Leben & Sterben Meditationsretreat

Einbeck - Hullersen, Deutschland
Alle Bilder ansehen

Zusammenfassung

Ein intensives Retreat über das Werden und Vergehen, Sein und Vergänglichkeit.
Über Verlust, Trauer und Neuanfang.

Die Auseinandersetzung mit der Endlichkeit lässt uns die Kostbarkeit des Lebens tiefer spüren.
Sich bewusst mit der Vergänglichkeit zu beschäftigen, ändert den Bezug zum Leben, zum Sterben und zum Tod auf eine nachhaltige Weise. Dabei entsteht ein Prozess, bei dem du das Leben tiefer lieben lernst und deine Angst vor dem Sterben immer mehr loslassen kannst.

Dies hat eine tiefgreifende Wirkung. In dir entwickelt sich eine neue innere Haltung, mit der du sicherer, freudiger und empathischer dir selbst und anderen begegnest. Dies kann auch in der Begleitung sterbender Menschen für beide Seiten von großem Nutzen sein.

In der westlichen Gesellschaft sind Sterben und Tod Tabuthemen, denen wir uns oftmals erst dann widmen, wenn wir direkt damit konfrontiert werden. Sei es dadurch, dass ein Mensch gegangen ist oder dass uns unserer eigenen Endlichkeit bewusster wird. Sich mit Vergänglichkeit und Loslassen auch in den vielen alltäglichen Momenten zu beschäftigen, macht es leichter, das Leben voll zu leben und zu genießen

Das Honorar für dieses Retreat basiert auf dem Prinzip der Dana – Spende.

Dana ist ein wesentlicher Bestandteil buddhistischer Herzensschulung und entspricht dem Kern des Christentums, wo Großzügigkeit, Freude am Schenken und Helfen zentral sind.

Als Orientierung gilt eine Spende zwischen 200 und 800,-€, je nach Einkommensverhältnissen.

Das Retreat im Überblick

Die wichtigsten Fakten kurz und knapp:

Art
Work Life Balance, Selbstfindung, Bewusstsein, Seele, Sinne & Geist, Stille Retreat, Meditation, Achtsamkeit, Yoga Retreats, Hatha Yoga, Detox Retreats
Datum
Mi, 01.05.2024 - So, 05.05.2024
Dauer
5 Tage
Ort
Einbeck - Hullersen, Deutschland
Unterkunft
nicht inbegriffen
Verpflegung
Vollpension
Leistungen

Übungen, Austausch, Reflexionen

Tägliche Meditation

Bewusster und tiefer Prozessraum

Weisheiten und Praktiken des Buddhismus

Tägliche Yogapraxis

Unterkunft

Wir sind ein kleines und gemütliches Gästehaus.
In der Huldersun Akademie stehen dir verschiedene Optionen für deine Unterkunft zur Verfügung. Je nach Bedarf und Verfügbarkeit kannst du in einem Einzelzimmer/Doppelzimmer mit eigenem Bad, im Gruppenschlafraum auf Matratzen oder im Zelt/Wohnmobil in unserem idyllischen Garten am Fluss übernachten und die Gemeinschaftsbäder im Seminarhaus nutzen.

Einzelzimmer 480,-€
Doppelzimmer 380,-€
Gruppenschlafraum 320,-€
Zelt/Wohnmobil 280,-€

Verpflegung

Uns ist es ein Anliegen, dich mit gesunder frischer Nahrung während des Seminars zu vesorgen. Unser Küchenteam zaubert für dich mit viel Liebe ein abwechslungsreiches vegetarisches oder veganes Menü in Bioqualität. Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder sonstigen Wünschen kontaktiere uns gerne frühzeitig und wir schauen gemeinsam, wie wir deinen Bedürfnissen gerecht werden können.

Ablauf

Im Retreat werden wir uns in einfühlsamer Weise mit unseren eigenen Erfahrungen in Bezug auf Sterben und Tod auseinandersetzen. Anhand von Übungen, Gesprächen und Reflexionen erforschen wir unsere Beziehung zum Leben, zum Loslassen und Sterben.
Meditationen begleiten uns während der Tage, um uns zu verliefen. Wir beziehen uns in dem Retreat u.a. auf die tiefgründigen Weisheiten und Praktiken des Buddhismus zum Prozess des Sterbens und den Abläufen nach dem Tod.

