissen über die Anatomie vertiefen und erhalten mehr Einblick in die Verletzungen und besonderen Bedingungen, mit denen Ihre Schüler zu tun haben könnten. Wir werden uns auf die praktische Anwendung der Anatomie in Körperhaltungen, Pranayama und Meditation konzentrieren. Dazu gehören sowohl die menschliche Anatomie als auch die Physiologie (Körpersysteme, Organe), die in die Yogapraxis einfließen. Unsere Yoga-Anatomie- und Physiologie-Kurse umfassen:

Verschiedene Risikofaktoren im Zusammenhang mit der Asana-Praxis, sowohl bei einfachen als auch bei komplexeren Haltungen, sowie Strategien, die helfen können, Verletzungen zu vermeiden
Atmung und Atmungsorgane
Meditation und Beziehung zum Geist
Yogische Energiekanäle (Ida, Pingala und Sushumna)
Die Beziehung zwischen dem yogischen Energiesystem (Chakras) und dem endokrinen Drüsensystem.
Studium des Nervensystems, des Gehirns, der endokrinen Drüsen und wie sie mit der Praxis von Asanas, Pranayama und Meditation zusammenhängen
Skelettstruktur in gutem Verständnis
Muskelsystem, Bindegewebe, die wichtigsten Gelenke des Körpers
Informationen über das Muskel-Skelett-System
Grundlegende Anatomie der klassischen Hatha Yoga Asanas
Physiologie der wichtigsten Yoga-Asanas
Physiologie der Atmung
Physiologie der Dehnung
Häufige Yoga-Verletzungen und mehr
Ein Tagesplan der Yogalehrerausbildung für Fortgeschrittene
Jeder Tag beinhaltet Yoga- und Meditationsunterricht in verschiedenen Stufen (von der Grundstufe bis zur Oberstufe). Tägliche Yogastunden, geführte Meditation, Pranayama, Philosophie und yogische Diskussion durch national renommierte Lehrer (Guru) bieten Ihnen lebensverändernde Erfahrung. Hier ist ein Beispiel Zeitplan kann je nach Themen, Themen, Lehrer, Klima und anderen Situationen zu ändern.

7.00 - 8:30 Uhr - Yoga Asanas (Yogastellungen)

8.30 - 9.30 Uhr - Frühstück

9.30 - 10.30 Uhr - Meditation, Entspannung und Atmung

10.30 - 12.00 Uhr - Besichtigung, Wanderung / Karma Yoga etc.

12.00 - 13.00 Uhr - Yogische Entspannung und Mantra-Singen

13.00 - 14.00 Uhr - Yogapraxis für Fortgeschrittene

14.00 - 15.00 Uhr - Mittagessen

15.30 - 17.00 Uhr - Lehrbuch des Yoga

17.00 - 18.00 Uhr - Teepause

18.00 - 19.00 Uhr - Yoga-Philosophie/Zauberei

19.00 - 20.00 Uhr - Abendessen

20.00 - 20.30 Uhr - Feier/ Fragebeantwortung/ Lagerfeuer etc.

Hinweis: Der Unterricht findet an 6 Tagen in der Woche statt, der 7. Tag ist für optionale Ausflüge zu kulturellen und spirituellen Orten vorgesehen. Eine Stunde selbstloser Dienst (Karma Yoga) an der Yoga-Heimatgemeinde ist optional.

Was sollte man mitbringen?
Bequeme Freizeitkleidung, Hausschuhe oder Sandalen, Regenkleidung (nur in der Regenzeit), Taschenlampe, Insektenschutzmittel (nur im Sommer), Wecker, Wasserflasche, Sonnencreme...usw.

500- Stunden Fortgeschrittene Yogalehrerausbildung Termine
Die Termine für diese Yogalehrer-Ausbildung werden im Voraus bekannt gegeben. Die letzten 4 Wochen (ein Monat) fortgeschrittene Stufe Yoga Studie Termine sind:

1. Jul. - 29. Jul.
1. Aug. - 29. Aug.
1. Sept. - 29. Sept.
1. Okt. - 29. Okt.
1. Nov. - 29. Nov.
1. Dez. - 29. Dez.
Bewerbungsprozess: Reichen Sie ein Anmeldeformular ein, das Sie im Buchungsmenü finden, oder senden Sie eine E-Mail direkt an nepalyogahome@gmail.com oder achtirtha@gmail.com oder prakashyogaworld@gmail.com

Vorauszahlungen
Die Restzahlung kann durch eine Banküberweisung oder Western Union Geldtransfer für die Anmeldung bezahlt werden. Der Restbetrag kann bei der Ankunft per Kreditkarte oder in bar in einer beliebigen Währung bezahlt werden. Wenn Sie mit Ihrer Debit-/Kreditkarte anreisen, können Sie an den örtlichen Geldautomaten Nepalesische Rupien in bar erhalten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank nach den Transaktionsgebühren für Kredit- und Debitkarten. Die Banküberweisungsgebühren sollten vom Studenten getragen werden.

Anreise

Zusätzliche Gebühr von $15 (pro Person) für die Abholung.

Goldhunga , 44600 Kathmandu, Provinz Bagmati, Nepal

Stornierungsbedingungen

Stornierung und Rückerstattung

Im Falle einer Stornierung der Buchung - Wenn Sie den Kurs vor der Ankunft stornieren möchten (aufgrund eines Notfalls oder aus einem anderen Grund), erstatten wir Ihnen die Anzahlung, die Sie für die Buchung des Kurses geleistet haben. Sobald Sie den Kurs begonnen haben, sind die Gebühren unter keinen Umständen mehr rückzahlbar. Der Schüler kann jedoch auf den nächsten verfügbaren Termin der Yogalehrerausbildung für Fortgeschrittene umbuchen, wenn Nepal Yoga Home und der Schüler einverstanden sind.

Termine

ab €2.706 / 29 Tage

Anfrage senden

ab €2.706 / 29 Tage

Du musst noch nichts bezahlen.

Preisgarantie

Dieses Retreat wird auf keiner anderen Plattform billiger angeboten.