Ganzheitliches Heilströmen im TamanGa

Labitschberg, Österreich
Alle Bilder ansehen

Zusammenfassung

In diesem Retreat erlebst du tiefe innere Harmonisierung und die Erinnerung an dein „wahres“ Selbst. Du lernst wie du mit der uralten Kunst des „Heilströmens“ deine Selbstheilungskräfte aktivieren und dich in der Folge bei allen Lebensthemen damit unterstüzen kannst. Geeignet ist dieses Retreat für alle Menschen die ihre ihre Gesundheit wieder selbst in die Hand nehmen und ihr (Selbst-)Bewusstsein erweitern möchten.

Das Retreat findet im Heilkunde-Institut-TamanGa in der Südsteiermark (Ö) statt.

Was dich in diesem Retreat erwartet:
- Die Methode Heilströmen (orig. Japanisches Heilströmen) kennenlernen und für deine Lebensthemen anwenden
- Belastungsursachen verstehen und verwandeln
- Tiefenentspannung und innere Harmonie
- Prozessarbeit abgestimmt auf individuelle Themen
- Ein Zeit-Raum wo Heilung in DIR geschehen kann

Leitung:
Ramon Pachernegg (Gründer von WEGE ZUM SELBST)

Ramon ist Vater einer Tochter, Heilströmer, spiritueller Coach und leitet Retreats im Bereich Bewusstseinsentwicklung.
Mit seinem Hintergrund als professioneller Filmemacher (u.a. UNENDLICH JETZT, WAKING UP GROWING UP) verleiht er spirituellen Themen neben ihrer Tiefgründigkeit vor allem eine Leichtigkeit und Zugänglichkeit im individuellen Erleben. Ramon versteht es, komplexe Inhalte auf ihre Essenz zu bringen und persönliche Wandlungs- und Heilungsprozesse, durch eine klare und liebevolle Ausrichtung auf dein „wahres Selbst“ zu fördern und zu begleiten.

Seit 2021 bietet Ramon Retreats und Heilströmen-Einzelsitzungen im Heilkunde-Institut TamanGa von Rüdiger Dahlke an.

Ein persönlicher Einblick in das Retreat (von Teilnehmerin Estherina De Stefano):

Als Psychologin und NARM-Practitioner zur Heilung von Entwicklungstrauma bezeugte ich mit einem therapeutischen Hintergrund, dass das Heilströmen unmittelbar an die Wurzel von Blockaden jeglicher Art gelangen konnte.
Das Verblüffende ist, dass es keinerlei Vorkenntnisse oder eine besondere Auffassungsgabe erfordert und die Wirkung vielleicht gerade deswegen so tief greift, wo keine Konzepte oder vorgefertigtes Wissen mehr den natürlichen Fluss “beeinflussen”.

Es ist eine Einladung an die Einfachheit, Unaufgeregtheit und Nüchternheit in uns, die natürliche Lebendigkeit unseres ganzen Seins als die Fülle zu erfahren, die jederzeit verfügbar ist.

In kürzester Zeit bin ich während dem Retreat in der Unendlichkeit des Seins mit meinem wahren Selbst gelandet. Von dem Platz aus dann auf das eigene Leben zu blicken und in nüchterner, unspektakulärer Klarheit zu sehen, wo man sein Selbst immer wieder verlässt um vielleicht doch noch ein bisschen mehr „vermeintliche“ Liebe vom Aussen zu erhalten – das macht Mut kleine und vielleicht auch grössere Schritte zu gehen, die uns das Leben in mehr Echtheit, Leichtigkeit und Klarheit leben lassen.

Was als Nebeneffekt dazukam ist das Erwerben der Fertigkeit mich selbst und andere Menschen zu strömen. Meine Kinder atmen beim Geströmtwerden nach nicht mal einer Minute so tief durch, wie sie das kaum vorher kannten. Das Nervensystem gibt unmittelbare Antwort auf die Wirkung, der Geist gibt wiederum unmittelbar darauf seine Erkenntnisse ins Bewusstsein. Von Ramon genau an den Stellen im individuellen Prozess dann begleitet zu werden, wo man gewohnheitsmässig eben wieder ins „Alte“ zurückkehrt, ermöglicht etwas ganz Neues. Diese Selbstheilungskraft und die daraus entstehende Tiefe der Selbstwahrnehmung kann man nicht über einen Text transportieren, aber man kann sich die Möglichkeit geben, sie unmittelbar zu erfahren.

Das Retreat im Überblick

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp:

Art
Selbstfindung, Natur, Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist, Traditionelle chinesische Medizin (TCM), Achtsamkeit, Entspannung, Wellness, Detox Retreats, Work Life Balance, Digital Detox
Datum
Di, 28.05.2024 - Sa, 01.06.2024
Dauer
4 Tage
Ort
Labitschberg, Österreich
Unterkunft
nicht inbegriffen
Verpflegung
Halbpension
Leistungen

Die Methode Heilströmen (orig. Japanisches Heilströmen) kennenlernen und für deine Lebensthemen anwenden

Belastungsursachen auflösen

Tiefenentspannung und innere Harmonie

Prozessarbeit abgestimmt auf individuelle Themen

Ein Zeit-Raum wo Heilung in DIR geschehen kann

Persönlicher Rahmen in einer exklusiven Gruppe

Unterkunft an einem der schönsten Seminarorte im deutschsprachigen Raum

Peace-Food Verpflegung im TamanGa Lebensgarten von Rüdiger Dahlke

Selbstheilungskräfte aktivieren

Begleitheft mit ausführlichen Beschreibungen

Unterkunft

Das TamanGa liegt in der Südsteiermark (steirische Toskana) und bietet weitflächige Natur, einen Schwimmteich, Wälder und vor allem einen Raum der deine Seele und Sinne nährt.
Alle Infos unter tamanga.at

Verpflegung

Die gesamte Verpflegung (Halbpension) im TamanGa ist nach dem Peace Food Prinzip von Rüdiger Dahlke aufgebaut.

Ablauf

Das Retreat ist auf Selbstheilung und Selbsterkenntnis ausgerichtet. Der Rahmen passt sich dynamisch den Gruppenbedürfnissen an, um so den größtmöglichen individuellen Erkenntnisrahmen zu begünstigen. Die Kern-Elemente des Retreat-Ablauf sind:
- Geführte Heilströmen Meditationen
- Prinzipen des Heilströmens verstehen
- Heilströmen in Kleingruppen
- Prozessarbeit abgestimmt auf individuelle Themen
- Raum für Stille und Integration

Anreise

Individuelle An- und Abreise

Labitschberg 4, 8462 Labitschberg, Steiermark, Österreich

Stornierungsbedingungen

Kostenlose Stornierung

Volle Rückerstattung für Stornierungen, wenn das Check-in-Datum noch mindestens 14 Tage in der Zukunft liegt.

Termine

ab 440 € / 4 Tage

Anfrage senden

ab 440 € / 4 Tage

Du musst noch nichts bezahlen.

Preisgarantie

Dieses Retreat wird auf keiner anderen Plattform billiger angeboten.