Die Stille, die wir durch tägliche Yoga-Stunden in uns finden können, schenkt uns die Möglichkeit uns wieder mit unser aller Quelle zu verbinden, Kraft zu schöpfen und Klarheit und Ausrichtung für unseren Lebensweg zu gewinnen.

Traditionelle Asanas ermöglichen es uns den Körper fit und dynamisch zu halten, unseren Geist zur Ruhe zu bringen und unser Bewusstsein zu erweitern. Dabei verbinden wir den Atem mit kräftigenden und dehnenden Übungen aus dem Hatha-Yoga.

Tagesstruktur:
Beginn 1. Tag 11:00 Uhr

08:00 – 09:00 Yoga
09:00 – 10:30 Frühstückspause
10:30 – 13:30 Programm
13:30 – 15:30 Uhr Mittagspause
15:30 – 18:00 Programm
18:00 – 19.30 Abendpause
19.30 – 21:00 Programm

Ende letzter Tag 15:00

Team:
Ute Hüser:

Ute Hüser hat an mehreren Phowa Kursen – Praxis des bewussten Sterbens und Übertragung des Bewusstseins zur Zeit des Todes – bei Lama Ole Nydahl teilgenommen.

Seit fast 40 Jahren praktiziert sie Meditation und Bewusstseinsentwicklung.

In Workshops, Ausbildungen und in Einzelsessions teilt sie ihr profundes Wissen. Sie leitet u.a. das Holonea Bewusstseinstraining und verschiedene Meditationsretreats.
2001 hat sie die Huldersun Akademie für Bewusstsein und Potenzialentfaltung mitgegründet.

Sybille König:

Sibylle König ist seit über 30 Jahren dem tibetischen Buddhismus verbunden und praktizierende Buddhistin.
Bei Lama Ole Nydahl hat sie unter anderem an vielen Phowa-Meditationskursen teilgenommen, der Praxis des bewussten Sterbens.

Anfang der 80er Jahre gab sie ihren Beruf als Krankenschwester auf und beschäftigte sich intensiv mit Bewusstseinsentwicklung. Zudem wandte sie sich der Kunst zu und studierte Bildhauerei. Sie arbeitet als freiberufliche Künstlerin im Bereich Figurentheater.

Im März 2022 verlor sie sehr plötzlich ihren Mann nach 40 gemeinsamen Jahren.

Anreise

Mit dem Auto

Von der A7 Abfahrt Northeim Nord in Richtung Einbeck, erreichst du in 15 Minuten die Ausfahrt Einbeck West/Dassel. Von hier aus folge den Hinweisschildern Richtung Hullersen. Nach ca. 2 km erreichst du Hullersen. Folge ab hier den Hinweisschildern zum Gästehaus Huldersun.

Mit der Bahn

Auch mit der Bahn sind wir gut zu erreichen: Mit dem ICE nach Göttingen oder Hannover, von dort gibt es einen Anschluss mit der Regionalbahn nach Einbeck/Salzderhelden.

Vom Bahnhof Salzderhelden bieten wir einen Abholservice für 10€ an. Bitte gib uns spätestens einen Tag vor der Anreise/Abreise Bescheid.

Huldersun Akademie 10, 37574 Einbeck - Hullersen, Niedersachsen, Deutschland

Stornierungsbedingungen

Für Retreats in Deutschland stellen wir bei Stornierung durch den:die Teilnehmer:in bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,-€ in Rechnung.

Danach berechnen wir folgende Stornierungsgebühren:

​Bei Stornierung 21-7 Tage vor Seminarbeginn
50% der Seminargebühr und ab 7 Tage vor Beginn 100% in Rechnung.

​Der Seminarplatz kann auf eine andere Person übertragen werden.

Termine

ab 200 € / 5 Tage

Anfrage senden

ab 200 € / 5 Tage

Du musst noch nichts bezahlen.

Preisgarantie

Dieses Retreat wird auf keiner anderen Plattform billiger angeboten.