Fahrrad

Zig Millionen tun es hierzulande. Morgens auf dem Weg zur Arbeit, abends zum Supermarkt, am Wochenende Richtung Baggersee: Fahrradfahren ist wohl des Deutschen liebste Freizeitbeschäftigung. Die Radwege wurden in den vergangenen Jahren stark ausgebaut. Spätestens seit den Erfolgen von Jan Ullrich, Erik Zabel & Co. schwingen sich viele auch mit sportlichen Ambitionen auf das Rad. Die Modelle werden immer ausgefeilter, aerodynamischer, leichter. Der Grund für den Boom liegt auf der Hand: Beim Fahrradfahren ist man an der frischen Luft, in der Natur, tut etwas für die eigene Gesundheit und entgeht den Staus auf den verstopften Straßen.



Radreise durch Kambodscha: Von Angkor über Phnom Penh zur Küste

Kambodscha
inkl. Anreise!
Preis für 15 Tage

Yoga & Radfahren auf Mallorca

Spanien
Preis für 8 Tage

Die neuesten Angebote direkt ins Postfach!

Nicht das Passende gefunden?

Kein Problem! Einfach Email eintragen und immer die neuesten Angebote bequem ins Postfach bekommen.