Saftfasten

Saftfasten ist eine Variante des Heilfastens. Dabei nimmt man gesunde Säfte anstatt klassischer Nahrung zu sich. Diese Art der Ernährung entschlackt und gibt einem ein gutes Körpergefühl zurück. Eine Saftfastenkur ist nichts, was man über Monate machen kann. Da sie nur aus Frucht- und Gemüsesäften, Tees und Wasser besteht, wird mit ihr eine Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen aufgenommen. Langfristig würden dem Körper aber wichtige andere Bausteine unserer täglichen Nahrung fehlen. Wenngleich auch ein 24 Stunden Fasten zu kurz für diese Art Heilfasten mit Säften ist, sind Zeiträume von einem Wochenende bis zu einer Woche sehr typisch. Mittlerweile werden viele dieser Retreats mit sportlicher Betätigung wie Fitnessübungen oder auch Spaziergängen kombiniert. Beim Fastenwandern z.B. im Schwarzwald wird der Körper angemessen beansprucht und es stellt sich ein entspannendes Gefühl ein.

Neue Retreats direkt ins Postfach?

So bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst. Weitere Informationen